Freitag, 27. Februar 2015

Wanted! Figurfreundliches Geburtstagskleid!

Grosse Ereignisse werfen ihre Schatten voraus... Anfang März werde ich einen runden Geburtstag feiern, den ich gerne in einem angemessenen Outfit begehen würde. Ein schönes Kleid soll es sein. Eines, das schon chic, aber nicht zu "vornehm" ist. Eines, das meine Figur schön in Szene setzt und meine Vorzüge betont. Und eines, das bitte kein Vermögen kosten soll!

Gar keine leichte Aufgabe. Einfach ein Kleid aus einem aktuellen Store kaufen, der eigentlich auf eine deutlich jüngere Zielgruppe abzielt? Klar, auch diese Shops führen mittlerweile Größe 42. Aber leider ist da die Passform meistens nicht ideal. Frau ab 50 hat nun einmal oft etwas mehr Oberweite und Hüften. Eine Kleidersuche ist wirklich nicht mehr leicht, es sei denn, man hat sehr viel  Zeit und Geld zur Verfügung.

Deswegen habe ich mich wirklich gefreut, eine "Quelle" zu finden, die genau das anbietet, was ich suche. Mit dem sympathischen Satz "Damenmode für junggebliebene Frauen ab 50" wurde mein Interesse geweckt. Es ist Witt Weiden.

Auf dieser Seite  habe ich gleich mehrere Kleidermodelle gefunden, die mir gefallen und meiner Figur schmeicheln würden. Ich mag gerne Kleider, die mit Raffungen oder Wickeloptik die Taille betonen.

Hier meine drei Favoriten der gerafften Kleider:




Da fällt die Auswahl schwer. Das grüne Kleid in der Mitte finde ich besonders toll. Erstens greife ich meist intuitiv zu Grün, und zweitens kann ein bisschen Schleife ja nicht schaden. Das Blaue gefällt mir aber auch super gut. Mit schönem Schmuck kann man diese Kleider an seinen individuellen Stil anpassen und immer wieder verändern. Sie sind für mich die richtige Mischung aus Lady und lässig.

Auch Kleider mit grafischen Mustern können von kleinen Pölsterchen ablenken, aber trotzdem die Figur betonen. Die seitlichen schwarzen Bereiche sind sehr figurfreundlich.

Hier meine Auswahl an gemusterten Kleidern:




Dieses mal ist das ganz rechte mein Favorit.

Hier noch ein Kleid mit besonders raffinierter Schnittführung und in intensiven Farben. Falls im März der Frühling noch nicht so mitspielt, leuchtet dann wenigstens das Geburtstagskind (in Grün?). Wobei mir hier die beiden anderen Farben auch super gut gefallen...





Und nun ihr: Welches dieser Kleider gefällt euch am besten? Ist eines davon "geburtstagstauglich" ?

Man kann unter alle ganz problemlos einen BH tragen (das ist heute ja auch nicht immer gegeben). Alle sind figurfreundlich geschnitten und auch für Frauen mit Kurven geeignet. Und das beste daran:
Das teuerste kostet gerade mal 69,99 Euro. Das günstigste 24,99 Euro, Die anderen liegen so dazwischen. Da kann man nicht meckern, oder? Jetzt habe ich die Qual der Wahl....

Und jetzt kommt noch ein Kleidchen außer Konkurrenz. Eins für den Sommer, für Strand und/oder Garten: Das ist so mega süß, das brauche ich unbedingt:



!!!!

Noch mehr Auswahl an Damenmode findet ihr hier.


Dienstag, 24. Februar 2015

7 day scrub cream von Clinique

Bei Peelings bin ich ein bißchen eigen. Ich habe schon viele viele ausprobiert, und viele sind direkt durchgefallen. Ich erwarte von einem guten Peeling eine gute, abtragend  Peeling-Wirkung, die gleichzeitig einen angenehmen Massage-Effekt haben sollte.

Zu grobe Peeling Körnchen tun weh, strapazieren die Haut, führen zu unangenehmen Spannungs- und Trockenheitsgefühlen, und im schlimmsten Fall zu minimalen Verletzungen der zarten Haut. Zu wenig Peeling Körnchen verfehlen den Peeling Effekt total. Ich hatte schon super seifige, die man ewig lange abwaschen musste, um sie komplett "loszuwerden", dann wiederum viel zu trockene, bröckelnde, ach, alles mögliche.

Es waren auch ein paar gute dabei. Eines der sehr guten Peelings ist die

7 day scrub cream von Clinique
rinse-off formula
100 ml   ca. 30 Euro




Dieses Peeling ist sehr feinkörnig, hat aber viele kleine Schleifpartikel und peelt die Haut auf diese Weise ziemlich optimal. Es ist angenehm, die Textur in massierenden Bewegungen über das Gesicht zu reiben. Ein angenehmer Peeling-Effekt ist das, kein schmerzender. Die überflüssigen Hautschüppchen werden gründlich, aber sanft entfernt. Die Haut wird schön durchblutet, aber nicht in übertriebenem Maße. Nach der Anwendung fühlt sie sich porentief sauber an, aber ohne Spannungsgefühle. Sie ist nun ptimal vorbereitet für die nachfolgende Pflege. Das Peeling trocknet nicht aus. Kleine Unreinheiten, aber auch trockene Stellen werden sanft "abgepeelt".

