Dienstag, 23. Juni 2015

Ethno-Style auch für ältere Semester? Aber klar!

Ein Style, der meiner Meinung nach super zum Sommer paßt, ist der Ethno-Style. Was genau bedeutet "Ethno" eigentlich? Das Wort kommt von "Ethnologie" (Völkerkunde) und bedeutet im Modebereich, dass Elemente aller Art von verschiedenen Völkerstämmen kombiniert werden. Das können Tierfell-Prints sein, große Blumenmuster, kleine oder große graphische Muster, und die Reichweite geht von knallbunt bis zu dezenteren Erdtönen. Stilelemente der Wüstenvölker finden genauso Beachtung wie die fröhlichen afrikanischen Muster. Es ist ein bunter Mix aus allem,  was charakteristisch für den "Look" des jeweiligen Volkes ist (indianisch, arabisch usw.).

Nun ist so ein Kleidungsstil durchaus auffällig und manchmal auch ein bißchen wild. Besonders junge Mädchen können sich so richtig austoben, zum Beispiel mit einer knappen Jeans-Hotpants. bunt gemusterten Oberteilen und auffälligen Accessoires.

Darin würden wir Ü40er oder Ü50er uns vielleicht nicht mehr unbedingt wohlfühlen. Aber  auch wer
sich nicht komplett im Ethno-Look anziehen möchte, der kann die gemäßigtere Variante wählen und einfach ein einzelnes Schmuckstück im Ethno-Look tragen, das sieht auch sehr hübsch aus.

Ich mag es tagsüber durchaus gerne bunt, besonders die warmen Orangetöne, die - wie ich finde - besonders gut zum Sommer passen.

Aber Ethno geht auch "edel", wenn man eher auf Goldtöne setzt.

Ich habe hier zwei Beispiele, einmal bunt für den Tag und einmal fein für den Abend:

Das Shirt ist von Tchibo.


Kette: Galeria Kaufhof


Durch die verschiedenfarbigen Perlchen paßt so eine Kette im Prinzip zu allem. Zur Jeansbluse, zum weissen Basic Shirt, zu einem farbigen Oberteil, die Variationsmöglichkeiten sind groß. Je nach dazu getragenen Ohrringen, bekommt die Kette einen anderen Style. 




Wer es nicht so bunt treiben möchte, der muss auf Ethno-Style nicht verzichten, es gibt auch weniger bunte Teile.

Hier ein Beispiel mit einer goldenen Kette, die zu schwarz recht edel wirkt.

Bluse: H&M

Kette: Galeria Kaufhof




Beide Ketten sind von Galeria Kaufhof, der im Moment eine Sale-Aktion für Modeschmuck hat. Viele Teile sind 30 % reduziert. Ein Blick lohnt sich!





Kommentare:

beate grigutsch hat gesagt…

also wenn schon ethno dann doch bitte die echten sachen - in jeder stadt gibt es 3.welt-läden und ähnliches wo man sich mit wunderschönen accessoires eindecken kann - und einige dieser läden achten sogar noch auf fairen handel!
sieht dann auch nicht so billig aus und gefällt auch noch in der übernächsten saison :-)
auch modisches darf nachhaltig sein!

Tina von tinaspinkfriday hat gesagt…

Hallo Eva, ich nehm auch den komplett Ethno Look ich liebe ihn. Meist aber einzelne Teile kombiniert. Dann ist es nicht so eild und meine Gegenüber müssen nicht erblinden :))
Liebe Grüße Tina

ela hat gesagt…

Hallo Eva, ich liebe den Ethno Look und werd auch nicht darauf verzichten egal wie alt ich jemals werde. Getragen wird was mir gefällt :)
Die Ketten finde ich sehr schön und die schwarz Kombi wirkt wirklich sehr edel. Liebe Grüße Ela

Eva (Der ganz normale Wahnsinn und Ladylike) hat gesagt…

Tina: Du hast soviel Modegeschmack, dass dein Gegenüber niemals erblinden wird. Ich musst echt grinsen, als ich das gelesen habe. Und falls du doch jemals ein kleines bißchen abdriften solltest (was nie eintreten wird), dann hast du eine sehr modebewußte Tochter, die dich wieder auf den richtigen Weg bringen wird... Alles ok also...
LG Eva

Ela: So süß dein Kommentar, du Jungspund. Wir sprechen uns wieder, wenn du so alt bist wie ich... Ich würde soviel mehr verrücktes Zeug anziehen, aber dann stoppt mich doch die Tatsache, dass ich keine 30 mehr bin. Früher hätte ich mir niemals Gedanken darüber gemacht, aber jetzt überlege ich mir dreimal, ob ich etwas noch tragen kann oder nicht. Dabei bin ich vermutlich immer noch durchaus locker, aber eben lange nicht mehr so locker wie früher. Älter werden ist nicht so einfach...
LG Eva

petra kannchen hat gesagt…

Hallo Eva,
sieht toll aus.Ich liebe den Ethno Stil auch.Ich bin jetzt im"Alter",lach,komischerweise mutiger was Mode angeht aks früher,Dank auch an Stephanie alias die Modeflüsterin und Guido Maria Kretschmer.
Übrigens,habe ich jetzt das Buch "die sieben Schwestern" angefankgen zu lesen,bin ebenfalls total begeistert.
Liebe Grüße Pippi

Eva (Der ganz normale Wahnsinn und Ladylike) hat gesagt…

Hallo Petra,
das finde ich richtig toll.Ich glaube, wir könnten alle sehr viel modemutiger sein, warum auch nicht?
Freut mich, dass du angefangen hast, das Buch zu lesen. Ich habe inzwischen noch eins von der gleichen Autorin "gehört". Ich mag ihren Schreibstil einfach unheimlich gern. Aber die sieben Schwestern sind und bleiben etwas ganz Besonderes.
LG Eva

Dällerin hat gesagt…

Liebe Eva,
mir gefällt der Style auch ganz gut. Mit Farben passe ich mich immer dem Wetter und der Jahreszeit an, Bunte Farben mag ich und das orange Shirt gefällt mir richtig gut.
Bisher habe ich mich allerdings noch gar nicht an solche Statementketten rangewagt... aber das kann ja nnoch werden... *lach*
LG Marita

Tina von tinaspinkfriday hat gesagt…

Eva wenn du wüsstest was Sarah schon alles verhindert hat. :))

Eva (Der ganz normale Wahnsinn und Ladylike) hat gesagt…

Ich glaube, ich kann es mir vorstellen. Ich habe gleich zwei Tochter-Exemplare, und die sind mega mega mega kritisch. Ein bißchen kann man ja drauf hören, aber nur ein bißchen. Der Geschmack von einer knapp 20jährigen und einer 50jährigen ist halt meistens nicht zu 100 % kompatibel. Ich kriege wirklich sehr viel Gegenwind, aber wenn ich mich darüber hinwegsetze, dann kann es sein, dass sie es "gar nicht mal soooo schlecht finden" :-)
LG Eva

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...