Mittwoch, 14. Januar 2015

Tages- und Nachtcreme mit Bio-Olivenöl von Florena

Heute gibt es einen der Jahreszeit angepaßten Gesichtspflege-Tipp. Viele leiden momentan an besonders trockener Haut. Wir sind viel im Haus in geheizten Räumen und zu wenig an der frischen Luft. Viele haben oder hatten eine Erkältung, die die Haut durchs viele Nase Putzen zusätzlich belastet, und mit der empfohlenen ausreichenden Trinkmenge haut das im Winter auch nicht immer so hin. Eine gute Gesichtscreme muss also her, die unsere trockene Haut wieder aufbaut. Und da ich ja gerne gute Produkte kaufe, die nicht super teuer sein müssen, habe ich ein bißchen gestöbert und bin auf die Bio-Olivenöl Creme von Florena gestoßen. Florena entwickelt seit über 90 Jahren Pflegeprodukte mit natürlichen Inhaltsstoffen.




Olivenöl gilt schon seit Jahrhunderten als Schönheitsmittel und bildet die Basis dieser Creme. Es  ist reich an ungesättigten Fettsäuren und kann optimal von der Haut aufgenommen werden. Gleich bei der ersten Anwendung spürt man eine deutliche Entspannung der Gesichtshaut. Die Tagescreme spendet intensive Feuchtigkeit. Außerdem schützt sie vor weiterer Austrocknung. Sie enthält Vitamin E und einen Lichtschutzfaktor (LSF6)  der der lichtbedingten Hautalterung vorbeugt. Die Haut wird wieder glatt und geschmeidig, und  die Trockenheitsbeschwerden verschwinden gänzlich.

Diese wirklich tolle Creme enthält
- keine Mineralöle
- keine Silikone
- keine künstlichen Farbstoffe
- keine PEG-Emulgatoren

Die Creme zieht vollständig ein und hinterläßt keinen Fettfilm. Der Duft ist sehr dezent und angenehm frisch. Eine wunderbare Feuchtigkeits Tagescreme.


Passend dazu gibt es die Bio-Olivenöl Nachtcreme, die die Tagespflege perfekt ergänzt.



Sie ist etwas fester in der Konsistenz als die Tagescreme. Abends aufgetragen, wacht man morgens mit einem glatten und weichen Hautgefühl auf. Die Creme unterstützt die Regeneration unserer Haut und spendet intensive Feuchtigkeit.

Ein Tiegelchen mit 50 ml kostet je nach Anbieter zwischen 4 und 5 Euro. Ein wirklich gutes Preis- Leistungverhältnis!

Erhältlich in Drogerien, oft auch in Kaufhäusern mit Kosmetikabteilung und auf jeden Fall online.



1 Kommentar:

  1. Liebe Eva, ich kenne Florena Cremes ja noch aus DDR Tagen aber seit dem habe ich gar keine Produkte ausser Handcreme von der Marke mehr verwendet. Das sollte ich mal ändern :)

    Liebe Grüße, Femi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...