Das ganze läßt sich nach getaner Arbeit leicht und schnell wieder abwaschen. Was bleibt, ist eine glatte, geschmeidige Haut.

Man kann diese Scrub Cream im ganzen Gesicht anwenden, sie ist auch für empfindliche Haut geeignet. Wer Stellen mit vergrößerten Poren hat, kann diese explizit bearbeiten.

Gerade die älter werdende Haut neigt zu vergrößerten Poren. Die Poren können zwar nicht wirklich verkleinert werden, aber sie können optisch feiner wirken, wenn sie gründlich von überflüssigem Talg, Schmutz und Schüppchen befreit sind.

Um diesen Effekt zu verstärken, könnte man danach eine porenverfeinernde Maske auftragen und/oder ein schönes Gesichtswasser. Dann ein verfeinerndes Serum und dann die entsprechende Pflege. Den Unterschied sieht man!

Gerade jetzt nach dem langen Winter sollten wir unserer Haut eine regelmäßige Peeling-Kur gönnen. Der "Grauschleier" verschwindet und die Strahlkraft kommt wieder zum Vorschein. Ich peele ja immer noch manuell ohne Zusatzgeräte und dafür ist dieses Peeling eines der besten, das ich kenne.

Montag, 23. Februar 2015

True Hydration 24h Gel-Cream von GoodSkin Labs - Antiaging products exklusiv von douglas

Kennt ihr die Serie GoodSkin Labs von Douglas? Falls nicht, aufgepaßt Ladies, das ist was für uns!

Es handelt sich um eine Antiaging-Serie, die es nur exklusiv bei douglas gibt. Sie erhält und fördert die Jugendlichkeit reiferer Haut auf sanfte, aber effektive Weise.  Diese Serie wird nach den modernsten medizinischen und kosmetischen Forschungsergebnissen entwickelt. Sie zeigt eine tolle Sofortwirkung, aber auch sichtbare Langzeiteffekte. Die Produkte enthalten hohe
Wirkstoffkonzentrationen und sind deshalb so effektiv.

Ich habe drei dieser schönen Produkte zum Testen erhalten und bin schon intensiv am Ausprobieren. Beginnen möchte ich mit dem Bericht über die Feuchtigkeitscreme.

True Hydration 24h Gel-Creme
50 ml, ca. 29,99, exklusiv bei douglas


Es ist eigentlich ein Creme-Gel, an dessen Konsistenz man sich erst ein bißchen gewöhnen muss. Normalerweise sind Anti-Aging Cremes dicker und cremiger beim Auftragen. Dieses Gel ist dünnflüssiger, hat eine leichte Konsistenz und eine angenehme Kühlwirkung. Trotzdem versorgt es die Haut optimal mit Feuchtigkeit. Auch Stunden nach dem Eincremen sieht die Haut noch prall und geschmeidig aus.



GoodSkin Labs hat einen sogenannten TH24-Komplex entwickelt, der die Haut von innen heraus langanhaltend mit Feuchtigkeit versorgt. Die Feuchtigkeitsspeicher der Haut werden aufgefüllt und die Feuchtigkeit regelrecht "eingeschlossen", was eine glattere und prallere Optik nach sich zieht. Unangenehme Spannungsgefühle verschwinden und die Haut wirkt frischer und jünger.

Anwendung: Morgens und abends nach der Gesichtsreinigung auftragen.



Ich finde, dass dieses Gel tatsächlich gut mit Feuchtigkeit versorgt, obwohl es eine relativ leichte Konsistenz hat (moderne Technologie macht es möglich). Für den Sommer ist dies sicherlich ein sehr geeignetes Produkt. Es zieht komplett ein, fettet nicht und ist als Make Up Unterlage geeignet. Die Haut sieht nicht nur geschmeidig aus, sie fühlt sich auch sehr schön weich an. Wer eine sehr trockene Haut hat, könnte evtl. mit der Pflegewirkung nicht ausreichend zufrieden sein. Mit einem zusätzlichen Serum könnte man hier schnell Abhilfe schaffen und trotzdem mit der leichten Konsistenz dieser Creme im Sommer sehr gut bedient sein.

Übrigens: 95 % aller Verwenderinnen bestätigen die Sofortwirkung dieser Creme.

Die True Hydraton 24h Gel-Creme ist besonders auf normale und trockene Haut ausgerichtet. Ich kann mir allerdings sehr gut vorstellen, dass auch Mischhaut-Typen mit gelegentlichen Unreinheiten von ihr profitieren könnten. Die Creme fettet nicht und unterstützt somit auch nicht die Bildung von Unreinheiten.

Für mich eine ideale Pflege für die wärmere Jahreszeit!







