Montag, 5. Dezember 2016

Zum Wochenstart Schmunzelstories vom Katerchen

Unser Miezekater, Swetozar I., kurz Sweti, ist eine Heilige Birma Katze. Diese Rasse zeichnet sich durch besondere Liebenswürdigkeit aus. Heilige Birmchen sind sehr menschenfixiert und anhänglich und unglaublich lieb.

Die Krux daran ist, dass man Sweti so gut wie nichts krumm nehmen kann. Er besticht einfach durch seine Niedlichkeit und durch seinen freundlichen Charakter. Man kann ihn hochnehmen, knuddeln, mit ihm spielen - er macht so ziemlich alles mit. Wenn er nicht mehr mag, zieht er sich einfach zurück. Er hat noch nie nach einem geschlagen oder gar gebissen. Eine ideale Familienkatze - und uns scheint es manchmal so, als wüßte der kleine Schlawiner das ganz genau.


Jedenfalls haben mein Mann und ich einen selbst gebastelten Adventskalender von unseren beiden Töchtern bekommen. Logischerweise schon zum 1. Dezember, also vor 5 Tagen. Seit diesem Zeitpunkt steht ein liebevoll geschmücktes Tischchen im Esszimmer, dekoriert mit einem Sternenband. Viele kleine Päckchen, wiederum mit rotem Geschenkband verziert, warten aufs Öffnen. Seit 5 Tagen hat sich Sweti überhaupt nicht dafür interessiert. Bis heute!

Als mein Mann als erster heute früh nach unten kam, saß der Miezekater mitten in den Päckchen und hat genußvoll an den roten Geschenkbändern gekaut. Das darf er natürlich nicht und wurde deshalb sofort verscheucht. Aber die Neugierde war einfach zu groß... Nächster Versuch, erst mal gucken ...

Da muss doch was zu machen sein ...


Einfach mal unauffällig die Richtung ändern, vielleicht klappt es ja von oben.


Frauchen ist mit der Kaffeetasse beschäftigt, also ist die Gelegenheit günstig ...




Geschafft !


Aber leider nicht lange, denn jetzt ist mein schöner Spielplatz zugedeckt ...


Gemein, denn ich bin ja auch sonst überall dabei. Zum Beispiel beim Haareglätten.


Oder beim Wäschefalten. Ganz frische Handtücher, extra für mich ... Da setze ich mich so gerne drauf. Verstehe gar nicht, dass Frauchen das nicht besonders gut findet. 





Und die Bloggerei ist ja mal so richtig toll!  Ich laufe so gerne über die Tastatur. Am allerliebsten lege ich mich ganz drauf. Sehr schön!


Aber die meiste Zeit über schlafe ich. Muss mich schließlich erholen, um für neue Taten frisch zu sein.




Schlafen kann ich super, überall und in allen möglichen Variationen.




Ich verstehe gar nicht, warum das meine Menschen immer so amüsiert. 


Ich würde ich mich über ein paar nette Kommentare sehr freuen. Dann erzähle ich gerne öfters von mir.

Bis demnächst !!!


Kommentare:

  1. Süß! :) Habe noch kein Birmchen persönlich kennengelernt - leider.
    Wie ist denn das mit der Fellpflege? Kämmst und bürstest Du ausschließlich? Reicht das?? Meine Britisch Langhaar neigt dermaßen zum Verfilzen, dass ich dazu übergegangen bin, sie alle paar Wochen komplett am Körper scheren zu lassen, damit es möglichst gar nicht erst dazu kommt, denn Kämmen findet sie nur obenrum und am Kopf toll - am Bauch hingegen gar nicht.

    Neue Sachen sind bei uns auch immer hochinteressant - mit Bändern sowieso! Könnte ich nicht stehenlassen - auch nicht mit einem Handtuch abgedeckt. Müsste schon richtig hochgestellt werden. Das ist ähnlich wie bei den Blumen, die ich in meinem aktuellen Blogpost erwähnte. Wenn wir in der Nähe sind, machen sie ja bestimmte Dinge oft nicht, aber wehe, man guckt nicht. ;)

    Liebe Grüße
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Fell von Heiligen Birma Katzen neigt nicht zum Verfilzen, weil es sehr wenig "Unterwolle" hat. Das Bürsten dient in erster Linie der "Katzen-Wellness". Sweti wird liebend gerne unter dem Hals gebürstet, da macht er sich ganz lang. Und schnurrt. Auch der buschige Schwanz braucht erstaunlicherweise wenig Pflege. Beim Fellwechsel bürsten wir allerdings häufiger, weil er dann nicht soviel Fell verschluckt (und nicht soviel auf dem Teppich verliert ...). Auch bei der Fellpflege sind Heilige Birma Katzen sehr pflegeleicht.
      Blumen liebt er auch sehr. Da kann man ihn kaum weghalten. Deswegen verzichte ich aktuell auch auf echte Weihnachtsstern-Pflanzen. Die sind nämlich giftig.
      LG Eva

      Löschen
  2. Liebe Katze
    Was machst du für Sachen!
    Sicher geht das nicht, vor allem nicht der schöne Adventspäckli Kalender antasten, jammerschade um die schöne Arbeit.
    Eines war aber sicher, lachen musste auch ich!
    Hab noch eine kuschelige schöne Zeit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Bea! Ja, ich bringe meine Menschen wirklich oft zum Lachen! Die bräuchten gar keinen Fernseher mehr, gucken sowieso lieber mir zu!
      LG Sweti (und Eva)

      Löschen
  3. Antworten
    1. Ist er wirklich. Der hat uns alle um den Finger gewickelt!
      LG Eva

      Löschen
  4. OMG...ist der süß!!!! Habe selbst 5 Fellnasen zuhause und finde deine Fotos einfach toll. Zum knuddeln das Katerchen!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Ach Eva, was für ein süßer Kater !!! Ja, so sind sie die Birmchen, einfach zum Liebhaben!! Ich habe hier ja auch einen der mich auf Schritt und Tritt begleitet und alles entdeckt das neu ist. Tari macht das immer heimlich wenn alle schlafen, dann schlägt er zu♥. Dicke Katerknuddler und liebe Grüße
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Das ist total süß ♥♥♥ Bitte gern mehr davon.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Oh, was für ein süßes Kerlchen! Katzen sind sehr erfinderisch, wenn etwas sie interessiert - vor allem dann, wenn sie nicht ran dürfen! Bitte mehr von der kleinen Knutschkugel!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie süß!!!! Ich find das super, wenn Katzen so lustige Sachen machen. Mein erster Kater war auch so, ich hätte ständig Fotos machen können die zum brüllen sind. Mein jetziges Dickerchen ist da leider im Vergleich ein kleiner "Langweiler" ;-)
    Mein damaliger Hund hat sich übrigens auch sehr gern vom Weihnachtsteller bedient. Erst die offenen Pralinen und Nüsse, später dann dei eingewickelten.. immer Stück für Stück, so dass man denkt, es wäre einer von uns gewesen...

    Dein Katerchen ist echt super süss. Ein sehr hübsches Tier!
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...