Freitag, 13. März 2015

Tipps gegen trockene Haut und M.Asam Wunschliste




Heute habe ich mir mal eine Art Wunschliste gebastelt. Alles Produkte, die meiner Haut sehr gut tun würden.  Es sind M. Asam Produkte geworden, weil ich die noch gar nicht kenne. Allerdings habe ich schon viel Gutes über sie gehört und gelesen und ich finde, sie passen perfekt zur reiferen Haut. Lauter schöne Cremes und Seren mit wirksamen Inhaltsstoffen, die gleichzeitig einen Hauch von Luxus verbreiten. So macht die Hautpflege daheim noch mehr Freude. Wie eine kleine spa Behandlung im eigenen Badezimmer.

Momentan habe ich grosse Probleme mit äußerst trockener und irritierter Haut.

Ich denke, ich werde noch mehr als bisher auf gute und feuchtigkeitsspendende Produkte achten. Auch eine regenerierende Ampullenkur soll öfters mal dabei sein. Frau ab 50 will schließlich die zunehmend trockenere Haut gut pflegen.

Wer auch Probleme mit sehr trockener Haut hat, sollte folgendes beachten:

1, Nur mit lauwarmem Wasser duschen. Heißes bzw. sehr warmes Wasser trocknet zu sehr aus.

2. Lieber duschen als baden. So schönen ein Wannenbad auch ist, bei trockener Haut ist es eher
    kontraproduktiv. Wenn es trotzdem sein muss, dann auch bei mittlerer Temperatur baden, nicht zu
    lange im Wasser bleiben und rückfettende Badezusätze verwenden.

3. Nach dem vorsichtigen Abtrocknen ausgiebig mit einem guten rückfettenden Körperpflegeprodukt
    eincremen.

4. Keine scharfen und aggressiven Produkte verwenden (wie z.B. Franzbranntwein gegen
    Muskelkater). Es gibt andere, wesentlich schonendere Mittel. Da kann man sich in der Apotheke
    beraten lassen.

5. Viel trinken. Noch mehr als sonst. Viel Wasser und Kräutertees.

6. Eine gesunde Lebensweise. Die Haut reagiert nicht nur auf äußere Einflüsse. Eine gesunde und
    ausgewogene Ernährung ist zum Beispiel sehr wichtig, auch genügend Schlaf, Bewegung und
    Stressabbau. Es gibt heutzutage soviele Angebote an Entspannungstechniken in Form von Kursen
    oder CD's.  Auch Momente der bewussten Entspannung sollten immer wieder ein den Tag
    eingebaut werden.

1 Kommentar:

Tina von tinaspinkfriday hat gesagt…

Liebe Eva, Du hast recht mit Deinem Post. Die Haut als größtes Organ sollte unbedingt beachtet und gepflegt werden. Du hast tolle Tipps hierzu zusammengestellt.
Liebe Grüße Tina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...