Donnerstag, 2. Juli 2015

Neue Frisur - Schatz, ich hab Locken...

Na ja, nicht ganz.... Locken wäre wohl doch etwas übertrieben und neue Frisur auch. Aber coole
Überschrift, oder ?

Heute gibt es nämlich Fotos der ganz besonderen Art (sehr seltene Spezies). Mich mit Naturwelle!

Wenn ich viel im Wasser bin (im Pool oder  im Urlaub am Meer) oder wenn das Wetter draußen hohe Luftfeuchtigkeit hat, dann kommt meine Naturwelle durch. Normalerweise bekämpfe ich sie sehr. Anti Frizz Produkte, glatt föhnen und glätten sind in meiner Haarpflege normal.

Heute abend sehen meine Haare so aus, "wie Gott sie geschaffen hat", und ich dachte, weil solche Bilder wirklich Seltenheitswert haben, zeige ich sie ausnahmsweise. Ich war heute wirklich viel im Wasser, und da läßt sich das Gewelle halt nicht unterbinden. 




Im Urlaub am Meer habe ich das gleiche "Problem", meine Haare wellen sich und da ist es mir viel zu anstrengend, dauernd zu glätten. Entweder mache ich mir dann einfach ein bißchen Lockenschaum rein und lasse sie an der Luft trocknen, oder ich wickle mir ein Haarband um die Stirn, um das Ganze zu bändigen. 

Das ist aber wirklich mein wirklich absolut seltener Ausnahme-Urlaubslook :-)

Und ihr dürft ihn heute sehen...






Man sieht übrigens auch ganz gut die helleren Strähnchen, die ich mit dem Casting Sunkiss Gelée von L'Oréal erzielt habe (an Ela rüberwink, siehst du, das ist nicht so gefährlich...). Hier habe ich über diese aufhellende Strähnchencreme gepostet: Das neue Casting Sunkiss Gelee von L'Oréal

Habt ihr bei feuchtem Wetter oder im Urlaub am Meer auch "andere" Haare als im Alltag?












Kommentare:

Tina von tinaspinkfriday hat gesagt…

Hallo Eva, das kenne ich nur zu gut. Im Sommer schaffe ich es oft nicht die Wellen zu bekämpfen. Ich finde das bei Dir aber total süß :)
Liebe Grüße Tina

ela hat gesagt…

Eva, das steht dir, wie kommt es, dass du das nicht magst. Ist doch cool, wenn man so wunderbar variieren kann mit glatt und wellig.
Meine Haare stehen leider in alle Richtungen ab bei Feuchtigkeit. Lass uns doch tauschen ;)
Liebe Grüße ela

Gaby Mayr hat gesagt…

Liebe Eva,
ich schließe mich Tina an, ich finde die Frisur sehr schön.
Auch ich glätte meine Haare, nur noch ab und zu, im Urlaub oder
nach dem Sport lass ich sie an der Luft trocknen. Finde ich eigentlich auch ganz gut, nur wenn ich sie glatt föhne, dann sieht die Frisur länger gepflegt aus.
Liebe Grüße
Gaby
www.stylishsalat.com

Sabine Gimm hat gesagt…

Ich finde deine Naturkrause total klasse. Würde mir an deiner Stelle die Haare danach schneiden lassen und sie nur noch mit dem Diffusor trocknen.

LG Sabine

Eva (Der ganz normale Wahnsinn und Ladylike) hat gesagt…

Hallo ihr Lieben, das überrascht mich jetzt. Ist schon komisch, wie Eigenwahrnehmung und Fremdwahrnehmung verschieden sein kann. Ich mag das Wellige so gar nicht an mir. Es war nur ein einziges Mal schön, als meine Friseurin mir mal zeigen wollte, das es auch gut aussehen kann. Die hat geknetet und mit dem Diffusor gearbeitet wie wild (also umgekehrt :-) ) und dann waren die Wellen einigermaßen definiert. Das ging dann gerade so...
Einfacher, schneller und schonender für meine Haare wäre die ganze Prozedur natürlich, aber mir persönlich gefalle ich mit glatten Haaren einfach besser.
LG Eva

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...