Freitag, 12. Februar 2016

Bitterkalt - ü 30 Blogger & Friends



Draußen ist es bitterkalt,
da braucht man ein paar Mützen halt.
Das dacht' ich mir, so war der Plan,
als es dann doch ganz anders kam.
Kein Minusgrädchen weit und breit,
es schüttet schon die ganze Zeit.
Bitterkalt? Haha, von wegen,
ich steh' hier ziemlich krass im Regen.
Ich bin geworden richtig nass,
doch hatte trotzdem sehr viel Spass!
Das Resultat könnt ihr jetzt sehen:
Viel Vergnügen - bitteschön....



Die gute, alte Pudelmütze mit Bommel gehört zu den Mützenklassikern und passt einfach immer. Der wollige Zopfstrick sorgt für warme Ohren und geht auch bei nicht ganz so eisigen Temperaturen.




                           



Bei richtig kalten Temperaturen ist die Kosakenmütze ein gute Wahl. Mit warmen Ohrklappen kann man es sogar bei Minusgrade gut draußen aushalten (alle Fellbesatzteile an meiner Jacke sowie an dieser Mütze sind aus Kunstfell).





Mein persönliches Lieblingsstück ist diese Kopfbedeckung aus reiner Schurwolle. Sie ist ein Zwischending zwischen Mütze und Hut, und ich mag das Schleifchen an der Seite!


  



Eine Baskenmütze darf natürlich auch nicht fehlen. Sie ist allerdings eher ein Deko-Accessoire, denn so richtig warm gibt sie nicht. Musste sie auch nicht, es hat eh geschüttet wie aus Kübeln.



Statt traumhafter Schneelandschaft (ungefähr so),



sah es in Wirklichkeit so aus:


Damit es wenigstens ein bißchen nach bitterkalt aussieht, habe ich mir hier ein paar Schneeflocken übers Bild gelegt. 



Besucht auch die anderen Teilnehmerinnen dieser "Bitterkalt" Aktion!



Kommentare:

  1. Liebe Eva, ein toller Beitrag!!! Auch wenn das mit Regen bestimmt nicht nervig war und du dir eine Schneelandschaft gewünscht hättest, ist es doch sehr authentisch ... In Deutschland ist es ja meist bitterkalt und regnet 😂 Ohne Schnee. So ist es zumindest bei uns meist. Deine Lieblingsmütze ist übrigens auch meine - die steht dir super...!! Ich selbst Reife nur selten zu Mützen, dafür muss es schon richtig kalt sein. Dann aber gerne gleich zur ganz warmen Pudelmütze. Die wärmt und schützt gerade am Meer immer so schön vor Wind. Hab ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Anke | Wohlfühlglück

    AntwortenLöschen
  2. Haha, mit Trick 17 doch noch Schneefotos. Das Wetter ist auch zum Mäusemelken! Jedenfalls hast Du schöne Mützen. Die Woche hat echt Spaß gemacht :)

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hehe, wohl dem, der seinen Blogpost rechtzeitig geplant hat. :D Ich hatte genau den allerletzten Schneetag dafür erwischt - abends war dann schon alles weg, weil's an dem Tag wie blöd getaut hat. Tjaja - wir hätten es doch etwas eher ansetzten sollen, aber wer kann denn das ahnen?
    Ich mag tatsächlich Deine braune Mütze am liebsten an Dir leiden - Du solltest Dir eine solche noch in einer anderen Farbe (dunkelblau?) zulegen. Sieht echt gut aus!
    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
  4. Klasse liebe Eva mit dem Schneeeffekt. Ich überlege gerade, ob ich nicht auch eines meiner Indoorfotos mit Schnee nachbearbeiten soll. Nee. Aber fürs nächste Mal schreib ich mir das hinter die Ohren.
    Die Russen-Mütze (ist das PC vormuliert) steht Dir auch super gut. Ich seh schon, Du hast ne ähnliche Vorstellung von Bitterkalt, wie ich.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  5. Ein bisschen neidisch bin ich schon. Deine Mützenparade ist klasse, während an mir jede Mütze irgendwie blöd aussieht. Mir gefällt die Mütze mit den Ohrenklappen am besten. Und selbst die steht dir. Klasse.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  6. Die Trappermuetze ist ein Alaskafavorit. Mir gefaellt aber die Baskenmuetze am besten.
    http://highlatitudestyle.com/2016/02/11/halftee-review-linkup/

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön, deine Mützen! Mützen sind ohne Zweifel ein Must-have-Accessoire im Winter! Die stehen dir wirklich sehr sehr gut! Bin begeistert! :)
    LG und schönes Wochenende!
    Claudia
    www.claudias-welt.com

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eva, du hast einfach ein super mützengesicht. Das schaut ja alles super aus. Bei mir muss ich immer eher gucken, da geht nicht jedes Modell. Aber Mützen generell finde ich auch ein wichtiges Basic im Winter.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  9. Hi Eva!

    Wie schön gereimt, klasse!
    Deine Mützensammlung gefällt mir auch sehr gut, vor allem die mit den Schleifchen!

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  10. Die Kosakenmütze wäre mein persönlicher Favorit. Liebe Grüße Sabina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...