Donnerstag, 29. Oktober 2015

lavera Illuminating Eye Cream für eine strahlende Augenpartie

In nahezu jeder Frauenzeitschrift stolpert man derzeit über Werbung für die neue

Illuminating Eye Cream von lavera
mit Sofort-Effekt
15 ml Tube, ca. 9,95 Euro



Und im TV gibt es den dazu passenden Werbespot. Hört sich auch wirklich gut an, was da erzählt wird, deswegen war ich ziemlich neugierig auf diese neue Augencreme.

"Die Illuminating Eye Cream von lavera sorgt mit dem enthaltenen Perlen-Extrakt und Bio-Koffein für eine strahlende Augenpartie. Sämtliche Zeichen von Müdigkeit werden durch die perlmuttfarbene Rezeptur kaschiert und Fältchen werden durch hochwertige Anti-Aging-Wirkstoffe gemindert und geglättet.

- mit Sofort-Effekt
- zertifizierte Naturkosmetik mit hochwertigen Bio-Pflanzenwirkstoffen
- für einen strahlenden Blick"



Als vor kurzem meine Blogger-Kollegin Jana von Magische Farbwelt.blogspot.de Mittesterinnen gesucht hat, habe ich mich beworben und hatte Glück. Ich durfte mittesten und mir ein eigenes Bild über die Creme machen.

Was mir sofort aufgefallen ist, ist die stark schimmernde Konsistenz der Creme. Sie hat eine perlmuttartige Farbe mit Schimmerpigmenten und unter dem Auge wirkt sie fast wie ein Highlighter. Besonders, wenn man zuviel Creme erwischt. Man braucht wirklich nur einen minimalen Hauch, sonst zieht sie nicht gut ein und hinterläßt stark schimmernde, helle Stellen.

Der Duft ist dezent und trittt nicht in der Vordergrund, die Textur ist sehr zart und angenehm im Auftrag.

Die Verträglichkeit ist dermatologisch getestet und einwandfrei, wie man das von Naturkosmetik erwarten kann. 

Wie auf der Packung empfohlen, habe ich eine kleine Menge Creme vom inneren Augenwinkel ausgehend eingeklopft.

Allerdings muss ich gestehen, dass ich nicht so ganz glücklich mit dieser Creme bin. Für mich pflegt sie nicht genug, denn sie hat weder einen kühlenden noch einen erfrischenden Effekt. Obwohl Koffein enthalten ist, das abschwellend wirken soll, liegt bei dieser Creme der Fokus eindeutig auf der optischen Aufhellung unter der Augenpartie. Die ist deutlich zu sehen, für meine Begriffe sogar zu deutlich. Sie soll bläuliche Augenschatten abdecken und das tut sie wohl auch, wenn man denn welche hat. Ich habe keine und insofern ist diese Creme für mich leider nicht ideal. Ich bevorzuge dann doch etwas mit stärkerer abschwellender Wirkung und mit kühlendem Effekt. Dieser silbrige Schimmer ist definitiv nichts für meine Augenpartie. 

Hier sieht man ganz gut, was ich mit silbrigem Schimmer meine. Auf dem letzten Foto ist die Creme ganz eingezogen, aber der Schimmer bleibt sehr deutlich sichtbar.





Wer diese Schimmer-Optik mag, wird die lavera Creme mögen. Letzten Endes tut die Creme genau das, was die Werbung verspricht, sie läßt die Augenpartie erstrahlen. Für mich allerdings zu sehr, denn bei reiferer Haut betont das kleine Fältchen erst recht. Und mein Hautton paßt nicht zu dieser Silber-Nuance, ich bin mit einem beigefarbenen Concealer deutlich besser bedient.

Trotzdem war das ein interessantes Produkt und ich bedanke mich bei Jana, dass ich es ausprobieren durfte.






Kommentare:

  1. Jetzt frag ich mich gerade ob ich hinter dem Mond gleich links wohne. Ich hab das weder bis jetzt wo gesehen, noch davon gehört.
    Schimmern ist ja wieder in, aber Zuviel darf es bei mir auch nicht sein.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Du bist halt nicht so ein Werbe-Victim, das ist doch super! Kommt aber wirklich häufig in der Vorabend-Werbung, darum ist es mir aufgefallen.
      LG Eva

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...