Montag, 23. März 2015

Für Lavendel-Liebhaberinnen: Dr. Hauschka Lavendel Sandelholz Duschbalsam

Die Firma Dr. Hauschka ist uns allen ein Begriff für hochwertige Naturkosmetik. Lange Zeit war sie exklusiv in Apotheken und gut sortierten Reformhäusern bzw. Bio-Läden erhältlich. Mittlerweile kann man Dr. Hauschka auch problemlos über verschiedenste Bezugsquellen im Internet bestellen.

Ich bin eine bekennende "Duft-Junkiene" und liebe gut duftende Pflegeprodukte. Wenn diese dann auch noch zur Gruppe der 100 % igen Natur- bzw. Biokosmetik gehören, dann bekommen sie sogar einen Extra-Post von mir.

Eigentlich war ich auf der Suche nach einem schönen erholsamen Duschbad für den Abend. Nach einem langen Tag unter der Dusche entspannen und dann gut duftend ins Bettchen fallen. Das war die Grundidee. Von der Apothekerin meines Vertrauens erhielt ich ein Pröbchen des Lavendel Sandelholz Duschbalsams von Dr. Hauschka überreicht. Schon bei der ersten Test- und Schnupperdusche war ich hin und weg. Eingehüllt in  einer Wolke aus warmen Wasser und betörendem Duft wollte ich gar nicht mehr raus.

Der Lavendelduft ist sehr intensiv, aber super schön. Abgerundet wird er mit dem sandelholzigen Unterton. Insgesamt ein sehr "warmer" Duft. Lavendel wird eine beruhigende und ausgleichende Wirkung nachgesagt, die besonders abends schlaffördernd wirkt. Ein sehr erholsames Duschbad, das trotzdem eine schöne Frische hinterläßt. Die Basis dieses Duschbads ist ein Quittensamenauszug, der mit pflanzlichen Tensiden sehr mild reinigt. Absolut für empfindliche Haut geeignet. Hochwertige Öle wirken rückfettend und verleihen der Haut ein samtiges, gepflegtes Gefühl.

Qualität

- 100 % Natur- bzw. Biokosmetik, nach NATRUE- und/oder BDIH-Standard zertifiziert
- frei von synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen
- frei von Mineralölen, Parabenen, Silikonen und PEG
- vegan
- dermatologisch auf Verträglichkeit geprüft
- Rohstoffe, wann immer möglich, aus kontrolliert-biologischem oder Demeter-Anbau und
  unter fairen Bedingungen gewonnen



200 ml ca. 10,00 - 11,00 Euro

Wer erst einmal testen möchte, kann ein 10 ml Probetübchen für 1,99 Euro zu kaufen. Eine gute Idee, um den Duft einmal probeweise zu schnuppern und auf persönlichen Gefallen zu prüfen.

Bei meiner sehr interessierten Recherche fand ich heraus dass es noch drei weitere Duftrichtungen dieser Duschbalsam-Reihe gibt:

- Zitronen Lemongrass
- Mandel
- Rosen

Ursprünglich ist dieses Sortiment so gedacht, dass für jede Tageszeit ein geeigneter Duft dabei sein soll. Je nachdem, ob man sich den Start in den Tag (und das Wachwerden) erleichtern oder den Abend gemütlich einläuten möchte. Freie Duftauswahl ganz nach Lust und Laune. Alle vier Duschbäder sind duftintensiv, aber durch hochwertige Öle intensiv pflegend.


Kommentare:

  1. Hallo Eva, da ich ja ebenfalls ein totaler Duftjunkie bin müss ich Lavendel oder Lemon Gras echt mal probieren.
    Mandel wär jetzt glaub so nicht meins zum Duschen.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. Du auch? Dann willkommen im Club. Und ganz ehrlich? Witzigerweise mag ich Mandel auch nicht. Mandelblüte dagegen ist ok, denn die riecht wiederum ganz anders. Aber dieses Lavendel Duschbad ist für den Abend wirklich hammermäßig. Danach in ein frisch bezogenes Bettchen und ich bin glücklich. Riecht wirklich toll!
    LG Eva

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...