Montag, 13. Februar 2012

Glättende Körper-Lotion mit Sheabutter & Arganöl von Florena

Weil meine gute Eucerin Bodylotion leer war (schnüff), mußte ich mir eine neue besorgen. Und weil ich noch mehrere Dinge brauchte, wollte ich den Preis für eine gute Bodylotion im Normalbereich belassen.

Durch den andauernden Winter plus Heizungsluft und dicken Klamotten ist meine Haut noch trockener als gewöhnlich. Ich brauche also was äußerst Intensives.

Gekauft habe ich die

Glättende Körper-Lotion
mit Sheabutter & Arganöl
v. Florena 
250 ml für 3,45 Euro

Öko-Test sehr gut (01/2010)


Versprechen: Intensive Soforthilfe für sehr trockene Haut.

Die hochwirksame Formel mit:

- natürlicher Sheabutter glättet und beruhigt selbst extrem trockene Hautpartien und erhöht den Feuchtigkeitsgehalt der Haut

- Arganöl aus kontrolliert biologischem Anbau schützt die Haut vor Austrocknung, reduziert Spannungsgefühle und pflegt intensiv. Nicht fetttend!

Das ganze enthält keine Mineralöle oder Silikone und keine künstlichen Farbstoffe, ist natürlich dermatologisch getestet und hat von Öko Test ein "Sehr Gut" bekommen.

Die Lotion kommt schon etwas dickflüssiger aus der Flasche als die normalen Lotions. Beim Verreiben bekommt sie fast eine cremeartige Konsistenz, die sich aber gut verteilen läßt.  Trockene Stellen zum Beispiel am Schienbein werden sofort geglättet. Sie fettet wirklich nicht, aber irgendwie bleibt doch ein minimaler Rückstand auf der Haut, der erst nach einiger Zeit völlig einzieht.

Ich habe aber ganz ehrlich ein bißchen ein Problem mit dem Duft. Die Lotion riecht sehr intensiv (nicht schlecht, aber eben stark). Für morgens wäre mir das eindeutig zuviel. Ansonsten hält sie schon, was sie verspricht, die Glättung ist langanhaltend und Spannungsgefühle sind sofort beseitigt.

Fazit: 

Für den abendlichen Gebrauch bei wirklich sehr trockener Haut geeignet. Vom ökologischen Standpunkt her ein hochwertiges Produkt zu vernünftigem Preis. Wem das wichtig ist, der ist hier richtig bedient.

Ich werde die Lotion leermachen, aber nicht mehr nachkaufen. Ich mag den starken Geruch nicht und die doch eher dicke Konsistenz auch nicht so gerne.  Da bleibt mir zulange so ein "Papp-Gefühl" auf der Haut und das mag ich nicht.

Vermutlich kehre ich zu Eucerin zurück.

Kommentare:

Martina hat gesagt…

Hallo Eva,

zu 'klebrige' oder 'papschiege' Lotionen mag ich auch nicht.Danke dir für deine Produkt Vorstellung.
Ich nehme die Garnier Intensiv 7 Tage Milk mit Mango-Öl, die finde ich sehr schön.
+Grüße
Martina

*Polkadots* hat gesagt…

Hallo Eva,
also ich muss jetzt mal was los werden:
DANKE FÜR DEINEN TOLLEN BLOG HIER!!!!!
Du hast mich richtig angeregt mehr auf mich zu achten.
Früher hatte ich eine normale Tagescreme und ein Reinigungsgel in der Dusche. Fertig.
JETZT: hab ich mir mal so Dingens mit Hülarauron-Säure drinnen besorgt. Also von Diadermine einmal Tag und einmal Nacht.
DANN: kam noch ein schönes Waschgel ebenfalls von dieser Firma mit so einen Schwämmchen zum einmasieren. Außerdem hab ich jetzt noch ein klärendes Gesichtswässerchen zum nachreinigen ohne Alkohol.
UND Anti-Aging Masken und noch so ein Hülarau-dings-Extra Gel für unter die Augen und sofort.
Mach ich jetzt seit so 3 Wochen.

WAS SOLL ICH SAGEN?!
Meine Gesichtshaut fühlt sich an wie Babyhaut!
Waaah! Ich wußte nicht wie schön weich das sein kann!

Das jetzt nur mal in Kürze.
Ich lese hier bei dir super gerne, nur schreib ich nicht immer ein Komi, weil ich nichts passendes zu sagen weiß.

Ganz liebe Grüße
*fühldichweichumärmelt*
LG
Martina

Der ganz normale Wahnsinn und Ladylike - schön ab 40 hat gesagt…

Dankeschön, das freut mich sehr. Es sind oft nur kleine Dinge, die einen besser, frischer und jünger aussehen lassen. Und dann fühlt man sich wohl und ist mit sich zufrieden und das strahlt man dann auch aus. Heutzutage gibt es soviele schöne Beauty-Sachen, warum sollte man die nicht benutzen. Ich finde, das ein gepflegtes Äußeres einfach dazugehört. Immer ein bißchen besser als nötig!

Schon die alten Ägypter haben sich mit ihrem Aussehen beschäftigt (haben dünne Zweige in Ruß gesteckt und die Augen "umrahmt", das war der erste Kajal und die Kleopatra Bäder sind ja heute noch bekannt.) Und die waren bekanntlich eine weit entwickelte Hochkultur. Heutzutage gehört zu einer souveränen und intelligenten Frau ein gutes Erscheinungsbild einfach dazu.

Also, wir machen weiter! Ich freue mich, dass du bei mir liest und es dir gefällt.
Umärmele-dich-zurück!
LG Eva

Der ganz normale Wahnsinn und Ladylike - schön ab 40 hat gesagt…

Ja, die Garnier Lotions sind auch wirklich gut.
LG zurück Eva

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...