Sonntag, 17. August 2014

Ootd - Tchibo Pluderhose fein gemacht (Teil 2)

Wie versprochen, zeige ich heute die schicke Variante der sportiven Tchibo Pluderhose. Heute war Sonntag, da hat das gut gepaßt.

Ich habe ein Print Top und ein  weisses Kurzjäckchen (beides von Chillytime) an. Das Shirt finde ich witzig, ich mag Statement-Aufdrucke. Dazu habe ich ein bißchen perligen Modeschmuck kombiniert. Das ganze ist immer noch sehr bequem, aber eben schicker.










Zwischendurch  kurz gucken, ob die Frisur noch sitzt...

Alles paletti

Wie man sieht, werfe ich Schatten. 



Ich denke, diese Sachen haben das Zeug zu meinem neuen Lieblings-Outfit.








Kommentare:

  1. Das glaub ich. Steht Dir hervorragend. Und sieht schön lässig aus. Ich war auch ne ganze Zeit auf der Suche nach einer Jogpant die lang genug ist, oben nicht zu weit und KEIN Herrenmodell (gibts in grauen Sweat ja für junge Männer aktuell zu Hauf). Ich finde, dass MUSS sich unten etwas stauchen, sonst siet es nicht wirklich gut aus.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir sehr sehr gut, du schaust super damit aus. Habe eine ähnliche Hose, trage sie unheimlich gerne, mal sportlich mal schick je nach Laune.
    Liebe Grüße
    Gaby
    Stylish-Salat

    AntwortenLöschen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Google-Produkte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst du daher ein Google Konto.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit dich in der Mail, die dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...