Donnerstag, 18. Februar 2016

Ich teste den Kisura Online Styling Service

Kisura bedeutet übrigens "zauberhaft schöne Frau" 

Kisura ist ein deutsches Start Up Unternehmen, das es sich zur Aufgabe macht, die Schönheit jeder Frau zu unterstreichen, und das unabhängig von Kleidergröße und Geldbeutel . Es besteht aus einem erfahrenen Stylisten-Team, das zunächst die Wünsche und Erwartungen der Kundin individuell abklärt und dann eine Auswahl an Kleidungsstücken zusammenstellt, die per Post nach Hause kommt. Man kann alles in Ruhe daheim anprobieren. Es besteht kein Kaufzwang, man kann alles problemlos retournieren, wenn gewünscht. Die Preise der Kleidungsstücke sind übrigens die normalen Ladenpreise. Der Service sowie der Hin- und Rückversand ist kostenlos.

Zunächst meldet man sich auf der Kisura Online Seite an und füllt schon einmal einige Fragen zur Klärung von grundsätzlichen Dingen aus. Zum Beispiel geht es um bevorzugte Farben und Schnitte, um Teile, die man auf gar keinen Fall haben möchte (zum Beispiel Röhrenjeans oder Latzhosen o.ä.) und um den persönlichen Figurentyp. Ebenso wird der preisliche Rahmen festgelegt und natürlich die Stilrichtung und die Größe. Es lassen sich jederzeit Änderungen vornehmen. Bisher dachte ich immer, so ein Online Styling Service ist eher für vielbeschäftigte Business-Frauen gedacht, die keine Zeit haben, ihre erlesenen Stücke selbst einzukaufen. Aber nein, auch ganz "normale" Frauen, die einfach mal ein anderes Styling ausprobieren möchten, sind hier ganz richtig. Es gibt auch Casual Outfits für den normalen Geldbeutel. Man kann sich einen sportlichen oder klassischen  oder eleganten Look wünschen, oder einen Mix aus alledem. Egal, ob man ein Kleid für einen bestimmten Anlaß sucht, oder ein Outfit für ein Bewerbungsgespräch oder eine bestimmte Farbe oder, oder, oder ...  Kisura macht es möglich.

Keine lange Einkaufstouren in überfüllten Kaufhäusern mehr, kein Ärgern, wenn die gewünschte Größe mal wieder vergriffen ist, keine utopischen Parkgebühren und vor allem, kein nerviges Umziehen samt Sack und Pack in den meist eh zu kleinen Umkleide-Kabinen. Je älter ich werde, umso weniger mag ich diese nervige Sucherei nach bestimmten Kleidungsstücken. Oft darf man nur drei in die Umkleidekabine mitnehmen, würde aber gerne vier anprobieren. Die Liste der Argumente für einen Online Styling Service ist lang. Jedenfalls bei mir. Am allerspannendsten fand ich aber die Idee, Outfits vorgeschlagen zu bekommen, die ein professioneller Stylist für mich als besonders geeignet erachtet. Selbst greife ich doch immer wieder zu ähnlichen Teilen bzw. nehme viele andere gar nicht erst wahr und bringe mich so um die Möglichkeit, meine Garderobe mit peppigen Ideen zu erweitern.

Damit Kisura die entsprechenden Outfits auswählen kann, findet im Vorfeld ein kurzes und sehr sympathisches Telefongespräch statt. Es wird genau gefragt, was man in seiner Styling-Box vorfinden möchte. Man kann zum Beispiel Schuhe, Taschen und Schmuck ein- oder ausschließen. Man kann für Unter- und Oberteile unterschiedliche Größen festlegen, was mir sehr entgegen kommt, da ich "oben" eine Größe größer trage als "unten".  Ebenso kann man bestimmte Körperteile "in den Fokus" rücken oder eben auch nicht.

Einige Tage später erhält man dann seine liebevoll, von handverpackte Box mit persönlichem Anschreiben der Stylistin. Sehr süß!

Ich habe mir einen lässigen, sportlichen Style für jeden Tag gewünscht, der figurfreundliche Oberteile beinhaltet. Sie sollten eine gute Länge haben, nicht zu eng geschnitten sein, bequem für jeden Tag, aber natürlich trotzdem modisch. Ich war sehr gespannt!!

Ich zeige euch nun, was mir Kisura alles geschickt hat (soviel vorneweg, ich wurde nicht enttäuscht!):







Die Jeans ist von Vero Moda und super super stretchig. Dadurch wirft sie ein paar Falten, was mich aber überhaupt nicht stört. Sie ist sehr bequem umd macht jede Bewegung mit. Die Farbe von Bluse und Tuch gefällt mir auch super gut.




Das hier ist ein langes Basic-Top (hatte ich mir gewünscht), mit einer etwas kürzeren Blusen-Variante darüber. Sie hat einen frühlingshaften Schmetterlingsaufdruck und paßt in den aktuellen Rosenquarz- und Serenity Trend.

