Donnerstag, 15. Mai 2014

Big Eyes Volum' Express Mascara von Maybelline Jade mit zweierlei Bürstchen

Noch relativ neu ist eine Mascara Erfindung von Maybelline Jade, die meiner Meinung nach schon längst überfällig war. Es ist eine Mascara, die zwei verschieden dicke Bürstchen beinhaltet und somit auch die feinen kleinen Wimpern am unteren Lidrand wunderbar erfasst. Es gibt solche kleinen Bürstchen schon eine Weile im höher angesiedelten Preisbereich (soviel ich weiss zum Beispiel von Clinique, nagelt mich da aber nicht fest), aber im günstigeren Drogeriebereich habe ich so ein Mascara-Produkt schon länger vermißt.

Ich persönlich habe ganz normale Wimpern, nicht besonders lang und dicht und unten eben sehr sehr fein. Egal, wie vorsichtig ich getuscht habe, irgendwas ging allermeistens daneben. Und dann musste ich mit Wattestäbchen und Make Up Entferner nachbessern, es gab Geschmiere und es hat mich unendlich genervt. Deswegen habe ich mich gefreut, endlich diese Mascara mit zweierlei Bürstchen zu entdecken.

Der Preis liegt im unteren Normalbereich, durchschnittlich ca. 10 Euro. Je nach Angebot gibt es sie auch schon mal ein oder zwei Euros billiger. Die Bürstchen sehen folgendermaßen aus:


Maybelline Jade Volum' Express Mascara


Das Foto ist von mir und bringt die Proportionen gar nicht so richtig zur Geltung, deswegen hier noch eins von amazon, da sieht man die Größenverhältnisse besser:

Hier sieht man die Bürstchen gut. Toll, oder?


Die Tusche selbst hat eine besondere Polymer-Struktur, die nicht schmiert und nicht bröckelt. Ich habe zusätzlich noch die waterproof Variante gewählt, damit die Mascara auch wirklich den ganzen Tag hält. Und ich bin zufrieden! Die kleine Bürste ist wie für mich gemacht. Bisher konnte ich beim Tuschen aufpassen, wie ich wollte, irgendetwas ging trotzdem meistens daneben. Und dann musste ich mit Wattestäbchen und Augenmakeup-Entferner nachbessern, was immer in einer Schmiererei endete und mich unendlich genervt hat. Das ist jetzt vorbei. Die besondere Textur umfaßt und definiert jedes feine Wimpernhärchen und verleiht ihm einen schönen Schwung nach außen. Das Ergebnis ist ein definierterer und frischerer Blick, weil auch die feinen Wimpern schön betont sind. Es macht wirklich einen Unterschied. Bei der Bürste für "oben" kann ich keinen frappierenden Unterschied zu anderen Volumenmascaras feststellen. Sie ist gut, aber nicht besser. Aber selbst, wenn man nur die Minibürste für die unteren Wimpern benutzen sollte und für die oberen das bisher verwendetet Produkt, wird man damit sehr zufrieden sein. 

Ich möchte hier nochmal erwähnen, dass ein dezentes Augenmakeup mit zartem Lidschatten, Kajal und Mascara zum absoluten Grundprogramm jeder Frau gehören sollte. Es werden die so wichtigen Kontraste gesetzt, die gegen eine "Vermännlichung" des Gesichts im zunehmenden Alter wirken. Es muss nicht viel sein und schon gar nicht bunt, aber diese drei Grundkomponenten sind unverzichtbar für ein frisches und gesundes Aussehen!









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...