Dienstag, 30. September 2014

Bei Rücken- und Schulternbeschwerden: tetesept Meeressalzbad für Linderung daheim

Nach einem langen anstrengenden Arbeitstag gibt es nichts Entspannenderes, als ein warmes Wannenbad mit einem gut duftenden Badezusatz. Ganz besonders dann, wenn man unter Rückenbeschwerden oder Nacken-/Schulterverspannungen leidet. "Rücken" ist ja fast schon eine Volkskrankheit geworden, es gibt kaum jemand, der nicht schon einmal darunter gelitten hat. Wir sitzen zu lange, wir arbeiten zu lange in starrer Haltung vor dem Bildschirm, wir bewegen uns allgemein zu wenig und manchmal wachen wir auch einfach nur mit einem verspannten Nacken auf. Bei leichteren Fällen muss man nicht gleich zu Tabletten greifen, eine tiefgehende Wärme lockert und lindert auch. Außerdem gibt es Pflanzen, die diese Wirkung noch unterstützen.

tetesept stellt seit vielen Jahren wunderbar wirksame Badezusätze her, die natürliche ätherische Öle enthalten und ihre heilende wohltuende Wirkung im warmen Wasser bestens entfalten.




tetesept  Rücken & Schulter
100 % reines Meersalz, 
versetzt mit Wintergrünöl, Wacholder und Ingwer
80 g Beutel ca. 0,99 Eur0


Das Bad duftet herrlich nach Nadelgehölzen (Wacholder) und Ingwer (und auch ein bißchen zitronig frisch). Die Wärme des Badewassers lockert die Muskulatur und lindert die Schmerzen auf ganz natürliche Weise. Durch die nachwärmende Wirkung hält der Effekt auch noch nach dem Bad an.

- hautverträglich
- frei von Konservierungsstoffen
- frei von Paraffinen, Silikonen und Mineralölen
- alkaliseifenfrei
- ph-neutral

Durch das Meersalz ist dieses Bad intensiv hautpflegend, es kann sogar bei Neurodermitis angewendet werden. Anders als man vielleicht denken könnte, ist Meersalz wunderbar für selbst empfindliche Haut geeignet und in keinster Weise irgendwie schädlich.
Das ätherische Öl des Wacholders wird schon seit Jahrhunderten gegen Rheumaerkrankungen eingesetzt. Koriander hat einen hohen Gehalt an gesundheitsfördernden Phytonährstoffen und ätherischen Ölen.
Wintergrün ist ein Heidekrautgewächs und sein Öl gilt als das stärkste schmerzstillendste überhaupt.  Es besteht zu über 98% aus dem Ester Methylsalicylat. Durch Einreibungen oder Bäder mit Wintergrünöl spaltet sich dieser hochwirksame Inhaltsstoff auf der Haut zu Salicylsäure, die (ähnlich wie Aspirin) Entzündungen bekämpft und Schmerzen lindert. Das Öl wird  hauptsächlich bei Muskelschmerzen nach dem Sport, bei rheumatischen Beschwerden und sowie bei Weichteilrheuma und Gichtanfällen eingesetzt. Es verschafft auch Linderung bei Kopfschmerzen und Muskelkrämpfen. Auf psychischer Ebene wirkt es sedierend sowie stimmungsaufhellend.
Ingwer fördert die Durchblutung. Er wirkt krampflösend und ebenfalls entzündungshemmend.

Das alles steckt in dem kleinen Beutelchen. Einfach dem einlaufenden Badewasser zugeben, das höchstens 38° C betragen sollte!! 10 - 20 Minuten Badedauer wird empfohlen.

96 % der befragten Testkunden empfehlen das Produkt weiter!

Was mir besonders gefällt, ist die "Duftprobe" auf der Rückseite des Beutelchens. Einfach mit dem Finger darüberstreichen und schon kann man den Duft erschnuppern und feststellen, ob man ihn mag oder nicht. Ich mag den Duft und die wohltuende Wirkung!!

Bin dann mal baden...






1 Kommentar:

Muddelchen hat gesagt…

Guten Morgen!

Ich habe das Badesalz in einer großen Dose und auch noch ein anderes für Verspannungen usw. von Tetesept und ich mag beide sehr gerne. Hsbe zwar mit diesen Problemen weniger zu tun, aber mir passiert es im Winter bei Kälte öfter mal, dass mir alles weh tut. Ich friere leicht und da muss ich nur z.B. auf den Bus warten, der nicht kommt und ne halbe Stunde in der Kälte ohne nennenswerte Bewegung ist für mich dann so wie Leute, die ständig Verspannungen von Büroarbeit haben, Gott sei Dank bin ich dafür nicht anfällig. Aber so ein warmes Bad mit den Tetesept-Salzen tut dann immer gut und am nächsten Morgen ist alles vorbei. Auch bei Muskelkater schwöre ich auf diese Bäder. Mir fällt gerade ein, dass ich darüber auch mal einen Blogpost machen könnte :) Dir einen schönen Tag!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...