Sonntag, 8. Dezember 2013

Garnier Body Schöne Hautöl - Regenerierende Anti Age Pflege

Der Nikolaus hat mir das neue "Garnier Body Schöne Hautöl" gebracht. So ein netter Nikolaus, denn ich liebäugele schon eine ganze Weile damit. Ich habe mich sehr gefreut und gleich mal tüchtig getestet.

Das Öl ist für die reife Haut gedacht. Es enthält vier wertvolle Öl aus Granatapfel, Kamille, Jojoba und Geranie.  Außerdem enthält es Vitamin E, das viel Feuchtigkeit spendet und strafft (daher "5 x reichhaltiger", 4 Öle und 1 x Vitamin E = 5. Da sag ich jetzt mal nichts dazu... Es hätte vielleicht origniellere Einfälle gegeben).

Der Duft ist relativ intensiv, aber angenehm. Ich würde ihn am ehesten mit blumig umschreiben. Das Öl soll laut Garnier ein Wellness Erlebnis für alle Sinne sein, deshalb auch der intensive Geruch. Die Textur ist leicht und läßt sich leicht verteilen. Es zieht sehr schnell ein und hinterläßt ein seidig weiches Hautgefühl. Jetzt im Winter empfinde ich das als super angenehm. Es ist für meine trockene Haut wunderbar geeignet, da ein Öl sehr intensiv pflegt. Ich habe auch Stunden nach der Anwendung noch eine glatte und geschmeidige Haut, ohne Trockenheitsgefühl.

Was mich an diesem Produkt leider stört, ist die Darreichungsform. Es ist eine Sprühflasche, die mit einem Pumpkopf versehen ist. Nach ein zwei Sprühstößen ist der Pumper glitschig und läßt sich nur noch sehr schlecht bedienen, da er unter den Fingern wegglitscht. Ich habe also einen Handtuchzipfel drübergelegt, um weiterpumpen zu können. Leider läßt sich dann die Richtung nicht mehr so gezielt bestimmen.

Außerdem kommt das Öl als feiner Sprühnebel aus der Flasche. Das ist für die Haut zwar angenehm, aber unmöglich gezielt zu sprühen. Ganz viel des Sprühnebels geht am Körper vorbei und landet auf dem Boden oder den Badmöbeln. Es ist absolut notwendig ein großes Duschtuch unterzulegen, damit der nächste Badbesucher nicht durch die Gegend schlittert, das ist wirklich gefährlich. Und jedesmal hinterher das Bad zu wischen, wenn man sich eingeölt hat, macht nun wirklich jedes Wellness Erlebnis zunichte. Daher mein Appell ans Garnier Team: Ersetzt den Pumper doch durch eine normal "Drückflasche". Das ist wesentlich anwendungsfreundlicher und tut dem Öl doch keinerlei Abbruch.

Und noch ein Fehlerchen ist mir aufgefallen. Auf der Flasche steht als Inhaltsstoff "Kamelie" und auf der Original Garnier Homepage steht bei der Produktbeschreibung "Kamille". Was denn nun? Liebes Garnier Team, bitte richtigstellen. Das ist nicht böse oder besserwisserisch gemeint, mir springen solche Fehler regelrecht ins Auge, das war schon immer so. Das ist sozusagen ein angeborenes Talent. Ich sehe jeden Druckfehler in Zeitschriften, ohne danach zu suchen. Ich habe eine sehr ausgeprägte Wahrnehmung fürs Schriftbild. Kann ich nichts dafür, fällt mir halt auf.

Ansonsten ein schönes neues Produkt, das gut gegen trockene Haut wirkt.



150 ml, ca. 6,95 Euro



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...