Montag, 20. Februar 2017

Alles, was grün ist - ü30Blogger & Friends


Diese Woche startet die neue Ü30blogger & Friends Aktion unter dem Motto:


Alles, was GRÜN ist


Nach langen Wintermonaten naht der Frühling (endlich!). Die ersten Pflänzchen sprießen sichtlich grün aus dem grau-braunen Erdreich, es kommt wieder Farbe ins Spiel. Mit Grün verbinde ich neue Energie und Frische. Für mich ist es eine durch und durch positive Farbe!

Deswegen zeige ich euch meine aktuellen Grün-Favoriten, die mir nach der langen "Winterstarre" wieder Lust auf Bewegung und gesunde Ernährung machen und meine Lebensgeister wieder wecken.

Ich liebe es ja, beim Nordic Walking durch die Natur zu laufen. Aber als Ergänzung nutze ich auch super gerne mein Fahrrad-Ergometer. Nachdem unser altes kürzlich den Geist aufgegeben hat, musste ein neues her. Und als ob ich diese Aktion vorhergesehen hätte, habe ich mich für eines mit "Grün" entschieden. 


Für die gewünschte Fettverbrennung (im "mittleren Ring") ist das super geeignet. Ich kann zu jeder Tages- und Nachtzeit einfach losradeln. Dabei kann ich Hörbuch hören oder fernsehen und bin nicht vom Wetter abhängig. Einfach so "nebenher" zu strampeln, macht Spaß. Im Winter kann ich mich leider nur selten aufraffen, aber jetzt geht es wieder los.


Außerdem trinke ich im Frühling wieder vermehrt grüne Smoothies. Dieser hier besteht aus Grünkohl (schmeckt wirklich relativ neutral), Orangensaft, Wasser und etwas Gerstengrassaft-Pulver. Grüner geht es kaum!



Was an Grün absolut nicht fehlen darf, ist frische Kresse. Sie lässt sich ganz leicht selbst auf dem Fensterbrett ziehen. Mittlerweile gibt es sogar fertige Pads, auf denen die Samenkörner bereits im richtigen Abstand gesät sind. Man muss sie nur noch feucht halten und nach ein paar Tagen sprießen schon die ersten Keimlinge.



Diese fertigen Anzuchtsets gibt es in Gartencentern, Pflanzenmärkten und in manchen Supermärkten. Ebenso die Nachfüll-Pads. Ich habe mein Set in einem "Tegut-Supermarkt" gekauft. 

Kresse esse ich am liebsten pur im Salat oder auf Eierspeisen. Man kann aber auch tolle Aufstriche und Dips damit herstellen. Hier habe ich zum Beispiel einfach einen Schafskäse, einen Frischkäse, etwas Knoblauch, ein bisschen Naturjoghurt zum Geschmeidiger-Machen und ein bisschen Chilli-Pulver zu einem Dip verrührt. Der Schafskäse ist schon recht salzig, deswegen braucht man kein zusätzliches Salz mehr. Schmeckt super lecker! Und hält im Kühlschrank abgedeckt mehrere Tage.


Da die Pantone Farbe des Jahres 2017 "Greenery" heißt und ein kühles, helles Grün meint, habe ich mir ein Shirt und einen Nagellack in diesem Farbton gekauft. Damit das helle Grün nicht zu blass an mir aussieht, trage ich immer ein Tuch dazu. Es passen erstaunlich viele Farben, aber dieses mit dem braun-grünen Muster gefällt mir momentan am besten.


Der Nagellack ist von OPI aus der limitierten "Nordic Collection" und nennt sich:
N45 - My Dogsled is a hybrid (17,99, erhältlich bei Douglas). Es ist ein kühler Grünton mit grauem Unterton.

Noch mehr Grün findet ihr bei den anderen Teilnehmerinnen der Aktion. Hier geht's entlang:


Kommentare:

  1. Ich mag Grün sehr! Am Allerliebsten allerdings von echten Pflanzen. Grüne Smoothies sind nicht so mein Ding, ich bin aber auch kein Fan von Säften. Lieber grünes Gemüse. :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Smoothie sehe ich nur als Ergänzung. Gemüse esse ich auch sehr gern. Je nach Zusammensetzung schmecken grüne Smoothies weitaus besser, als sie aussehen! :-)
      LG Eva