Samstag, 21. Februar 2015

Shiseido Ultimune Power Infusing Concentrate

Vor kurzem bekam ich ein ganz besonderes Produkt zum Testen zugesandt.  Das


Ultimune Power Infusing Concentrate
von Shiseido
30 ml



Glättet, pflegt und schützt! Es ist ein super wirksames Anti Aging Konzentrat, das die hauteigene Abwehr stärkt. Hautschädigenden Umwelteinflüssen wird entgegengewirkt. Dadurch wird die Haut widerstandsfähiger und ihre natürliche Schönheit kann sich wieder entfalten. Jeden Tag ein bißchen mehr. Fältchen werden deutlich gemindert, das Hautbild wird geschmeidiger und schöner, und man bekommt eine frische und erholte Ausstrahlung.

Zu schön, um wahr zu sein? Ich habe es mehrere Wochen getestet und kann die Wirkung nur bestätigen.

Unsere Haut altert auf natürliche Weise, das ist klar. Aber schädliche Umwelteinflüsse, emotionaler Stress und der individuelle Lebensstil begünstigen und beschleunigen den Alterungsprozess. Wenn das alles zuviel wird, kann die Haut sich nicht mehr selbst regenerieren und das sieht man. Die Haut im Gesicht wirkt welk und müde und verliert ihre Ausstrahlung. Man sieht im wahrsten Sinne des Wortes "alt" aus.

Je älter wir werden, umso mehr nimmt die natürliche Abwehrkraft der Haut ab. Während wir beispielsweise in jungen Jahren Nächte mit wenig Schlaf eher wegstecken konnten, sieht man uns heute solche Nächte am nächsten Morgen an. Die Reihe der Beispiele ist lang...



Shiseido hat nach langjähriger Forschung nun eine Technologie entwickelt, mit der sie den sogenannten Ultimune Complex herstellen kann. Dieser Complex verbessert den Hautzustand deutlich. Er aktiviert die verminderten Abwehrmechanismen der Langerhans-Zellen. Diese Zellen sind der Schlüssel zu einer optimalen Abwehrkraft der Haut und der Entfaltung Ihrer vollen Schönheit.

Die Abwehrkraft wird wieder gestärkt und die Haut somit widerstandsfähiger gegen schädliche Einflüsse. Sie bekommt eine sichtbar jugendlichere Ausstrahlung. Außerdem hat Shiseido durch intensive Forschung auf dem Gebiet der Pflanzenkunde ein einzigartiges pflanzlichen Inhaltsstoff entwickelt. Es ist ein "Cocktail" aus Gingko Biloba-Blättern und verschiedenen Kräutern, der unserer Haut ihre Vitalität zurückgibt und sie schützt.

Nach der ersten Anwendung:

Die Haut fühlt sich prall und elastisch an. Die Hautoberfläche fühlt sich seidig an.

Nach einer Woche:

Die Haut gewinnt deutlich an Ausstrahlung und Frische.

Nach vier Wochen:

Die Haut ist fester und Fältchen sind deutlich vermindert.

Das Serum riecht wunderbar. Ganz zart fruchtig, aber wirklich nur ganz zart. Es ist super angenehm beim Auftragen, meine Haut hat es regelrecht eingesaugt. Das Hautgefühl war so schön, dass ich sogar einige Male meine Tagescreme danach vergessen habe, weil einfach nichts mehr gefehlt hat. Die Haut wird intensiv mit Feuchtigkeit versorgt, wird samtweich und sieht absolut frisch aus.
Zwei Pumpstöße reichen übrigens für das ganze Gesicht und den Halsansatz.

Wer schon länger bei mir liest, weiß, dass ich teuren Produkten durchaus kritisch gegenüber stehe und nicht alles toll finde, nur weil es berühmte Namen hat. Aber dieses Serum ist ein wirkungsvolles Anti Aging Produkt, das ich mir sicherlich nachkaufen werde. Es ist nicht ganz billig, die 30 ml kosten je nach Bezugsquelle um die 78,00 Euro. Aber es pflegt die Haut sichtbar schön und geschmeidig. Toll!






Donnerstag, 19. Februar 2015

City Block Sheer von Clinique - Ölfreier Sonnenschutz für das Gesicht

Die Tage werden jetzt schon deutlich länger. Falls die Sonne mal durchkommt, ist sie auch jetzt im Februar nicht zu unterschätzen. Bald geht die "Freiluft-Saison" wieder richtig los mit Sport im Freien, mit Gartenarbeit und mit langen Aufenthalten draußen. So schön wir das auch finden, so sehr leidet unsere Haut darunter.

Ich habe mir für dieses Jahr fest vorgenommen, meine Haut im Gesicht und auf dem Dekolleté besonders zu schützen. Diese beiden Stellen sind immer der Sonne bzw. der Strahlung ausgesetzt und sind besonders empfindlich. Hautschäden durch die Sonne lassen einen besonders schnell alt aussehen. In jungen Jahren fällt das noch nicht so sehr auf, aber unsere Haut merkt sich jede Schädigung. Je älter wir werden, umso mehr treten die Schädigungen zutage. In Form von Pigmentstörungen, Rötungen, erweiterten Äderchen und gröberen Poren. Im schlimmsten Fall in Form von Hautkrebs. All das kann man durch guten Sonnenschutz zumindest reduzieren.

