Montag, 2. Januar 2017

Buchvorstellung "Beauty Detox Power" von Kimberly Snyder

- Buchrezension - Anzeige -

Wer sich - wie ich - im neuen Jahr vorgenommen hat, etwas für seine Gesundheit zu tun, ein paar Kilos abzunehmen und seine Ernährung zu optimieren, für den habe ich einen interessanten Buchtipp von Kimberly Snyder. Sie ist nicht nur Ernährungsberaterin für die Reichen und Schönen Hollywoods, sondern gibt ihren ganzen Erfahrungsschatz in verschiedenen Büchern wieder. Außerdem sind ihr Blog und ihre Website die beiden bestbesuchten Internetseiten zum Thema gesunde Ernährung und Schönheit.

Sie ist die "Erfinderin" und Verfechterin des berühmten "Glowing Green Smoothies", der für sie unabdingbar zur Ernährung dazu gehört. Er versorgt den Körper mit einer Vielzahl an natürlichen Vitaminen und Vitalstoffen und ist einer der vielen Schönheitstipps von Kimberly Snyder. Und natürlich finden sich eine Menge neuer Rezepte im letzten Teil des Buches.



Beauty Detox Power
 - Die ultimative Nahrung für Leib und Seele -
von Kimberly Snyder
352  Seiten, 19,99 Euro 
erschienen am 28.03.2016
im Südwest Verlag
ISBN: 978-3-517-09456-4
(das Buch wurde mir kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt)


Dieses Buch geht über einen reinen Ernährungsratgeber weit hinaus.  Es befasst sich vielmehr mit dem Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele. Die Rezepte im Buch sind zwar köstlich und gesund, nähren aber eben alle Aspekte des Seins und stillen nicht "nur" körperlichen Hunger. Auf 352 Seiten berichtet Kimberly Snyder von ihren eigenen Erfahrungen und ihrem eigenen Weg. Ihre Ernährungsform ist pflanzenbasiert mit der einzigen Ausnahme Honig in wenigen Rezepten. Außerdem wird kein Gluten verwendet. Die nach diesen Voraussetzungen entwickelten Rezepte sollen sich äußerst vorteilhaft auf Gesundheit und Schönheit auswirken (starkes Immunsystem, reine Haut, positive Ausstrahlung). Alle Zutaten sind so ausgewählt, dass sie optimal verdaulich sind, Kraft und Energie spenden, aber den Körper nicht belasten.

Kimberly Snyder bezieht in diesem Buch den persönlichen Lebensweg eines jeden mit ein. Die gemachten Erfahrungen wirken sich ihrer Meinung nach auf unser Essverhalten aus. Manche belohnen sich selbst mit Nahrung oder kompensieren fehlende Zuneigung von anderen Menschen. Wieder andere haben kein gutes Selbstwertgefühl und sind sich selbst keiner gesunden Ernährung wert, frei nach dem Motto "ist doch eh alles egal".

Es geht darum, sich selbst und seine Emotionen in Balance zu bringen und zu halten. Die Autorin setzt auf gute Planung (gleich mehrere gesunde Mahlzeiten vorbereiten) und natürlich auf ein neues Bewußtsein den Lebensmitteln gegenüber. Eine achtlose Nahrungsaufnahme vor dem Fernseher ist für sie genauso ein No-Go wie industriell hergestellte Fertiggerichte. Naturbelassenes Gemüse, Obst, Süßkartoffeln oder Quinoa, Wasser und Tee und der berühmte  Glowing Green Smoothie sind die bessere Alternativen. 

All das unterstreicht sie mit Glaubenssätzen, die wir uns immer wieder präsent machen sollen. Zum Beispiel:

"So wie ich bin, bin ich vollkommen genug".

"Ich verdiene alles Gute, das mir das Leben geben kann".

"Ich werde gut für mich sorgen, denn ich achte auf mich selbst!"

Viele Fallgeschichten aus den Erfahrungen der Autorin mit ihren Kunden, machen die teilweise theoretischen Erklärungen anschaulich und sehr interessant. 

Ein grosser Teil des Buches widmet sich der Bedeutung der verschiedenen Chakren. Zunächst werden die einzelnen Chakren erklärt und evtl. Beschwerden, die sich aus einer Störung ergeben können, beleuchtet. Zum Beispiel das "Muladhara" oder Wurzelchakra. Liegt hier eine Störung vor, können sich Hüftprobleme ergeben oder Probleme mit den unteren Extremitäten. Auch entzündliche Prozesse oder Autoimmunerkrankungen werden manchmal darauf zurückgeführt. Dann folgen empfohlene Lebensmittel, die dieses Wurzelchakra besonders unterstützen und wieder ins Gleichgewicht bringen können. 

Das ist von mir hier natürlich sehr verkürzt und vereinfacht dargestellt. Im Buch wird das Thema sehr ausführlich behandelt und erklärt. Auch auf die unterstützende Wirkung von Yoga und Meditation wird eingegangen.

Alles in allem ist "Beauty Detox Power" ein umfassender Ratgeber, um sich wieder in Balance zu bringen. Eine gesunde Ernährung ist zwar ein wichtiges, aber nicht das einzige Mosaikstück auf diesem Weg.

Ein Buch mit vielen schönen Fotografien, die motivieren und inspirieren. In einem sympathischen Ton von einer strahlenden Autorin geschrieben, die schon durch ihre tolle Ausstrahlung erahnen lässt, wie recht sie hat.






1 Kommentar:

  1. Das klingt interessant! Ich mag Alternativmedizin, das Buch werde ich mir noch näher ansehen. Danke für den Tipp!
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...