Dienstag, 28. Juni 2016

Fünf tolle Sommer-Peelings von M.Asam (damit es auch klappt mit den ärmellosen Oberteilen)

Im Sommer, wenn die Kleidung wieder luftiger wird, zeigen wir automatisch mehr Haut. Und dabei meine ich nicht einmal in erster Linie Bikini oder Badeanzug. Ich denke jetzt an Arme und Beine. Den Beinen wird ja meistens noch mehr Beachtung geschenkt, aber was ist eigentlich mit den Armen? 

Ich habe kürzlich in einem Textilgeschäft die Unterhaltung zwischen einer Verkäuferin und einer Kundin mitbekommen. Die Kundin hat zwar über die Hitze geklagt, aber gleichzeitig auch darüber, dass sie ja über fünfzig Jahre alt sei und keinesfalls mehr ärmellose Oberteile trage. Am liebsten nicht mal welche mit Kurzarm. Sie hätte so "verrunzelte Haut" an den Armen.  Vom Gesicht her sah sie ganz normal aus, und besonders übergewichtig war sie auch nicht. Am liebsten hätte ich sie beiseite genommen und ihr geraten, die Arme regelmäßig trocken abzubürsten, zu peelen und zu cremen. Hab ich mich aber nicht getraut, weil ich sie ja nicht kannte.


Aber hier kann ich das mal loswerden. Trockene Hautschüppchen sind nicht nur im Gesicht ein "Altmacher". Die Haut stößt die abgestorbenene Schüppchen zwar selber ab, aber eben viel viel langsamer. Das Hautbild wirkt unregelmäßig,ist oft trocken und schuppig und irgendwie stumpf. Da hilft ein regelmäßiges Peeling! Gerade an den Armen (natürlich auch am ganzen Körper, aber die Arme sind doch irgendwie Stiefkinder). 

Es gibt zahlreiche Körper-Peelings auf dem Markt und ich habe wirklich schon sehr viele ausprobiert. Zu meinen absoluten Favoriten zählen die Körper-Peelings von M. Asam. Die sind wirklich klasse!

Sie haben genügend "Peeling-Körnchen", so dass man auch einen wirklichen Peeling Effekt hat. Ich hasse Produkte, die zu 90 % aus Seife bestehen und zu 10 % aus Rubbelkörnchen. Da freut man sich auf ein Körper-Scrub und hat im Prinzip nichts anderes als ein Duschbad. Nicht so bei den Körper- Peelings von M. Asam!

Sie kommen in einer schönen großen Dose, in die man richtig hineingreifen kann. Nix mit umständlichen Ausquetschen von irgendwelchen Tuben. Die sind nett fürs Gesicht, aber für den Alabaster-Körper darf es schon etwas mehr sein! Die Rubbelkörner sind angenehm und sanft, aber in ausreichendem Anteil vorhanden. Die Auswahl an verschiedenen Duftrichtungen ist groß, da findet jeder "seinen" Duft. 

Und die Dosen kann man nach dem Entleeren noch sehr gut weiterverwenden. Die Etiketten lassen sich leicht abziehen und dann stecke ich die Dose in die Spülmaschine. Danach kann man sie als Aufbewahrungsbox für Kleinteile aller Art hernehmen. 

Momentan hat M. Asam fünf  tolle Sommer-Peelings im Sortiment. Einfach Losrubbeln, dann klappt's auch mit ärmellosen Oberteilen!!!

1. Lemongrass Zuckerkristall Peeling

So riecht der Sommer! Das vitalisierenden Wohlfühl-Körperpeeling mit in Traubenkernöl getränkten Zuckerkristallen entfernt sanft abgestorbene Hautzellen. Durch das Öl wird die „saubere“ Haut gleichzeitig intensiv gepflegt und fühlt sich nach dem Peelen sofort geschmeidig an. Der sanfte Massage-Effekt belebt den Körper und der wunderbar erfrischende Lemongrass Duft Geist und Seele. Herrlich!