In den letzten Jahren habe ich viele Sonnencremes für Gesicht und Dekolleté ausprobiert. Viele sind für Schwimmbad und Strandurlaub durchaus ok. Aber fast alle sind deutlich fettiger als normale Cremes. Als tägliche Make Up Unterlage also nicht geeignet, weil einem dann das Make Up "davonläuft", man extrem glänzt und manchmal auch sehr nach Sonnencreme riecht. Für den Arbeitsalltag ist das nicht ideal.

Ich war also auf der Suche nach einem speziellen Sonnenschutz für das Gesicht, der gleichzeitig eine gute Grundlage für das folgende Make Up bietet. Hier mein Favorit:

Ölfreier City Block Sheer von Clinique (SPF 25)
Tube à 40 ml,  ca. 23,99 Euro


Dieser Schutz ist in Cremeform, die eine leichte beige Tönung hat (nicht zu verwechseln mit getönter Tagescreme). Dieser Sonnenschutz soll die Haut nicht mit Farbe versehen. tut er auch nicht, Aber er kommt nicht weiss aus der Tube, sondern in leicht gedecktem Beige. Die Textur ist weich und geschmeidig, aber ölfrei. Sie hilft, überschüssiges Fett und auch überschüssige Feuchtigkeit der Haut (Schwitzen) zu absorbieren. Dadurch wirkt das Make Up viel länger frisch und das ist auch der direkte Vorteil zu Sonnencreme-Produkten.  Dieser Lichtschutz dient sozusagen als Primer, aber gleichzeitig mit einem hohen Schutzfaktor für die Haut. Er ist absolut duftneutral. Auch für die empfindliche Augenpartie und für sensible Haut geeignet.

- Schützt gegen UVA- und UVB Strahlung
- ohne chemisch wirkende Sonnenfilter
-100 % parfumfrei
- allergiegetestet.

Wer vielleicht schon kleine Vorzeichen einer sonnengeschädigten Haut aufweist, der sollte sich besonders intensiv mit Sonnenschutz beschäftigen. Jeden Tag. Nicht nur im Strandurlaub.

Ich bin jetzt schon restlos begeistert von diesem Lichtschutz!








Mittwoch, 18. Februar 2015

Neue Booties

Ich habe mir neue Booties gekauft. In braunem Leder, das ein bißchen "antik" aussieht.

Jeweils an der Außen- und Innenseite der Schuhe sind schöne Details.







Ich mag solche Booties, weil sie sehr kombinierfreudig sind. Man kann sie zu Rock und zu Hosen tragen, sie sind bequem und alltagstauglich, und man kann sie mit kleinen Stulpen immer variieren.











Dienstag, 17. Februar 2015

dm-Lieblinge Februar 2015

Endlich hatte ich wieder mal das Glück, bei den dm-Lieblings-Boxen dabei zu sein. Heute konnte ich die ersten dm-Lieblinge 2015 abholen.

Wie immer war die Spannung groß. Was wird wohl drin sein in dieser Überraschungs-Beauty-Box für 5 Euro? Hier zeige ich es euch.

Die Box, dieses Mal in frühlingsfrischem Türkis, beinhaltet folgendes:

1. Einen Style Lip Lacquer von Astor in einem Mörder Pink.

    Der Gloss ist langanhaltend und hat eine leicht flüssige Konsistenz. Sehr intensive Farbe!
    Dieses Pink ist mega, aber sehr auffällig und garantiert nicht für jeden Typ geeignet.
    Mir gefällt's, aber ich denke, ein bißchen dezenter wäre auch nicht schlecht gewesen.

    Original-Produkt, 7,75 Euro









 2. Das neue  Frizz Ease Shampoo "Unendliche Geschmeidigkeit" von John Frieda

     Treffer! Genau richtig für meine Haarstruktur. Anti Frizz Shampoos von John Frieda wirken
     sehr gut gegen und machen super glänzendes Haar.

     Original Produkt, 6,95 Euro




3. Die Labello Lip-Butter Coconut

     Ich kenne schon die Lipbutter mit Heidelbeere, die wirklich sensationell duftet
     und freue mich nun über diese sommerliche Variante. Kokosnuss ist einfach ein Sommerduft.
     Er steht für gute Laune, schönes Wetter und Lebensfreude! Dieses Produkt riecht nicht nur toll,
     sondern pflegt die Lippen samtweich.

      Original-Produkt, 2,65 Euro



4. Ein Balea-Badesalz mit dem schönen Namen "Verwöhnmoment"

    Mit Vanille- und Mandelmilch-Duft

    Original-Produkt, 0,55 Euro


5. MaxWhite Optic Zahncreme von Colgate

    Eine Zahncreme finde ich nun nicht so originell in einer Beauty Box, wird aber natürlich
    als Basic auch gebraucht.
    Soll dank Reinigungskristallen sofort für sichtbar weissere Zähne sorgen.
    Wird ausprobiert, schauen wir mal....

