Samstag, 9. Mai 2015

Die Badesaison beginnt bald - Bikini schon startklar?

Die "offizielle" Badesaison an Nord- und Ostsee beginnt normalerweise um den 15. Mai. Die Strände werden wieder überwacht und kosten ab jetzt Eintrittsgelder. Vielerorts öffnen die Freibäder (trotz noch unterirdischer Temperaturen). Und wir machen uns auf die Suche nach passender Bademode. Wenn es noch nicht so wirklich warm ist, bekommen wir eine "Verlängerung" der Suchfrist. Die sollten wir nutzen!  Denn sobald die ersten wirklich warmen Badetage da sind, gibt es jedes Jahr einen Run auf Badeanzug, Bikini & Co. Deswegen ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um sich neue "Bade-Kleider" zuzulegen (oder die alten zu suchen).

Ich kaufe mir jedes Jahr einen neuen Bikini. Das muss einfach sein. Durch die Sonneneinstrahlung und das Salzwasser (falls man ans Meer fährt), leiden auch die hochwertigsten Teile. Durch Chlorwasser auch. Man kann sie zwar noch weitertragen, aber die Farben und die Elastizität leiden definitiv.

Ab einem gewissen Alter ist die Optik eines Bikinis oder Badeanzugs nicht mehr alleine kaufentscheidend. Genauso wichtig ist eine figurfreundliche Passform, genügend Stoff und evtl. unterstützende Partien an Brust und/oder Bauch.

Dieses Jahr, Ladies, ist unser Bademoden-Jahr! Warum? Die Retro-Bikinis der 50er Jahre sind wieder da!! Das heißt, figurschmeichelnde taillenhohe Höschen, die eine tolle Taille von vorne und einen flachen Bauch von der Seite formen! Kein String oder Mini-Tanga mehr! Die absolut weiblichen Marilyn Monroe Oberteile, gerne Neckholder, aber auf jeden Fall mit genügend Stoff sind wieder mega angesagt. Damit ist jede Frau mit weiblichen Rundungen gut verpackt, um in die Fluten zu springen und dabei auch noch ein gute Figur zu machen! Ich finde das ganz toll. Auch Frauen mit ein bißchen "mehr" Figur können dieses Jahr schick und modisch baden gehen.

Einteiler haben ein neckisches Röckchen und auch "Bade-Kleider" sind wieder total aktuell.

Eine große Auswahl an (bezahlbarer!) Bademode bietet das Versandhaus Happy Size an. Von Größe 36 - Größe 56 findet man hier ein wirklich schönes Sortiment. Die Rücksendung ist kostenlos!

Ich habe ein paar  Beispiele, die mir  besonders gut gefallen, herausgesucht (einen davon brauche ich unbedingt, fragt sich nur, welchen...):

Was haltet ihr von diesem Mode-Trend?






Kommentare:

  1. Hallo Eva, mir gefällt gleich der erste am Besten. Aber ich gehe so selten schwimmen und fahre auch selten ans Meer wenn Badesaiso. ist, ich werde wohl meinen "alten" Badeanzug für diese Saison behalten.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tina, mir würde die Entscheidung wirklich schwer fallen. Der erste Bikini würde definitiv zu meinen Favoriten zählen. Allerdings fände ich ein süßes Badekleid auch absolut klasse. Immer diese Entscheidungen....

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, heut ist Muttertag nimm beides grins
    Schönen Tag wünsch ich Dir, meine beiden "Kinder" schlafen noch ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ohh, ich lieeebe ohnehin alles im Retro Look und diese Bikinis sehen wirklich total Chic aus! :)

    Herzliche Grüsse
    Nicky

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...