19,75 Euro / 600 g


2. Vino Gold Zuckerkristall Peeling

Fantastisch duftendes Spa-Erlebnis für Zuhause! Das Body Peeling mit in Traubenkernöl getränkten Zuckerkristallen und Vitamin E spendet der Haut intensiv Feuchtigkeit und pflegt sie streichelzart. Die zartschmelzenden Zuckerkristalle des Peeling Klassikers befreien die Haut von überschüssigen Hautschüppchen und massieren, straffen und entschlacken sie sichtbar. Der vitalisierende No. 1 Duft mit herrlich duftenden Zitrusnoten erfrischt zusätzlich Körper, Geist und Seele!


19,75 Euro / 600 g


3. Vinolift Creme Peeling

Der Ferrari unter den Peelings! Die cremige Textur mit Traubenkernpartikeln und Cellulose verfeinert ruckzuck den Körper. Die reichhaltige Formulierung mit Kakaobutter, Panthenol und dem Wirkstoffkomplex aus Traubenstammzellen, verkapseltem OPC und Resveratrol, schützt die Haut beim Peelen vor dem Austrocknen. Es regt die Mikrozirkulation in den Blutgefäßen an und sorgt somit für ein frisches, gut durchblutetes Hautbild. Vitamin E neutralisiert freie Radikale und wirkt so dem vorzeitigen Hautalterungsprozess entgegen. Dieses Peeling kann auch als Gesichtspeeling verwendet werden!


21,75 Euro / 300 ml


4. Resveratrol Creme Peeling

Purer Luxus! Das cremige Körperpeeling mit Peelingpartikeln aus Traubenkernen entfernt rauhe, abgestorbene Hautschüppchen gründlich und pflegt schon beim Auftragen. Wertvolles Resveratrol, Kakaobutter und Arganöl spenden Feuchtigkeit und hinterlassen die Haut seidig weich. Tipp: Die reichhaltige Textur sorgt für intensive Pflege der Extraklasse und ist auch perfekt als Gesichtspeeling geeignet.



21,75 Euro / 300 ml


5. Crema  Pistacchio Zuckerkristall Peeling

Entführt mit seinem wunderbar nussigen Duft nach Pistazien im Geist auf eine Südseeinsel! Dieses pflegende Körperpeeling ist für alle „Urlaubsreifen“ ein absolutes Muss im Badezimmer. Es rubbelt schonend alle abgestorbenen Hautzellen sorgfälltig weg, massiert und fördert dadurch die Durchblutung. Das enthaltene Traubenkernöl pflegt die Haut schon beim Peelen. Ein sinnlich duftendes Reinigungs- und Pflegeerlebnis der besonderen Art!


19,75 Euro / 600 g


Rubbelt euch sommerschön mit den Sommer-Peelings von M. Asam!

Die vorgestellten Peelings und noch viele andere sind erhältlich über M. Asam

Kommentare:

  1. Hmmm. Ich habe in der Dusche immer meine Peelinghandschuhe dabei. Die gehen dann rollierend in die Waschmaschine. Vorteil das geht mit jeder "seife" aber auch nur mit wasser und sogar trocken. Und was mir sehr entgegen kommt. Die Wanne bleibt frei von Rückständen und das Zeug, zum Teil sind es ja Plastikkugeln, gelangt nicht ins Abwasser. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Peeling mit Massage Handschuh ist doch ok. Besser, als gar nicht zu schrubbeln. Die hier vorgestellten Peelings von M. Asam nutzen Zucker-Kristalle, Kirschkernpartikel oder Traubenkernpartikel. Kein Plastik!
      LG Eva

      Löschen
  2. Ich mag die Peelings ja auch so gerne. Habe ja vor meiner Rhabarber-Serie schon 3 gehabt und ich möchte darauf auch nicht mehr verzichten. Den Pistazien-Duft habe ich bereits im Shop entdeckt, noch bleibe ich aber standhaft ^^ momentan haben andere Bedürfnisse erst mal wieder Vorrang. LG

    AntwortenLöschen
  3. Ich peele viel zu selten, das gebe ich ganz ehrlich zu. Irgendwie vergesse ich es immer... Deine vorgestellten Produkte klingen alle ganz wunderbar, vor allem die Lemongrass-Variante. Im Sommer liebe ich Lemongrass!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...