Montag, 11. Januar 2016

Zeitschriften-Empfehlung Sonderheft "Abnehmen" von Frau im Leben Extra

Im Januar fassen viele Menschen gute Vorsätze für das neue Jahr. Ganz vorne auf der Vorsatzliste steht dabei der Wunsch, abzunehmen. 56 % der Bundesbürger möchten gerne weniger wiegen. Von dieser Zahl sind ca. 70 % Frauen. Der durchschnittlich angestrebte Gewichtsverlust liegt bei ca. 5 kg (wie gesagt, durchschnittlich). Da gehöre ich auch dazu! Und ich denke, das sollte wohl zu schaffen sein.

Quelle: Frau im Leben Extra Abnehmen, Sonderheft 1/2016

Immer auf der Suche nach neuen, leckeren Rezepten findet man mich oft vor dem Zeitschriften-Regal im Supermarkt. Und wie so oft, ist mir eine schönes Sonderheft mit dem Thema "Abnehmen" in die Hände gefallen. Es kostet nur 1,95 Euro, ist also relativ günstig im Vergleich zu manch anderen Sonderheften. Und es richtet sich nicht an die Zielgruppe 20 - 30, sondern durchaus an die etwas ältere Generation. 

Aktuell im Zeitschriftenhandel erhältlich,
Sonderheft 1/2016 - 1,95 Euro

Auch wenn es tausende von Rezepten online gibt, so habe ich doch lieber einen geballte und gebundene Form, möglichst mit schönen Bildern und vielen Extra-Tipps. Ich kann immer wieder schnell etwas nachschlagen, mir meine Favoriten markieren und dann der Reihe nach ausprobieren. Mich motivieren und inspirieren solche Zeitschriften sehr. 

Was mir an dieser hier besonders gut gefällt, sind die vielen herzhaften Rezept-Ideen. In vielen "Diät-Büchern" oder "Gesunde-Ernährungs-Büchern" muss ich mich meistens durch einen Wald von Frühstücksideen stöbern, die fast alle süß sind. Vom Porridge mit Obst über Säfte und Smoothies langweilt mich das sehr. Für Haferflocken mit Obst brauche ich keine Inspiration, das hat mir schon meine Oma als kleines Mädchen serviert. Außerdem bin ich eh nicht so sehr die "Süße", insofern interessiert mich das nicht besonders.

Und auch abends mag ich keinen süßen Quark essen, ich brauche etwas Herzhaftes. In diesem Heft gibt es viele leckere Ideen, die ich ausprobieren werden. Zum Beispiel diese hier:


Ist zwar auch mit Früchten, aber pikant. Habe ich in dieser Zusammenstellung noch nicht gegessen. Oder das hier:



Auch dieses Rezept werde ich ausprobieren, der Lachs hat eine Kokos-Chilli-Kruste.

Außer vielen weiteren Rezepten gibt es auch allgemeine Tipps, wie man noch effektiver Kalorien verbrennen kann, ohne dafür stundenlang im Fitness-Studio zu sein.


Ein guter Mix aus schönen Fotos und praxistauglichen Tipps, für inspirierenden Lese-Spaß. So gefällt mir das! 

Kommentare:

  1. Ich mag ja Sonderhefte auch gern und guck nach einem speziellen zum Thema Detox. Das soll es ab dem 15. geben.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja mal wirklich ein gutes Foto, das den Inhalt des Heftes sinnvoll unterstreicht.
    Ich habe in den letzten Jahren/Jahrzehnten auch einen ordner voll leichter Rezepte gesammelt, die ich immer und gerne in unseren Speisezettel einbaue.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...