Mittwoch, 28. August 2013

Bewegung ist wichtig = Jungbrunnen, Anti Aging Mittel, Fettverbrennung

Nachdem ich letzte Woche wieder ein paar "Durchhänger" hatte, mich nicht wirklich wohl gefühlt habe und teilweise auch wieder zuviel und das Falsche gegessen und getrunken habe, habe ich die Nase jetzt wirklich voll. Und zwar von mir selbst. Ich weiss genau, was ich tun muss, um mich wohlzufühlen. Und doch tue ich es oft einfach nicht, so als hätte ich eine innere Blockade. Es ist doch wirklich nicht so schwer, sich selbst gut zu behandeln und sich gut zu fühlen. Deswegen möchte ich das nun auch hier in diesem Blog dokumentieren. Immerhin heisst der Blog ja "Schön ab 40" und nicht "Unzufrieden ab 40". Und das regelmäßige Bewegung uns jung und straff und vital erhält, ist mehr als bekannt.

Regelmäßig Bewegung ist ein Jungbrunnen, eine wunderbare Anti Aging Quelle und ich finde, dieses Thema passt wunderbar hierher. Ich schreibe zwar viel über "äußerlich anwendbare" Anti Aging Produkte, warum nicht auch über "innere Mittel und Wege"?

Mein absoluter Lieblingssport ist das Nordic Walken. Es geht natürlich auch ohne Stöcke, jeder so, wie er mag. Wichtig ist eine gewisse Regelmäßigkeit, nur 1 x die Woche bringt nicht viel. Und eine gewisse Dauer sollte es schon auch sein. Ich walke immer so ca. 1 Stunde. Der Vorteil am Walken ist, dass man nun wirklich ohne grosse Vorbereitungen loslaufen kann, es bedarf keiner Organisation wie z.B. Beachtung von Öffnungszeiten, Parkplatzsuche, Eintrittsgeld usw. Einfach Laufschuhe an, evtl. noch Blick aus dem Fenster wegen dem Wetter und los. Heute war das Wetter ideal, es waren nur ein paar kleine Wölkchen am blauen Himmel, die Luft war klar und frisch, also konnte es sofort losgehen.

Wer regelmäßig läuft, sieht jünger aus. Die Gefäße bleiben funktionsfähig, Muskeln und Gewebe ebenso. Im Idealfall wird sogar noch zusätzliche Muskelmasse aufgebaut. Die Knochen werden gestärkt und die Haut gut durchblutet. Außerdem erhöht man während der Stunde Walking das Sauerstoffpensum, das man aufnimmt, ganz gewaltig. Das ist gut für Herz- Lunge und das ganze Kreislaufsystem. Außerdem werden viele Risikofaktoren für altersbedingte Krankheiten deutlich gemindert, z.B. Diabetes, Schlaganfall, zu hohe Cholesterinwerte, Bluthochdruck und vieles mehr. Natürlich spielt die richtige Ernährung auch eine Rolle, wer sich nur von Schweinshaxen ernährt, der muss wohl lange walken, um in den Genuß der gesundheitsfördernden Faktoren zu kommen. Aber ich gehe jetzt mal davon aus, dass wir ab einem gewissen Alter (viele ja auch schon vorher) zumindest bemüht sind, uns gut zu ernähren und zusammen mit regelmäßiger Bewegung ist das alles ein super "Tuning" für unsere Körper.

Die Fettverbrennung wird ebenso in Gang gesetzt. So ungefähr 400 kcal. verbraucht man pro Stunde Nordic Walking, wenn man stramm läuft (http://www.focus.de/gesundheit/gesundleben/fitness/laufen/nordicwalking/effektives-training_aid_10343.html

Also Ladies, auf geht's! Ich werde mich hier nun öfters zu diesem Thema melden. Und heute war ich schon eine Stunde unterwegs und es war toll! Wer hat noch nicht gesportelt heute? Es ist noch den ganzen Nachmittag und Abend Zeit dafür!











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...