Montag, 22. Juni 2015

Das neue Casting Sunkiss Gelée von L'Oréal


Bei uns schüttet es schon den ganzen Tag wie aus Kübeln. Weit und breit nichts zu sehen vom Sommer. Da müssen wir halt abwarten und holen uns solange den "Sommer aus der Tube".

Normalerweise werden die Haare bei intensiver Sonneneinstrahlung etwas heller, manche Personen bekommen richtig helle Strähnchen (meine Töchter zum Beispiel). Das sieht dann richtig frisch aus, "wie von der Sonne geküßt". Da uns das Wetter momentan einen gewaltigen Strich durch die Rechnung macht, können wir auf das neue Casting Sunkiss Gelée von L'Oréal zurückgreifen.

Casting Sunkiss Gelée ist ein aufhellendes Gelée (warum die "Gelee" auf der Packung mit Accent schreiben, weiß ich nicht, aber die schreiben es wirklich so. Das ist die französische Schreibweise, aber die paßt doch nicht zu "Casting Sunkiss", oder? Warum mache ich mir eigentlich immer über sowas Gedanken?). Wie auch immer, es hellt stufenweise auf, aber ohne Ammoniak.

Das Tolle daran: man kann es auch auf dunklerem Haar anwenden und es funktioniert.  Die Anwendung erfolgt auf trockenem Haar. Man kann einzelne Highlights setzen. Dazu einfach eine Strähne mit dem milchigen Gelee "einreiben" und das Produkt darin belassen. Es wird nicht ausgespült.

So sieht es aus, leicht milchig
Laut L'Oréal-Empfehlung soll man die Haare in der Sonne durchtrocknen lassen (sie werden leicht feucht durch das Gelee), oder  einen Föhn zur Hilfe nehmen.  Die Wärme intensiviert die Aufhellung, indem sie die Formel des Produktes aktiviert. 

Diese Prozedur kann so oft wiederholt werden, bis einem der Sunkissed Effekt gefällt. Es handelt sich um eine dauerhafte Aufhellung.

Man kann aber auch die ganzen Haare komplett damit "bearbeiten". Dann einfach die ganze Tube im Haar verteilen.



Das Gelee enthält pflegende Öle aus der Kamelie und nährt die Haare. Sie werden weich und geschmeidig. Und es riecht angenehm blumig

Also, wenn die Sonne auf sich warten läßt, holen wir uns die Effekte einfach aus der Tube...

ca. 5,99 Euro

Das Casting Sunkiss Gelée war Bestandteil der Gala Beauty Box Summer Juni 2015


Diese Box wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.



Kommentare:

  1. Hallo Eva, ich finde die Idee immer noch spannend. Meine Haare brauchen mal wieder einen neuen Look :)
    Geht es denn mit eurem Internet voran?
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ela, du kannst dich ruhig an das Gelee wagen. Bei der ersten Verwendung sieht man zwar eine Aufhellung, aber nur eine leichte. Ich versuche, rechts und links von meinem Gesicht etwas hellere Highlights zu setzen. Das klappt ganz gut.
    Zum Thema Internet: Never ending story. Der Techniker letzte Woche hat unsere Leitungen für nicht mehr geeignet befunden und zieht jetzt neuen Strippen. Am Donnerstag! Bin wirklich gespannt, ob das in diesem Jahr nochmal was wird. Mit dem gekauften mobilen Internet Stick komme ich aber momentan ganz gut klar. Es reagiert alles etwas langsamer als gewöhnlich, aber immerhin...
    LG Eva

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...