Ebenfalls war diese Tom Tailor Kunstleder Jacke in meiner Kisura Box enthalten (oder sollte ich besser sagen Cardigan?). Die Jacke ist vorne offen, ohne Verschluß und fällt schön locker. Ich bin mir sehr sicher, dass ich selber niemals zu so einem Modell gegriffen hätte, aber angezogen sieht die Jacke richtig toll aus.




Als nächstes kommt eine Kombination aus kurzärmeligem Strickpulli und dem etwas längeren Basic-Top. 





Und das ganze noch einmal mit der Jacke darüber.



Das waren alles Vorschläge rund um die Jeans. Alles läßt sich sehr  gut untereinander kombinieren.

Aber das ist noch nicht alles, denn es gibt noch ein zweites Outfit Set. Hier bildet eine bordeaux-farbene Kunstleder Hose das Herzstück.





Ich bin mir nicht sicher, ob ich diese Bluse behalten soll (das Etikett ließ sich nicht gut verstecken, man hätte es durchgesehen, deswegen prangt es etwas plakativ auf der Bluse). Sie wäre auf jeden Fall ein gutes Kombi-Teil.

Das "fertige" Outfit mitsamt Cardigan sehr ihr hier:




Ich bin mehr als positiv überrascht und sehr zufrieden, wie gut und passend meine Wünsche umgesetzt wurden. Jetzt habe ich die Qual der Wahl. Was soll ich behalten und was nicht? Ich habe natürlich schon so meine Favoriten, würde mich aber über eure Meinung freuen. Ich löse dann morgen auf, für welche Teile ich mich entschieden habe.

Wenn ihr nun auch neugierig geworden sein solltet, könnt ihr euch hier mal umschauen. Es ist alles ohne Kaufverpflichtung und super informativ zum Stöbern. Klick  Kisura - dein Online Stylist

Ich möchte mich hier bei meiner Stylistin Lena bedanken! Sie hat wirklich ganz tolle Sachen passend zu meinem Typ und nach meinen Wünschen ausgesucht. <3 

Ich werde diesen einzigartigen Service mit Sicherheit wieder in Anspruch nehmen!




Dieser Post ist in freundlicher Kooperation mit Kisura entstanden.




Kommentare:

  1. Da muss ich dir recht geben. Die Sachen sind wirklich passend für dich. Mir persönlich gefällt die Kunstlederhose besser an Dir. Total schön finde ich das Shirt mit den Schmetterlingen.

    Meinen Bericht über die KISURA-Box werde ich Sonntag veröffentlichen. Daher verrate ich hier noch nichts :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Die Sachen finde ich so recht gut, wie ich Dich kenne, hättest Du sie Dir selber ebenso gut aussuchen können. Ich finde bei so einem Styling müsste schon etwas mehr auf die Proportionen eingegangen werden. V oder A Figur. Beilänge/Oberkörper. Wenn ich selber weiß was optisch betont, was zurück treten soll, braucht ich keinen Stylisten.
    Dir was aussuchen könnt ich auch.

    Ich wäre mal gespannt, was sie so ner exotin wie mir anbieten würden. Das wäre mal ne Herausforderung. Ein Kleid wo die Taille on der Taille sitzt. Die Knie bedeckt. Meinen Figurtyp harmonisierend. Meinem Farbtyp entsprechend und vor allem Schuhe die nicht nur mir, sondern auch zum Kleid passen
    Ich wette 1000:1 dass die das nicht hinbringen.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Probier's doch einfach mal aus. Ist völlig risikolos, du kannst wirklich alles kostenfrei zurückschicken. Lediglich ein Telefongespräch von ca. 10 - 15 Minuten wird geführt (Kisura ruft dich an). Das wäre bei deiner Größe sicher eine Herausforderung, aber das sollten sie hinkriegen.
      Die Kunstlederhose hätte ich mich nicht getraut, anzuziehen (keine Ahnung warum eigentlich). Und so eine bequeme Jeans suche ich schon lange, kenne mich aber in den Modellen natürlich nicht so gut aus wie eine Stylistin. Ich fand das schon ganz cool, mal was vorgeschlagen zu kriegen.
      LG Eva

      Löschen
    2. Sabine Gimm und soviel ich weiß, Üffi, testen auch. Bin schon sehr gespannt auf deren Posts! Moppi war bei ihrer ersten Runde wohl nicht so glücklich mit der ihrer Box, bekommt aber eine andere. Da kannst du ja auch nochmal gucken, wie du's findest.

