Sonntag, 18. September 2016

Mein Lieblingsaccessoire: Statement Ohrringe

Wenn ich mich dafür entscheiden müsste, nur ein einziges Schmuckstück zu tragen, dann würde meine Wahl auf Ohrringe fallen. Kein anderes Schmuckstück beeinflusst die Gesamterscheinung des Gesichts so sehr wie Ohrringe. Tolle Ketten können ein Outfit zwar auch super ergänzen, sind aber nicht so nah und direkt am Gesicht. Je nach Gesichtsform und  je nach Frisur unterstreichen Ohrringe das Gesicht wunderbar. Ganz dezent, aber trotzdem wirkungsvoll oder auch als "Bähm"-Version in Form von Statement Ohrringen.

Ich liebe Ohrringe! Sie peppen auch einfache Basic-Oberteile auf, ohne übertrieben zu wirken. Eine Jeans, ein schönes Shirt und tolle Ohrringe - fertig ist der Look!


So auch gestern, als ich nicht so recht wußte, was ich anziehen soll. Für eine gemütliche Abendeinladung in kleinerem Kreis wollte ich nicht super aufgemotzt gehen. Also habe ich ein khaki-farbenes Shirt angezogen und mich am Schmuckkistchen meiner Tochter bedient (die hat die Ohrring-Liebe von mir geerbt und hat eine riesige Auswahl an Ohrschmuck...).




Diese Chandelier Hänger sind es geworden. Obwohl ich mich eher als "Ohrstecker-Typ" sehe, gefallen mir hängende Statement Ohrringe super gut. Die sieht man wenigstens!


Ich war übrigens diese Woche beim Friseur und habe mir für den Herbst ein paar Strähnchen in wärmeren Nuancen machen lassen. Ich bin jetzt bereit für die neue Jahreszeit ...




Dieser Beitrag geht zur Aktion "Schmuckkistl September" von http://www.sunnys-side-of-life.de/

Kommentare:

  1. Sehr schön! Passt gut zusammen, das schlichte Shirt und die Ohrringe. Ich muss ja gestehen, dass ich Tag um Tag immer die gleichen einfachen, schlichten Stecker in den Ohren habe. Herausgenommen werden sie meist nur, um sie mal etwas zu putzen und dann kommen sie wieder rein. Früher habe ich viel gewechselt und viele lange Ohrringe getragen (da hatte ich aber auch noch lange Haare!), dann eine Allergie entwickelt und seitdem bin ich so wie oben beschrieben. Faul in Sachen Ohrringe. Keine Ahnung ... - so ist es einfach. Mir sind Klamotten und vor allem SCHUHE wichtiger. :)

    Liebe Grüße
    Gunda

    AntwortenLöschen
  2. Mittlerweile trage ich auch eher seltener lange Ohrringe, zur Zeit sind mir kleine Perlenstecker am liebsten oder meine neuen schlichten Rosegoldstecker von einem Dänischen Label. Wie ich mich kenne kann sich das aber auch wieder ändern :)
    viele liebe Grüße Yvonne
    http://by-yvonne-mania.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe große Ohrringe. Schon immer. Aktuell habe ich nur meist keine drin, weil man die bei meiner aktuellen Haarlänge einfach nicht sieht.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  4. Bin ganz deiner Meinung, ich könnte auf sämtliche Outfit-Deko verzichten, aber Ohrringe müssen sein

    AntwortenLöschen
  5. Die Kombi mit dem Shirt und den Ohrringen gefällt mir richtig gut. Auch die Strähnchen in den Haaren.

    Ohne Ohrringe gehe ich nicht aus dem Haus. Manchmal trage ich sogar zwei unterschiedliche.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  6. "Sie hat die Haare schön"....Super Frisur!
    Ich bin eine "bekennende" Statement Ohrringe Trägerrin und ich gehe ohne sie auch nicht aus dem Haus.
    Auch deine T-Shirt-Farbe gefällt mir sehr gut, das werden wir sicher im kommenden Herbst öfter sehen.
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Die Strähnchen zaubern so richtig interessante Lichtreflexe in deine Haare und die Kombi mit dem schlichten Shirt und den Statement Ohrringen steht dir wirklich gut. Ich trage häufig Ohrringe und meist sind sie etwas länger. Für meine neueste Errungenschaft habe ich die Haare an der Seite sogar etwas kürzen lassen, damit sie besser gesehen werden. Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...