Samstag, 11. August 2012

Kampf den Augenringen mit LIERAC

In letzter Zeit stören mich meine Augenringe sehr. Das ist leider familiär bedingt. Obwohl ich ausreichend schlafe, viel an der frischen Luft bin, auf meine Ernährung achte, nicht rauche und nur mäßig trinke habe ich ungeschminkt dunkle Augenringe, mal mehr, mal weniger.

Die meisten Augencremes, die ich bisher so benutzt habe, nutzen da nicht viel.

Also habe ich mich mal in einer höheren Preiskategorie umgesehen und bin auf die LIERAC Produkte gestoßen. Da gibt speziell wirksame Cremes, die nur in der Apotheke erhältlich sind.

Ich habe

DIOPTICERNE gegen Augenringe von LIERAC
5 ml   ca. 19 Euro

DIOPTICERNE


gekauft, um es auszuprobieren.


LIERAC sagt:


"Augenringe sind meistens ein Zeichen von Stress und Müdigkeit, manchmal sind sie auch erblich bedingt. Durch Ansammlung von Blutflüssigkeit oder Hautpigmenten entstehen bläuliche oder bräunliche Schatten unter den Augen.

LIERAC Lösung:
DIOPTICERNE vereint eine doppelte Wirkung bei blauen und bei braunen Augenringen: Die Kombination aus ausgleichenden, gefäßschützenden Pflanzenextrakten mit Anti-Blau Wirkung sowie schützendem Vitamin C und E hellt Augenringe und Schatten auf. Dadurch wirkt die Augenpartie wieder strahlend frisch und weniger müde. Die getönte Version kaschiert Augenringe sofort.

Mildert bräunliche und bläuliche Augenschatten.
Bewiesene Wirksamkeit
  • 60% Gemessene Milderung der Augenringe*
  • 78% Weniger Müdigkeitszeichen**
  • 70% Milderung der Augenringe**
  • 66% Strahlender Blick**  "


Enthalten sind:

- Arnica- und Ruscus Extrakte

- aufhellende pflanzliche Extrakte

- Vitamin C und E

- ein von LIERAC exklusiv entwickelter Wirkstoff-Komplex (Algen, Mandresy-Extrakt, Vitamine)

Hochdosiert, streng kontrolliert, hochwirksam.

Aber : Ohne Parabene, ohne Phenoxyethanol, ohne Zusatz synthetischer Farbstoffe und Parfum.

Anwendung: Morgens und abends sanft unter dem Auge auftragen und danach vorsichtig einklopfen (am inneren Augenwinkel beginnen).

Ich habe die ungetönte Version, weil ich mich ja sowieso noch schminke. Es gibt die Creme aber auch getönt.

Es ist eine sehr kleine Tube (nur 5 ml), aber man braucht nur einen Hauch, denn die Creme läßt sich extrem gut verteilen. Ich finde, dass man nach den paar Tagen, die ich diese Creme benutze, schon einen deutlichen Unterschied sehen kann. Das nächste Mal werde ich vermutlich die getönte Creme probieren. Und es gibt auch nochmal eine, die nur gegen Schwellungen hilft.

LIERAC war übrigens die erste französische Kosmetikmarke, die sich auf die Bekämpfung der Hautalterung spezialisiert hat. Gegründet wurde die Firma von einem Arzt für ästhetische Medizin, der verjüngende Produkte entwickelt wollte, die keinen medizinischen Eingriff nötig machen und hochwirksam sind. Inzwischen ist LIERAC eine international renommierte Marke, die für bewiesene Wirksamkeit sowie Anwendungsfreundlichkeit steht.

Ich werde öfter mal zu LIEAC Produkten greifen. TOP!









Kommentare:

Zickimicki hat gesagt…

unübertroffen für mich bei helfern dieser art: ooh la lift von benefit. lässt die augen strahlen, sogar ganz ohne schlaf;)
sonnige grüße von birgit

Der ganz normale Wahnsinn und Ladylike - schön ab 40 hat gesagt…

Das kenne ich noch nicht. Ich habe von benefit ein Parfum, aber keine Pflegeprodukte. Probiere ich gerne mal aus. Ich freue mich immer über bereits erprobte und bewährte Tipps.
LG Eva

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...