Dienstag, 1. April 2014

Nachtrag zur neuen Figurpflege Clé végétale minceur und Clé végétale exfoliante von Yves Rocher

Am 9. Januar habe ich eine die neue Figurpflege von Yves Rocher vorgestellt (klick).
Ich bin nun mehrmals gefragt worden, wie ich sie denn nach längerer Verwendung finde.

Ich finde sie toll! Und habe bereits nachgekauft. Das Körperpeeling ist sehr feinkörnig und schrubbelt trotzdem gut, allerdings ohne die Haut zu sehr zu strapazieren. Ich verwende sie mittlerweile nicht mehr nur am Bauch und in der Hüftregion, sondern auch für die Arme. Alle paar Tage, wenn ich den Eindruck habe, dass die Haut an meinen Armen einen Grauschleier bekommt und matt aussieht, peele ich sie unter der Dusche und habe hinterher dieses "Glatt- und Seidig-Gefühl" und das Hautbild ist deutlich feiner. Außerdem mag ich den frischen und anregenden Duft nach wie vor. Und man sieht bei kurzärmeligen Shirts einen deutlichen Unterschied. Strahlende, gut durchfeuchtete Haut, straff und nicht wabbelig wirkt soviel schöner! Es ist nur ein ganz kleiner schneller Pflegeschritt, aber mit durchaus durchschlagender Wirkung!!

Danach ist das dazugehörige Serum natürlich klasse und genau auf das Peeling abgestimmt. Meine Haut an Bauch und auch an den Oberschenkeln sieht fest und glatt aus. Eine prima Pflege, soviel steht fest.

Nun zur  vermutlich spannendsten Frage: Verliert man tatsächlich Taillenumfang durch diese Pflege? Ich bin ehrlich, ich befürchte nein. Das kann einfach keine Creme, wäre ja auch zu schön. Bißchen eincremen und zack, ein paar Zentimeter weniger. Nein, das funktioniert nicht. Man muss sich schon gesund ernähren und vor allem Sport treiben. Dann verliert man recht schnell an Taillenumfang. Ich habe tatsächlich einiges an Zentimetern verloren, aber halt durch zusätzlichen Sport und durch viele frische Gemüse- und Obstmahlzeiten. Man sollte das gar nicht so sehr unter dem Aspekt des Gewichtsverlustes sehen, sondern unter dem der Gesunderhaltung. Mit vielen frischen Lebensmitteln und regelmäßiger Bewegung sieht die Haut einfach immer jünger und frischer aus. Allein deswegen sollte man sich um gesunde und möglichst frische Ernährung kümmern, dann erhält man die Haut auf jeden Fall jugendlich.

Aaber: Als unterstützende Glättungs- und Wohlfühlpflege ist Clé végétale minceur und Clé végétale exfoliante wirklich toll. Denn nur eine feste und glatte Haut wirkt schön, vor allem in kurzen Hosen oder im Bikini. Und diesen Effekt haben die pflanzlichen Stoffe Mangostan und Bambus in Kombination mit dem Gamma-Molekül der Mangostan zum besseren Abbau der Fettansammlungen auf jeden Fall. Die Haut wirkt deutlich straffer und schöner.

Also, allein durch die Verwendung dieser Creme verliert man keinen Umfang, egal ob am Bauch oder an den Schenkeln. Aber in Kombination mit Sport und der Figurpflege kann man tolle Ergebnisse erzielen.

Auch wer nicht abnehmen will oder muss, der kann einfach einen verschönernden Effekt erzielen. Die Kilos sind letztendlich egal, wenn man trotzdem straffe und schöne Haut hat.

Außerdem sind die Produkte rein pflanzlich, sehr gut verträglich und duften einfach toll. Beide haben bei mir einen festen Platz im Badezimmer bekommen.



Kommentare:

  1. Hallo Eva,

    schön, dass Du diesen Nachtrag zu
    der Figurpflege von Yves Rocher noch verfasst hast.

    Wirklich interessant zu lesen, wie positiv sich das eigene Körpergefühl
    mit der richtigen Einstellung ändern kann und wenn auch noch das ein oder andere
    kosmetische Produkt dazu beiträgt, ist das doch super! :)

    Sag mal, kann ich dich irgendwie noch anders erreichen, bspw. via Mail?

    Liebe Grüße
    Michelle

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Eva,
    danke für diesen tollen Tip.Deiner Aussage kann ich nur zu stimmen,was die Ernährung den Sport angeht.
    LG Pippi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...