Mittwoch, 21. Dezember 2011

Zarte weiche Lippen

Gute Lippenpflege ist gar nicht so einfach zu finden. Es gibt ganz viele Lippenpflegestifte, die gar keine Wirkung haben oder zu vermehrter Trockenheit führen. Es gibt schlechtere und bessere, aber so wirklich überzeugt hat mich keiner.

Ich habe immer trockene Lippen, aber besonders im Winter und in der Erkältungszeit habe ich Probleme damit. Meine Lippen sind sehr empfindlich, bei Schnupfen habe ich sehr oft unschöne Bläschen, und manchmal habe ich richtige Einrisse. Ein weiches zartes "Schnäuzchen" schmeichelt aber ungemein, also habe ich auch hier ein momentanes Lieblingsprodukt, das in kürzester Zeit wirklich erstaunliche Ergebnisse hervorbringt:

Bepanthol Lippencreme von Bayer
erhältlich nur in Apotheken

Mehrmals täglich auf die rauhen und rissigen Lippen auftragen und staunen!

Sie regeniert, pflegt und hydratisiert. Die Lippen werden schnell wieder glatt und geschmeidig. Man spürt direkt nach dem Auftragen die wohltuende Wirkung, sie zieht schnell ein und hinterläßt ein entspanntes Gefühl.  Eine intensive Pflege, wie Frau sie sich vorstellt.

Ich bevorzuge die Lippencreme, weil sie in einem kleinem Tübchen daherkommt statt in einem Pflegestift. Ich bringe immer ein bißchen Creme auf die (frische gewaschenen!) Finger auf und erst dann auf die Lippen. Das ist wesentlich hygienischer als ein Stift, denn in diesem vermehren sich Bakterien explosionsartig.

Die Tube enthält 7,5 ml und kostet ca. 3,29 Euro.

Natürlich kann man danach ganz normal Lippenstift oder Lipgloss auftragen.

Bildquelle: Apotheke Sanicare

1 Kommentar:

Sudda Sudda hat gesagt…

Das ist auch meine Lieblingslippenpflege. Klasse!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...