Montag, 27. Februar 2012

Glossy Box Februar 2012

Heute morgen kam zu meiner Freude die Februar Glossy Box an. Ehrlich gesagt weiß ich aber nun gar nicht, was ich vom Inhalt halten soll. Sagen wir mal so, ich bin sehr überrascht. Es war bei mir folgendes drin:

  1. Beauty Water Q10 (Q10 in wassergelöster Form (?) und Vitamin E.
  2. Ein Echthaar Lidschatten-Pinsel zum Verblenden der Farben
  3. Ein Original Art Deco Nagellack in blau
  4. Ein Original Art Deco Lidschatten in einer Art Taupe-Farbe mit Metallic Glanz
  5. Ein Duftpröbchen von Valentino namens "Valentina" (muss sich wohl um Oma Valentina handeln)
  6. Ein blaues Gummi-Armband mit Aufschriftt I like Glossybox 

Hmmm... Also den Pinsel kann ich ganz gut gebrauchen und der Lidschatten ist auch hübsch. Aber blauer Nagellack? Hey, die haben mein Profil. Ich bin keine 20 mehr. Blauer Nagellack ist ab einem gewissen Alter ein No-Go (außer an Fasching), den werde ich den Mädels geben. Das Gummibändchen auch. Und der Duft ist gar nicht meiner, viel zu schwer und irgendwie muffig, aber ok, das ist Geschmacksache und insofern finde ich das in Ordnung, kann ja keiner wissen.

Das Wasser schmeckt grauselig, süß, lahm und bäääh. Ich habe einen Schluck genommen und den Rest weggeschüttet. Pfeif auf Q10. Ich halte von solchen Mode-Drinks sowieso überhaupt nichts. Ganz normales Wasser, ab und zu eine Apfelschorle, das ist gesund und nicht so ein künstliches Zeugs.
(Ausnahme: Mila Woman von Vitrex, habe ich unter dem Label "Getränke" beschrieben. Basierend auf Mineralwasser mit natürlichen Frucht- und Kräuterauszügen einfach toll, lecker und sehr erfrischend. Absolut empfehlenswert!)



Bin schon sehr gespannt auf die Inhalte der anderen Glossy-Boxen. Also meine war diesmal wirklich nicht der Kracher... Was meint ihr?

Kommentare:

  1. Habe heute auch meine GlossyBox erhalten und eben auf meinem Blog drüber berichtet, bin diesmal wieder begeistert. ;-)
    Aber wieso ist blauer Nagellack für Frauen Ü40 ein No-Go???
    Ich trag auch alle Farben und meine Mama Ü60 hat sich letztens sogar ihre Nägel türkis mit Crinkle-Lack lackiert.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Naja, ich finde die Farbe auf den Nägeln schon recht schrill. Aber das ist - wie alles - Geschmacksache. Wem's gefällt, der soll es tragen.

    AntwortenLöschen
  3. Das würde ich aber auch sagen. Warum nicht auch mal blau? Grade auf den Fußnägeln finde ich blau im Sommer mal nett. Das Leben ist zu kurz, zu bunt und zu schön um mit 40 einen auf gediegen zu machen.
    Dunkelblau ist eine tolle Farbe und weit entfernt von schrill.
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Du schreibst es doch selber oben. Im Herzen sind wir Peter Pan und immer Kinder. Man ist eh schon so stark eingeschränkt in Regeln, Normen und Schranken. Da werd ich mir ab 40 doch nicht selbst ein Nagellackfarblimit auferlegen????

    AntwortenLöschen
  5. Ich trage auch Lila auf den Nägeln und letzes Jahr hatte ich grünen Nagellack. Dafür hatte ich schon immer ein Faible. Ich denke es kommt auf den Typen an. Viele Frauen ab 40 haben seit ein Jahrzehnt kein Nagellack mehr getragen, weil der Mann sitzt ja neben einen. Jeder so wie er will. Ich würde z.B keinen schwarzen Nagellack tragen, den finde ich schrecklich.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. ach ja, die Glossybox wäre für mich enttäuschend, aber vielleicht wird es nächten Monat besser. Drücke die Daumen !!

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Uh jetzt bin ich aber schon gespannt auf meine Glossybox :) Ich hatte heute nur das Zettelchen im Briefkasten, da ich arbeiten muss...Buah diese Beautydrinks mag ich ja gar nicht leiden...:(((
    Aber auf den Rest bin ich gespannt! Liebe grüße! :)

    AntwortenLöschen
  8. Ja, Mimilein, ich bin auch gespannt auf deine Box. Freue mich auf deinen Bericht.

    Was den Nagellack angeht, jeder so wie er mag. Kann jeder selbst entscheiden. Man kann auch mit 70 noch einen blauen Irokesen Schnitt tragen. Oder einen pink Minirock. Klar, wir sind ein freies Land. Aber ob das gut aussieht?

    Es gibt stilvolle und geschmacklosere Varianten. Natürlich kann das jeder nach seinem Gusto halten. Aber eine stilsichere Frau würde sicherlich keine blauen Nägel wählen. Und wer nicht gerade im Showgeschäft ist, der auch nicht. Das hat für mich was von "Teenager-Spätlese" und ist mehr gewollt als gekonnt. Ich würde es nicht tragen.

    AntwortenLöschen
  9. Zitat:
    "Es gibt stilvolle und geschmacklosere Varianten. Aber eine stilsichere Frau würde sicherlich keine blauen Nägel wählen."
    Also was jetzt? Eine stilsichere trägt keinen blauen Nagellack?
    Das würde ich so nicht sagen. Eine die sich ihres Stils und vor allem ihrer Person sicher ist, die trägt was, wie und wann sie es will. Und sieht dabei immer gut aus. Aber nicht wegen der der blauen Nägel, sonderns weil das Selbstbewußtsein sie so leuchten lässt, dass es sowieso alles überstrahlt. Dies tut man nicht, das tut man nicht. Ist mir alles zu verkrampft, zu unentspannt.
    Zum blassierten Landlordladydasein habe ich noch Zeit wenn ich 102 bin.
    Allerliebsten Gruß
    Sunstorm

    AntwortenLöschen
  10. Was hast du denn für ein Problem? Kannst doch anziehen, was du willst. Tus doch einfach und reg dich nicht auf.
    (blasiert schreibt man übrigens nur mit einem "s", sorry).
    Gruß zurück
    Eva

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...