    Original-Produkt, 2,95 Euro



 6. Zu guter Letzt gibt es noch ein Powder Rouge von Manhattan in der Farbe 59 W "Hot in Here"

     Es hat eine neue samtige Textur und verleiht den Wangen einen Hauch von Frische.

     Original-Produkt. 2,45



Das Preis-Leistungsverhältnis dieser Box für 5,00 Euro ist wieder mal unschlagbar. Und es ist meckern auf hohem Niveau, wenn ich sage, mich hat der Inhalt dieses Mal nicht umgehauen. Aber schlecht ist er keineswegs, ich denke, dass ich alles verwenden kann.

Hat von euch auch jemand diese Box erwischt? Wie findet ihr sie?


Montag, 16. Februar 2015

Double Wear Concealer von Estée Lauder

Mit fortschreitendem Alter wird das Hautbild leider immer unruhiger. Die Gesichtshaut ist nicht mehr einheitlich in Farbe und Beschaffenheit, sondern bekommt zunehmend unterschiedliche Pigmentierungen und Rötungen. Auch Frauen, die bisher keinerlei Probleme mit Rötungen hatten, sehen plötzlich kleine erweiterte Äderchen im Wangen- und Nasenbereich, bekommen Pigmentflecken und hellere und dunklere Stellen.

Besonders auffällig ist das an den Augen. Der inneren Augenwinkel und die Lider selbst werden immer dunkler.

Jetzt reicht es nicht mehr aus, einfach nur ein Make Up aufzutragen. Die richtige Vorbereitung der Haut auf das Make Up ist wichtig und macht einen großen Unterschied beim Ergebnis. Concealer ist hier das Stichwort.



Ein Concealer hilft gegen Augenschatten. Er kann (in ganz kleiner Menge) auch auf dem Lid eingeklopft werden. Und natürlich überall da, wo kleine Fleckchen oder Rötungen vorhanden sind.


Quelle: Freundin.de


Dieses Bild zeigt schön, wo Concealer plaziert werden sollte. Er muss gut eingeklopft bzw. einmassiert werden. Concealer muss immer heller sein als der ursprüngliche Hautton, sonst bewirkt er genau das Gegenteil. 

Danach trägt man das Make Up auf. Im Bedarfsfall kann man nochmal ein kleines Concealer Pünktchen auf das Make Up geben, wenn es an manchen Stellen nötig sein sollte.

Wird ein guter Concealer verwendet, ist das allerdings nicht nötig. Ich habe schon einige Marken ausprobiert. Nun habe ich einen gefunden, den ich besonders empfehlenswert finde. Es ist der 

Double Wear Stay-in-Place 
Flawless Wear Concealer 
von Estée Lauer mit SPF 10
7 ml ca. 29,99 Euro



Er hat eine wirklich gute Deckkraft und kaschiert wunderbar. Rötungen und kleine Makel werden zuverlässig abgedeckt, ohne den gefürchteten Maskeneffekt. Das Hautbild wirkt wesentlich ruhiger und ebenmäßiger. Auch das Make Up sieht viel gleichmäßiger aus, weil es ja auf einen gleichmäßigen Hautuntergrund aufgetragen wird.

Der Estée Lauder Concealer hält bis zu 15 Stunden. Die Konsistenz ist cremig und geschmeidig. Mit einem Applikator läßt sich der Concealer punktgenau und in kleinen Mengen auftragen. Er verschmilzt regelrecht mit der Haut und setzt sich nicht in den Fältchen ab. Der Duft ist völlig neutral.



Es gibt ihn in drei Nuancen:

  1. Light
  2. Light medium
  3. Medium
Da ich ein heller Hauttyp bin, habe ich "Light" genommen und bin sehr zufrieden. Die Deckkraft ist super, wirkt aber nicht angemalt. Es bilden sich keine unschönen Ränder, man kann ihn komplett ihn die Haut einarbeiten. Das Make Up wirkt danach viel schöner und frischer. Und er ist äußerst ergiebig, man braucht nur minimale Mengen. 

Der Preis ist meiner Meinung nach hier völlig gerechtfertigt. Sehr guter Concealer!





Mit macht den Hautton gleichmäßiger

Samstag, 14. Februar 2015

Valentinsaktion der Ü30 Blogger - Rhabarbersaftcocktail (mit oder ohne Alkohol)



Manche mögen ihn, manche mögen ihn nicht. Den Valentinstag. Ich gehöre zur ersten Gruppe und mag ihn. Ich finde es eine schöne Idee, seinem Liebsten bzw. seinen Liebsten zu zeigen, dass man es nicht als selbstverständlich hinnimmt, ihn/sie zu haben. Natürlich kann man das jeden Tag tun, aber dieser Geste einen eigenen Tag als festen Rahmen zu geben, finde ich schön. 