      Löschen
  2. :-) Wenn ich Dich auf Deinem Fahrrad sehe, bekomme ich ein ganz schlechtes Gewissen... na gut, die Bilder sollen mir jetzt Ansporn sein, es wird wärmer und die Mäntel dünner.
    Aber mit grünen Smoothies fange ich gar nichts an. Dann lieber einen Waldmeister-Pudding ;-)
    Ganz liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Waldmeister-Pudding? :-) Wie man sieht, gibt es durchaus kreative Alternativen zum Smoothie.
      LG Eva

      Löschen
  3. WOW! Du machst eine super Figur auf dem Fahrrad, liebe Eva und Smoothies trinke ich auch ganz gerne (aber nicht nur Güne)!
    Mit einem Schal kann man das Outfit richtig aufpeppen! Deiner passt genau zu deiner Bluse und steht dir super!
    LG und ich wünsche dir einen guten Start in die Grüne-Woche! ;)
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Claudia. Zumindest hoffe ich, dass ich in einiger Zeit eine gute Figur mache. Ich fange gerade wieder an, da ist noch einiges zu tun!:-)
      LG Eva

      Löschen
  4. Guten Morgen, liebe Eva.

    Greenery ist kein helles kühles Grün wie Dein Shirt und der Nagellack, sondern ein warmer gelblichgrüner Farbton wie Deine Kresseschale. Google mal nach Greenery mit der Bildersuche, dann siehst Du genau, wie die Modefarbe aussieht.

    Apropos Kresse, ich nehme mir immer vor, auch mal Kresse auf der Fensterbank wachsen zu lassen, aber mache es dann doch irgendwie nie. Jetzt aber! :-))

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich hatte in Erinnerung, dass es ein Grünton ist, der aus kühlen und gelben Grüntönen zusammengesetzt ist. Ist aber auch egal, Hauptsache Grün. Es gibt soviele verschiedene Nuancen und nicht jede steht jedem Typ.
      LG Eva

      Löschen
    2. Klar, Hauptsache Grün. ;-) Ich meinte nur, weil Du die Modefarbe Greenery speziell angesprochen hast und die ist eben eindeutig beschrieben.

      Löschen
  5. Klasse Einsteig in die aktive Saison, liebe Eva. Ich sehe auf meinem Sportfahrrad deutlich unglücklicher aus als Du! Ganz herzlichen Dank für den Tipp mit der Kresse, als fertiges Pad bin ich sofort mit dabei und werde direkt beim nächsten Einkauf die Augen aufhalten!
    Herzlichst grüßt Dich
    Edna Mo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hast du schön ausgedrückt: "Einstieg in die aktive Saison". So sehe ich das auch... Packen wir's an! Bin schon gespannt auf deinen Post morgen.
      LG Eva

      Löschen
  6. dieses kresse-pad gefällt mir auch - klasse tipp, ich schaue gleich mal danach!
    liebe grüße - bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde diese Pads auch super praktisch. Die Kresse wächst viel gleichmäßiger, als wenn man sie von Hand aussät.
      LG Eva

      Löschen
  7. Nicht dass Du es nötig hättest! Trotzdem finde ich es klasse, wie Du die Fahnen hoch hälst für einen ,,gesunden" Start in den Frühling! Ehrlich gesagt, mag ih Kresse nicht so sehr... Schade, denn das Kresse Pad hat mir gut gefallen! Alles Liebe, Nessy
    www.salutarystyle.com











    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nessy, doch, doch, ich habe es nötig. Und ich habe die Hoffnung noch immer nicht aufgegeben. :-)
      LG Eva

      Löschen
  8. Hallo, ein Ergometer haben wir auch, mein Mann nutzt es mehr als ich. Ich mache mehr Spot im Turnverein. Das mit den Pads für Kresse kannte ich gar nicht, finde ich toll, muss ich mir auch holen. Schöne Shirt und Tuch, die Farbe mag ich.