      Löschen
    3. Also: Dann jetzt mal mein Semi-Pro-Wissen.
      Die graue Strickjacke ist nix. Zu kastig. Die aufgesetzten Taschen lassen Dich viel zu breit erscheinen.
      Die weiße Bluse drunter ist zu lang. Sieht nicht harmonisch aus.
      Wie ist die Hose in der Länge? Kann man nicht gut sehen.
      Die graue Zipfeljacke "tut nix für Dich".
      Das weiße Shirt finde ich gut. Würde ich nur mit weißer jeans testen. So betont das Dein v zu sehr.
      Das graue Top unter der Bluse macht Dich in der Mitte zu breit, zeigt keine Taille.
      Das erste Outfit ist definitiv das beste. So was hast Du aber sicher schon X.Fach.

      Löschen
    4. Also, den Cardigan mag ich definitiv auch nicht. Zu kurz, zu kastig. Die Bluse findest du zu lang? Ok, die Länge hätte mich jetzt nicht unbedingt gestört, aber sie ist sehr transparent und die Kragenlösung finde ich auch nicht unbedingt schmeichelnd. Ist nicht übel, aber halt auch nicht der Hammer. Welches weisse Shirt meinst du? Dieses lange Basic Top? Oder den Kurzarm-Pulli? Das erste Outfit finde ich auch richtig schön. Ich mag die Farbe. Und die Jeans ist so bequem, dass ich sie gar nicht mehr ausziehen möchte.
      LG Eva

      Löschen
  3. Sehr schöne Sachen, die ich alle behalten würde!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir gefällt tatsächlich fast alles, aber das wäre dann doch ein bißchen viel auf einmal.
      LG Eva

      Löschen
  4. Hallo Eva, na, das ist ja mal 'ne coole Idee mit dem Online Styling-Service!!!

    Ich bin absolut pro langes Basic-Top, Schmetterlingsbluse (!!), weinrote Bluse (!), Tuch (!!!) und Jeans. Beim kurzärmeligen Strickpulli bin ich nicht ganz sicher, bei der Kunstlederhose auch nicht.

    Weiße Bluse, Kunstlederjacke und Strickjacke würde ich zurückschicken - die gefallen mir an Dir alle 3 nicht. Aber das ist ja immer alles Geschmackssache. ;)

    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben ja (fast) den gleichen Geschmack, unglaublich. Bis auf ein Teil stimmen wir ziemlich überein. Morgen löse ich auf...
      LG Eva

      Löschen
    2. Bestimmt bis auf die Kunstlederjacke ... ;) Ich bin trotzdem dagegen, aber hab' sie ja nicht live an Dir gesehen. :)

      Löschen
  5. Hi Eva,

    die Lederjacke sowie die Lederhose stehen Dir sehr gut. Wenn Du schreibst, Du überlegst die Bluse zurückzuschicken... ähm... ich dachte, Ihr dürft die Sachen behalten?

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja toll, dass Du auch Kisura testen durftest. Ich finde auch, Kisura stellt wirklich sehr geschmackvolle Looks zusammen. Bei mir war es eben nur so, dass ich es noch frühlingshafter und etwas ausgefallener wollte, aber anziehen hätte ich die Sachen auch so im Frühjahr und gepasst hatte auch alles recht gut.
    Ich würde die bordeaux-farbene Hose und die Schmetterlingsbluse behalten, das könnte ich mir sehr gut zusammen vorstellen.

    Viele Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
  7. Findet da "nur" ein Telefongespräch statt oder bekommen die auch ein Foto? Ich sehe das ähnlich wie Sunny. Mir fehlt so ein bisschen das Eingehen auf Proportionen. Das ist allerdings ohne Foto auch schwierig. Aber wenn du obenrum etwas mehr Weite wolltest, dann ist der Wunsch ja erfüllt. Aber das zeigt auch, dass das manchmal gar nicht optimal ist, siehe der graue Cardigan.
    Mir gefällt das erste Outfit mit Abstand am besten. Und ich mag die Schmetterlingsbluse und die Kunstlederhose. Wobei letztere irgendwie gar nicht nach Frühjahr aussieht. Aber im Prinzip wurde die Aufgabe durchaus erfüllt :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  8. Ein Foto haben sie auch bekommen. Und ich habe extra "figurfreundliche" Oberteile bestellt, das ist schon alles richtig so. Was genau meint ihr beiden denn mit "Proportionen"? Ist da was unproportional? Könnte an meinen Fotos liegen...
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  9. Nee, unproportional bist du nicht :-) Aber die graue Jacke und die weiße Bluse machen aus Deinem Oberkörper irgendwie einen Kasten. Ich kenn das, ich habe selbst breite Schultern und Richtung Süden wird es schmaler. Und manche Oberteile machen daraus einen völlig geraden Oberkörper in der Breite der Schultern. Selbst wenn der Rest des Oberkörpers viel schmaler ist. Bei den Fotos mit der weißen Bluse wird das sehr schön deutlich. Das ist irgendwie irritierend, wenn man das mit dem ersten Outfit vergleicht. Das wirkt auf mich viel harmonischer.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...