Es müssen ja keine teuren Geschenke sein, kleine individuelle Aufmerksamkeiten sind wunderbar. Auch gemeinsame Rituale, also zum Beispiel ein gemeinsames besonderes Essen oder ein Kinobesuch oder was auch immer eignen sich für diesen Tag. Ich gehöre zu den Glücklichen, die von ihrem Mann jedes Jahr, seit wir uns kennen (und das tun wir nun schon seit 32 Jahren!!), Blumen bekommen hat. Und zwar freiwillig und unaufgefordert! Ohne besondere Betonung "oh, es ist ja bald Valentinstag...". 

Einige Ü30 Blogger haben sich überlegt, dass jede einen Valentinspost verfaßt, über etwas, dass sie mit Valentin in Zusammenhang bringt. Ob Mode, Kosmetik, Geschenkideen, Rezepte, ganz egal. Es soll ein bunter Reigen zum Thema Valentinstag sein. Ich bin schon sehr gespannt auf die Beiträge der anderen.

Wir werden den Valentinsabend daheim verbringen, da ich am Samstag nachmittag bis zum frühen Abend arbeiten muss, und wir (bzw. mein Mann) unsere Töchter spät nachts von einer Faschingsveranstaltung abholen werden. Bis dahin machen es uns gemütlich mit kleinen Leckereien. Das passende Getränk darf auch natürlich auch nicht fehlen und da a wegen des Fahrdienstes etwas Alkholfreies angesagt ist, habe ich mich für diesen leckeren Saftcocktail entschieden.

Alkoholfreier Rhabarbersaft-Cocktail



Man braucht Rhabarbersaft und sprudelndes Mineralwasser. Je nach Gusto mischen. Ich nehme ca. 50:50, weil ich den frischen und herben Rhabarbergeschmack sehr gerne mag. Beide Zutaten sollten gut gekühlt sein. Dann ein bißchen Deko nach Lust und Laune und fertig ist ein leckerer, erfrischender und alkoholfreier Cocktail.

Als zweite Variante mit Alkohol kann statt Mineralwasser auch Sekt oder Prosecco nehmen, das schmeckt auch sehr gut.

Zum Wohl und einen schönen Valentinstag!!


Donnerstag, 12. Februar 2015

Sonderedition essence Lidschatten mit Haargummi

Bei einem Bummel durch den dm bin ich gestern auf diese hübsche Lidschatten Sonderedition von essence gestoßen. In einem Extra Aufsteller gibt es gaaanz viele verschiedene Töne. Einige Töne sind "seidig zart" und ohne Geglitzer und Geschimmere. Von diesen Tönen habe ich mir gleich mal drei geschnappt. Ein Tiegelchen kostet nur 1,55 Euro und jedes hat einen der aktuellen Haargummis dabei, die keine "Knicke" in die Haare machen. Meine Töchter werden sich darüber freuen. Der Lidschatten bleibt bei mir !   :-)

Stück 1,55 Euro


Ich habe mir diese Töne gekauft (die haben immer so schöne Namen):


  1. Apricotta  08
      
Ein toller Basic Ton zum Grundieren.

  1. Hazel me not!  15
Ein schönes Taupe 

  1. No cream, no sugar   17


Ein mittleres Braun zum Betonen der äußeren Lidwinkel.

Alle drei sind seidig zart im Auftrag und langanhaltend. Ideale Farben für jeden Tag!


Mittwoch, 11. Februar 2015

Neue Lippenpflegestifte von Yves Rocher

Die letzten Tage waren sehr kalt und windig. Das macht sich bei mir sofort in Form von trockenen und rissigen Lippen bemerkbar. Außerdem war ich zusätzlich erkältet, was die Sache nicht besser machte. Wenn ich morgens aufgewacht bin, hatte ich richtige Hautfetzchen auf den Lippen. Das war unangenehm und sah auch nicht besonders schön aus.

Genau zu diesem Zeitpunkt erhielt ich zwei Testmuster der neuen Yves Rocher Lippenpflege.

Einmal den Lipbalm Karité und zum anderen den mit Macadamia.



Der reichhaltige Lipbalm Karité repariert und schützt die Lippen. Die Karité Butter enthält essentielle Fettsäuren und pflegt intensiv. Spannungsgefühle verschwinden und die geplagten Lippen werden wieder weich und geschmeidig. Die Konsistenz ist genau richtig, sehr geschmeidig im Auftrag und zieht sehr gut ein. Eine echte Wohltat!




Den zweiten Lipbalm mit Macadamia habe ich auch bereits ausprobiert. Auch dieser Stift pflegt sehr intensiv. Er hat eine cremige Textur und macht samtweiche Lippen.
Pflegender Lipbalm Macadamia
In Kombination mit einem vorhergehenden Lippenpeeling sind beide Stifte echte Helfer gegen trockene Lippen. Tolle Wirkung!

