Mittwoch, 1. Juli 2015

Early Bird +++ Der frühe Beauty-/Lifestyle Tipp 01.07.2015


1. Juli 2015! Und er beginnt mit Hitzerekorden, in den nächsten Tagen sollen örtlich bis zu 40° C erreicht werden. Nach dem doch sehr regenreichen Juni wird das eine Bewährungs- und Belastungsprobe für unseren Kreislauf.

Die Empfehlung, noch mehr zu trinken, ist nicht neu, aber berechtigt. Durch das Schwitzen verliert unser Körper Mineralien und die müssen ausgeglichen werden. Also, trinken, soviel ihr könnt! Auch wenn sonst zu Wasser geraten wird, sind jetzt Saftschorlen, allen voran, Apfelsaftschorlen sehr geeignet. Dazu gerne mal ein paar Salzstangen knabbern, denn die füllen unseren Elektrolyt-Haushalt wieder auf.

Es hilft auch, die Unterarme regelmäßig unter dem kalten Wasserhahn zu plazieren, das geht auch im Büro. 

Wer kann, sollte sich auch mehrmals täglich kalte Beingüsse gönnen. Beine in die Wanne, den Wasserstrahl vom Außenknöchel bis zum Knie führen und an der Innenseite wieder herunter. Das Wasser muss nicht eiskalt sein, um die 20 Grad reichen. Wer es kälter verträgt, kann das gerne tun. Erfrischt sehr gut!

Dann rate ich immer gerne zu Pfefferminzöl-Produkten, weil die durch den flüchtigen Alkohol beim Verdampfen auf der Haut noch zusätzlich kühlen. Das gute "alte" 4711 leistet allerdings an solchen Hitzetagen auch gute Dienste.

Keep cool!!




1 Kommentar:

  1. Den Trick mit den Unterarmen Find ich ja sehr effektiv und stell dir vor, den hatte ich komplett wieder vergessen. So hat mich neulich Sunny wieder drauf gebracht und heute du. Hoffe jetzt ist er dann im Kopf verankert. Liebe Grüße ela

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...