Donnerstag, 25. September 2014

Entspannende Pflegemomente mit dem neuen Handpeeling von Yves Rocher

Wenn die Abende wieder länger werden, macht man es sich gerne daheim gemütlich. Es ist wieder genügend Zeit, für ausgiebige Pflegerituale. Wohlfühlbäder, Peelings, großzügige Öl- und Creme-Aktionen machen jetzt besonders viel Spaß und tragen zum wohligen Gemütlichkeitsgefühl bei.

Als sehr entspannend empfinde ich immer eine schöne Handpflege. Die Hände stehen zu jeder Jahreszeit im Fokus, und sie sind auch am meisten den wechselnden Temperaturen ausgesetzt. Ein bißchen Extra-Pflege lohnt sich immer!


Am besten mehrmals die Woche, auf jeden Fall aber einmal, sollte man ein intensives Handpeeling einplanen. Die Hände werden so von trockenen Hautschüppchen befreit, die eine fahle und rauhe Hautoberfläche machen. Auch trockene Hände sollten regelmäßig gepeelt werden, natürlich am besten mit einem sehr schonenden und pflegendem Präparat.

Yves Rocher hat ein neues pflanzliches Peeling auf den Markt gebracht, das diese Ansprüche voll erfüllt.

Es enthält Bio-Arnika und Erdbeersamen als Peelkörnchen.

Die leuchtend gelbe Arnika enthält wertvolle ätherische Öle. Sie hat eine stark entzündungshemmende Wirkung. Sie hilft auch, das Gewebe zu regenerieren (wird in der Medizin zum Beispiel gegen Blutergüsse angewendet). Außerdem wirkt sie wundheilend und desinfizierend. Und so schön sieht sie aus:



Der genaue botanische Name ist übrigens "Arnika montana", weil sie urspünglich in den Bergen auf kargen Böden gewachsen ist. Leider ist sie mittlerweile in ihrem natürlichen Bestand bedroht. Yves Rocher pflanzt deshalb extra für seine Produkte die Sorte "Arnika chamissonis" an. "Arnika chamissonis" stammt aus Amerika und hat die gleiche Heilwirkung wie die "Arnika montana." So wird diese eh bedrohte Pflanzenart nicht weiter dezimiert. 

Die Peeling-Partikelchen bestehen aus den kleinen Erdbeersamen und sind 100 % natürlich. Kein Mikroplastik, das die Meere verschmutzt! 

Anwendung: 
Auf den trockenen (!) Händen anwenden. Großzügig einmassieren. Die Textur ist nicht zu dünn, sie tropft nicht. Daher kann man schön massieren. Die kleinen Erdbeersamen sind deutlich zu spüren, aber sehr sanft in ihrer Peeling-Wirkung. Der Duft ist angenehm und dezent. Nach dem Einmassieren Die Hände gründlich mit lauwarmen Wasser abwaschen.

Ergebnis
Samtweiche, schön gepflegte Hände! Jetzt noch eine reichhaltige Handcreme auftragen und unsere Hände sind wieder bestens für alle Anforderungen gerüstet!





75 ml kosten normalerweise 11,90 Euro, sind aber momentan im Online Angebot für 5,99 Euro zu haben!









Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...