Die Haut an den Lippen ist besonders dünn und wird daher leider auch besonders schnell geschädigt. Durch Kälte, Wind, Sonne, aber auch durch Stress können sie schnell rauh und spröde werden. Sie brauchen einfach eine Extraportion Pflege, um geschmeidig und schön zu bleiben. Yves Rocher produziert seit vielen Jahren eine Lippenpflege auf Basis von natürlichen Wirkstoffen. Die Lippen werden mit Feuchtigkeit und Aufbaustoffen versorgt und bekommen natürlichen Glanz. Diese kleinen Pflegestifte zählen zu den Topsellern im Online-Shop. (Ist auch nicht verwunderlich, denn man bekommt hier intensive Pflege zum ganz kleinen Preis).

Es gibt ihn in vielen verschiedenen Varianten:

- pflegender Lip-Balm mit Kirschduft (tönt sogar ganz zart)
- pflegender Lip-Balm mit Erdbeerduft (tönt sogar ganz zart)
- pflegender Lip-Balm mit Himbeerduft (tönt sogar ganz zart)
- pflegender Lip-Balm mit Vanilleduft
- pflegender Lip-Balm mit Kokosnuss
- pflegender und reparierender Lipbalm mit Karitébutter
- pflegender Lipbalm mit Macadamia

Sie riechen alle ganz toll. Da dürfte doch wirklich für jeden etwas dabei sein. Jeder dieser Stifte kostet momentan nur 1,99 Euro. Gerade auch an den närrischen Tagen eine gute Idee für samtweiche Lippen!!



Dienstag, 10. Februar 2015

Neue Frisur und frisch gesträhnt

Nach längerer "Wachsen-lass-Phase" und einigen Selbst-Färbeversuchen habe ich mich nun wieder in die Hände einer Friseur Maestra begeben.Meine Selbstfärbe-Aktionen haben in viel zu dunklem Braun geendet und von Strähnchen war auch nichts mehr zu sehen. Deswegen bin ich gestern spontan zum Friseur gegangen und hier ist das Ergebnis:

Ich habe Strähnchen in einem Kupferton, man sieht das auf den Fotos leider nicht ganz deutlich. Ansonsten ist die Frisur nach vorne schräg verlaufend. Und weil ich so viele und dicke Haare habe, ist alles durchgestuft.










Es hat zweieinhalb Stunden gedauert! Aber mein Spiegelbild gefällt mir wieder.





Montag, 9. Februar 2015

Ab heute neu bei rossmann: Limitierte pure moments Edition von Rival de Loop


Rival de Loop LE


Natürlich und pur, das ist das Motto der neuen Rival de Loop Edition. Anstelle von Glitzer und Knallfarben setzt rossmann auf matte Farben und sanfte Töne. Normalerweise übernehme ich nicht so gerne die vorgefertigten Artikelbeschreibungen, aber hier mache ich mal eine Ausnahme. Mir gefällt diese Edition ausgesprochen gut und ich weiß, wie zeitaufwendig es sein kann, matte Töne zu finden, die keinen Glitzer beinhalten.

Gerade für die Haut jenseits der 40 empfiehlt es sich, Glitzer wirklich nur an ganz großen Events zu tragen, ansonsten ist das einfach "too much" und sieht sehr unnatürlich aus. Unter Umständen werden gerade die Fältchen und Unregelmäßigkeiten betont, die man eigentlich nicht in Szene setzen möchte. Matte schmeichelnde Nude Töne dagegen wirken sehr natürlich und frisch und sind für jeden Tag geeignet.

Mir gefällt das Rouge besonders gut, weil diese Rosa Ton sehr vorteilhaft auf den Wangen aussieht. Keine Angst, man wird nicht zur Barbie. Nur einen Hauch von diesem Rosé auftragen und man wirkt deutlich frischer. Rosafarbene Rouge Töne sind - gerade für reifere Haut - sehr geeignet.

Der Concealer ist auch klasse, weil er gleichzeitig einen kühlenden Effekt hat.

Und die Brauntöne der neuen Nagellacke gefallen mir auch sehr gut, gerade für jeden Tag.

Alle drei dieser Produkte sind übrigens vegan!

Preislich sind sie alle super und ich denke, man kann sie durchaus mal ausprobieren.

Ab heute im Verkauf bei rossmann. Allerdings kann es einige Tage dauern, bis wirklich alle rossmann Filialen damit beliefert sind.

Ich werde trotzdem gleich heute mal vorbeischauen....


Rival de Loop
Rival de Loop "Pure Moments" Duo Concealer

Mit dem Duo Concealer kannst du schnell dunkle Augenschatten und kleine Fältchen perfekt kaschieren und abdecken. Aloe Vera, Hamamelis und Hyaluronsäure pflegen deine Haut zusätzlich.

 vegan

Füllmenge: 10,5 ml

Preis: 3,49 €


Rival de Loop
Rival de Loop „Pure Moments“ Rouge

Durch den innovativen Farbverlaufzauberst du schöne rosige Akzente. Mit den verschiedenen Farbnuancen verleiht dir das Rouge ein frisches Finish und einen natürlichen Look, der lange anhält.

