Montag, 17. Juni 2013

Beauty Routine auf Sommer umstellen

Das war er nun heute. Der erste richtig knallheiße Sommertag. Und heute abend im Bad habe ich feststellen müssen, dass ich doch noch nicht so ganz drauf eingestellt bin.

Heute früh war ich Nordic Walken und habe mich natürlich gut mit Sonnenmilch eingecremt. Beim Gesicht war es dann schon die Frage, ob ich eine Sonnencreme oder eine Tagescreme mit LSF nehmen soll. Ich habe mich für die Sonnencreme entschieden, ich hatte eine Probetube von Eucerin extra fürs Gesicht mit hohem LSF 50. Fand ich allerdings sehr fettig auf der Haut, für einen Arbeitstag als Make Up Unterlage wäre das schon mal nichts gewesen. Nach dem Walken habe ich schön geduscht und mich mit Bodylotion eingecremt.

Während des Tages war ich im Garten, im Pool, habe mehrmals Wäsche auf- und abgehängt und habe gemerkt, das meine "üblichen" Sonnenzonen schon wieder sehr strapaziert sind. Das heißt, mein Dekolleté ist gerötet und der Nacken auch. Da muss ich definitiv mehr cremen.

Nach dem abendlichen Duschen habe ich meiner Gesichtshaut eine schöne Feuchtigkeitsmaske gegönnt. Und zwar eine mit Rotalgen und Mineralien, die mein Gesicht für die Nacht schön mit Feuchtigkeit versorgen soll. Bewährt haben sich da auch Masken mit Aloe Vera, momentan habe ich aber keine.

Ich habe meinen Thermalspray auf demc Nachttischchenen plaziert, damit ich bei Bedarf sprühen kann. So ein Wasser Spühnebel ist eine super Erfrischung in warmen Nächten.

Außerdem habe ich meine geplagten Füßchen ganz dick mit einer Fuß Feuchtigkeitscreme von Scholl einbalsamiert. Meine Fußhaut ist im Sommer noch trockener als sonst, vermutlich durch das Barfuß in den Schuhen sein. Da platzt auch durchaus mal eine Stelle blutig auf. Das ist sehr unangenehm, ich weiss aber nicht, wie ich das verhindern kann. Ich creme schon mehrmals am Tag.

Jedenfalls habe ich festgestellt, dass mir noch einige Beauty Produkte für heisse Tage fehlen:

1. Eine gute Tagescreme mit hohem LSF als Make Up Unterlage. Mit viel Feuchtigkeit, aber wenig Fett.

2. Ein Sonnenspray für Dekolleté und Nacken, das ich unkompliziert und schnell auch mal zwischendurch nachsprühen kann, ohne allzuviel Gepampe mit Creme zu haben.

3. Eine Sonnencreme speziell fürs Gesicht für Sport und Badetage, die aber nicht kleben oder pampen soll.

4. Eine regenerierende Nachtcreme, auch nicht allzu fettig, lieber mit viel Feuchtigkeit, um die sonnengeplagte Haut über Nacht wieder gut zu versorgen. (Momentan habe ich eine mit einem hohen Vitamin C Gehalt, das wäre nach einem Sonnentag nicht regenerierend und viel zu aggressiv.)

Falls jemand einen Tipp für das ein oder andere haben sollte, dann immer her damit. Vor allem ein Tipp für eine wirklich gute Nachtcreme wäre toll. Gerne auch selbstgemachte Maskentipps. Nach einem Sonnenbad kann man sich ja ruhig mal selbst was anrühren, meistens helfen solche Hausmittelchen am besten.

Angesichts meiner Liste mit fehlenden Dingen werde ich morgen mal einem Drogeriemarkt einen Besuch abstatten. Gute Hautpflege ist zwar immer wichtig, aber im Sommer kann man besonders viele Schäden anrichten, wenn man sich nicht gut pflegt.

Was auch noch wichtig ist, ist ein leichtes dezentes Parfum an heissen Tagen. Es gibt nichts Schlimmeres als zuviel und zu schweres Parfum auf schwitzender Haut. Puuuh! Ich bevorzuge im Sommer frische Zitrusdüfte, die einem eine leichte Frische verleihen.

Und Schönheitsmittel Nr. 1: Wasser trinken. Viel. Dauernd. Auch jetzt. Oder abgekühlten Pfefferminztee (wer mag auch Ayran :-) )...

So, dann wünsche ich mal eine gute erste Sommernacht und wir lesen uns morgen mit neuen Einkäufen wieder!!




1 Kommentar:

  1. Die Marke "ultrasun" macht sehr gute Sonnenpflegeprodukte, die fettfrei, ohne Emulgatoren, ohne Parfüm, etc. sind. Ich habe davon eine Probepackung fürs Gesicht gehabt, und war davon sehr begeistert, dass ich mir davon auch die Originalgröße kaufen werde. Die Preise liegen im Bereich €20+, was nicht gerade billig ist, aber die Haut klebt nicht und fühlt sich auch nicht wie zugekleistert an, was ich bei Sonnenschutzmittel ganz selten finde! LG

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...