    Liebe Grüße
    Bo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Turnverein hört sich gut an. Bei uns hier im "Dorf" ist das Angebot leider sehr überschaubar. Ich habe diese Pads kürzlich zufällig entdeckt und gekauft. Seitdem sehe ich sie überall. Ich finde sie super praktisch.
      LG Eva

      Löschen
  9. Ein schöner grüner Beitrag. Für mich zum Anziehen ist die Farbe schwierig, aber ich habe eine froschgrüne Wand :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bist du sicher, dass du Grün nicht tragen magst? Ich kann mir so ein richtig knalliges Grün sehr gut an dir vorstellen. Royalblau und Rot stehen dir ja auch super. Warum nicht Grün? Eine grüne Wand ist auch nicht schlecht. Die Farbe beruhigt irgendwie. Ich habe ein grün gestrichene Küche.
      LG Eva

      Löschen
  10. Hallo Eva, aktiver Einstieg super! Ist das bequem? Das sieht so klein aus! Mein Crosstrainer ruft auch ganz laut, aber noch bin ich schwerhörig! Dein grünes Outfit gefällt mir! Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  11. Frische Kresse ist etwas tolles! Ich bewundere deinen Elan, was du alles an Bewegung machst. Muss mich auch einmal motivieren, einen Anfang machen. Der Frühling kommt ja auch bald. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  12. Der Schal passt prima zum Shirt, das sieht gut aus. Grüne Smoothies und Kresse dagegen lieber ohne mich. Jeder grüne Smoothie, den ich bisher probiert habe, war irgendwie - grün ;-) So ein Ergometer dagegen könnte ich gerade gut gebrauchen. Mein Vater hat einen, der steht ungenutzt herum... *idee*
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  13. Hmmm ja.... Grün. Am liebstn draußen im Garten. Habe da ist noch nix helles, leuchtendes zu sehen. Alles ist noch in so ein dunkles, matschiges Grünbraun getaucht.
    Bei uns hier dauert der Winter wirklich immer bis weit in den März. 4 Wochen sind es mindestens noch. Aber es ist schön, dass Du schon so motiviert bist, ich befinde mich noch im Winterschlaf... :-)
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Eva, ein schöner Beitrag. Die Kressepads kannte ich noch nicht. Klasse Idee, Da muss ich mal danach schauen.
    Grüne Smoothies sind eine gute Idee und unerwartet lecker.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe die Pads zufällig beim Einkaufen entdeckt. Bei den Samentütchen. Die sind wirklich praktisch.
      Wenn man keine Smoothies kennt, denkt man vermutlich, sie schmecken schrecklich. Aber dann würde ich sie auch nicht trinken. Wenn man Orangen- oder Apfelsaft nimmt oder Kokoswasser, dominiert schon mal dieser Geschmack. Und sie sind halt super gesund. Mit einem Glas hat man eine Menge Vitamine, Ballaststoffe und halt auch gesundes Chlorophyll. Ich versuche, jeden Tag einen zu trinken.
      LG Eva

      Löschen
  15. Ein sehr gesunder Beitrag! :) Du siehst schön frisch darauf aus - passend zur Frühlingsfarbe und den gesunden Sachen. Ich selbst bin ja nicht so der Freund davon - Kresse hab' ich glaub ich nur der Kinder wegen vor vielen Jahren mal gezogen - aber auch damals schon nicht gegessen.

    So ein Fahrrad steht seit 20 Jahren bei mir im Schlafzimmer. Und gerade jetzt habe ich wieder ein schlechtes Gewissen, dass ich es ausschließlich dazu benutze, um Klamotten drüberzuhängen ... - ich habe echt NULL Lust, darauf herumzuradeln ... niemand in unserer Familie hatte das je ... - freut mich, dass Du sogar Spaß daran hast!

    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sagen wir mal so, ich hab manchmal Spaß daran. Aber ich strenge mich an ... Ich mochte Kresse früher auch überhaupt nicht. Habe jedes Hälmchen aussortiert. Auf einmal schmeckt sie mir richtig gut. Vielleicht verändert sich der Geschmack mit der Zeit, weiß auch nicht, wie das kam.
      LG Eva

      Löschen
  16. Ohhhh - sieht sehr gesund aus - fürchte ich bin da mehr Waldmeister-Wackelpudding und Basilikum-Pesto als grüner Smoothie-Verfechter.
    Liebe Grüsse
    Steph

    AntwortenLöschen
  17. Grüne Smoothies haben mich bisher meist geschmacklich etwas gegruselt, aber gut aussehen tun sie :D das radel ist cool! haben wir auch eines im keller *hüstel* :D

    AntwortenLöschen
  18. Ach superschön Eva, wie frisch dein Post daher kommt. Ich weiß nicht genau warum, aber der weckt sogar in mir Power für den Frühling.
    Schön auch wie stimmig die Nagellack-Farbe zum Schal ist.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...