 vegan

Füllmenge: 9 g

Preis: 3,49 €

Rival de Loop
Rival de Loop „Pure Moments“ Nailpolish Set

Für einen natürlichen Look auf den Nägeln eignet sich das Nailpolish Set bestens. Die langanhaltenden, nudigen Töne verleihen dir zudem ein glossiges Finishund sind farblich aufeinander abgestimmt.

 vegan

Füllmenge: 3x 5 ml

Preis: 3,99 €

Rival de Loop
Rival de Loop “Pure Moments” Eyshadow & Highlighter Palette

Die Paletten vereinen jeweils vier Farben, die perfekt aufeinander abgestimmt sind. Mit ihnen gelingt dir ein ausdruckstarkes Augen Make-up, das gleichzeitig natürlich wirkt. Mit dem dazu passendenHighlighter kannst du zusätzlich strahlende Akzente auf deinem Gesicht oder Dekolleté setzen.

Füllmenge: je 5,2 g

Preis: je 3,99 €



Sonntag, 8. Februar 2015

Schon mal mit Sagrotan geduscht? - die neuen profresh Duschbäder

Ich auch nicht :-), deswegen haben mich die neuen Duschbäder von Sagrotan sehr interessiert. Ich kenne Sagrotan bislang als Hygienereiniger zum Putzen. Und als antibakterielle Tücher usw. Aber als Duschbad?

Es gibt vier verschiedene Sorten. Zwei Duschgele und zwei Duschcremes.

Mich hat spontan die profresh Duschcreme "sanft & sensitiv" angesprochen. Optisch ansprechendes weisses Fläschchen mit rosa Deckel und 250 ml Inhalt.

Ohne Silikone.
Ohne Mineralöle.
Ohne Parabene.
ph-neutral
Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.

Soweit, so gut. Das "Neue" an den Sagrotan Duschbädern ist die Aussage, dass sie geruchsbildende Bakterien vermindern und so für ein länger anhaltendes Frischegefühl sorgen sollen. Ich bin kein Chemiker, aber mein chemisches Schulwissen hat gleich die Frage aufgeworfen, ob nicht jedes Duschbad die geruchsbildenden Bakterien vermindert, einfach durch seine alkalischen Eigenschaften. ???

Weil ich das genauer wissen wollte, habe ich mich weiter informiert. Es ist tatsächlich so, dass jedes Duschbad einen gewissen Prozentsatz der geruchsbildenden Bakterien abwäscht. Aber eben nur einen kleinen Teil. Man muss sich das vielleicht so vorstellen, als ob man einen schmutzigen Teller mit kaltem Wasser abspült. Ein bißchen was wird sicherlich weggespült, aber hygienisch sauber ist etwas anderes. Hier kommen nun die Inhaltsstoffe zur Anwendung. Natürlich ist die "richtige" Mischung ausschlaggebend. Die neuen profresh Duschbäder sind sehr hautfreundlich trotz ihrer besonders bakterienhemmenden Eigenschaften.

Will man ein besonders pflegendes Duschbad, werden eben mehr Pflegeöle usw. zugegeben. Will man eines mit größerer antibakterieller Wirkung, gibt man eben mehr keimreduzierende Faktoren dazu. Insofern ist die Aussage von Sagrotan, dass das neue Duschbad länger frisch hält, durchaus realistisch und gar nicht so abwegig, wie ich im ersten Moment dachte. Man muss vielleicht noch dazu sagen, dass es natürlich auch unterschiedliche "Schwitztypen" gibt. Manche Menschen schwitzen mehr, manche weniger. Für diejenigen, die von Natur aus mehr schwitzen, ist profresh bestimmt eine Überlegung wert. Oder wenn man weiss, dass man einen stressigen Tag vor sich hat, kann man sich mit so einer Frischedusche entsprechend darauf vorbereiten.


Sagrotan profresh 
Sanft & Sensitiv
250 ml   für ca. 2,50 Euro

Das Duschbad riecht erfrischend fruchtig. Leider konnte ich nirgends herausfinden, nach was ganz genau. Auf dem Etikett ist eine Feige abgebildet und weisse Blüten. Wenn man an der Flasche direkt schnuppert, kommt einem der Duft vielleicht sehr intensiv vor. Man benötigt allerdings nur einen ganz kleinen Klacks, da das Duschbad sehr gut aufschäumt. Der Duft bleibt dann dezent erhalten. Auch die Pflegewirkung ist sehr gut. Die Haut wird nicht ausgetrocknet. Ob man nun wirklich eine länger anhaltende Frischewirkung hat, läßt sich nicht genau beurteilen. Ich achte sehr darauf, gut zu riechen. Das heißt, ich benutze natürlich auch Deo und sobald ich mich körperlich angestrengt habe, dusche ich sowieso recht zeitnah. Und ein frisches Eau de Toilette gehört auch dazu. 

Aber alles in allem bin ich mit dem Duschbad zufrieden. Es riecht gut und reinigt gut. Es schäumt schön auf, läßt sich aber auch wunderbar leicht und rückstandsfrei abduschen. Ich denke, ich werde es bestimmt mal wieder kaufen.

Und, habt ihr schon mit Sagrotan geduscht?
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...