Sonntag, 16. September 2012

Freitag - Frauentag: Christie Brinkley

Ich habe mir überlegt, dass ich hier auch ab und zu mal eine tolle Frau vorstellen möchte, die die 40 deutlich überschritten hat, aber trotzdem noch super gut und wesentlich jünger aussieht. Solche Frauen inspirieren und motivieren mich.

Jetzt kann man natürlich sagen, da drauf kommt's nicht an. Ich würde gerne dazufügen: Es kommt nicht nur aufs Aussehen an. Es gibt selbstverständlich tausende eindrucksvolle Frauen, die mit ganz anderen Themen und Werten als dem Aussehen beeindrucken. Denen sei die Bewunderung und der Respekt ungenommen. Da ich mich in diesem Blog  aber mit dem Erhalten des guten Aussehens und der Attraktivität jenseits der 40 beschäftige, möchte ich eben auch Frauen zeigen, die dies auf beeindruckende Weise tun. Vor allem im ganz alltäglichen Leben fällt mir (leider) immer wieder auf, wieviel Nachholbedürfnis auf diesem Gebiet immer noch herrscht. Wer mal länger in einem Supermarkt verweilt und die "Durchschnittsfrau" jenseits der 40 betrachtet, der würde vermutlich am liebsten heulend davonlaufen. Oft in furchtbarem Schuhwerk unterwegs (barfuß mit wenig sehenswerten Füßen in ausgetretenen Gesundheitslatschen zum Beispiel), dann eine 3/4 Hose von anno dazumals plus T-Shirt mit goldenem Glitzeraufdruck oder wahlweise eine Legging mit einem Shirt, das an der Hüfte endet, dafür aber künstlich gemachte Fingernägel. So oder so ähnlich, hundertfach gesichtet. Das muss nicht sein. Es geht auch anders.

Den Anfang der attraktiven Damen, die ich hier vorstellen möchte macht:

Christie Brinkley

Die Dame ist 58 Jahre alt und als ich das gelesen habe, konnte ich es nicht glauben. Seht selbst:



Das sind aktuelle Fotos! Sie ist 1954 geboren, hat 3 Kinder, war mehrmals verheiratet und lebt nun geschieden. Sie ist Topmodel und Schauspielerin und sieht absolut hammermäßig aus. Sie sagt, dass Frauen sich keine Sorgen über das Altwerden machen sollen, denn solange Körper und Geist angeregt werden, spiele das Alter keine Rolle. Sie holt sich ihre Inspirationen auf der ganzen Welt, lebt natürlich sehr gesund und ist auch sehr sportlich. 



Umwerfend schön mit fast 60 Jahren !


Kommentare:

Kati hat gesagt…

naja, mit dem richtigen Geld für gute Chirurgen, Kosmetik und Kleidung würde so manche deutsche Hausfrau auch um Meilen besser aussehen.
Sie hat sicher gutes "Ausgangsmaterial" aber mit Natur hat ihr Aussehen heute leider wenig zu tun.


LG

Kati

Mila hat gesagt…

Ich weiß nicht... Christie ist ganz offensichtlich geliftet, gebotoxt und was weiß ich noch alles. Schau Dir doch mal das erste Bild an, das Du gepostet hast: sie lacht, aber um die Augen herum verzieht sich gar nichts. Dazu die Augenbrauen so hochgerissen - so sehen die ganzen gelifteten Stars aus...

Natürlich ist die Figur immer noch toll, die Haare auch. Aber wer sagt uns, dass sie keine Extensions hat? Mit 68 Jahren sind die Haare bei fast niemandem mehr so schön und voll.

Es ist einfach unrealistisch, dass man mit 68 Jahren noch so aussieht. Da kann man sich pflegen, wie man will. Frauen über 40, 50, 60 sehen einfach anders aus als die Stars, die sich x mal operieren haben lassen. Natürlich kann man mit über 60 immer noch toll aussehen. Aber man sieht halt dann nicht so aus wie Christie...

Der ganz normale Wahnsinn und Ladylike - schön ab 40 hat gesagt…

Ich habe Kommentare in dieser Art erwartet. Es gibt in der Tat viele geliftete und gebotoxte Stars, aber keiner sieht nur annähernd so gut und jugendlich aus wie Christie. Und Extensions hat sie sicherlich keine, ihre Haare waren schon immer so. Wer gute Haare hat und sie perfekt pflegt, der erhält deren Schönheit auch im Alter. Nur sich mit 60 nochmal eine Wallemähne wachsen zu lassen, wird vermutlich schwierig. Natürlich sind sie vermutlich blondiert und täglich super toll gepflegt. Das kann aber jeder. Ist aber letztlich auch egal, ich wollte keine Extensions, aber wer's mag, bitteschön. Ich finde gerade, daß Christie nicht aussieht, als ob sie eine Wagenladung Botox verwendet hätte. Sie hat so ein natürliches Lächeln, das nicht möglich wäre, wenn dem so wäre. Ich habe die roten Fotos in einer Zeitschrift gesehen, da sind sie bessere Qualität als hier, und nein, ich finde nicht, daß sie in irgendeiner Weise künstlich aussieht. Sie hat (auf mich) einfach eine dynamisch jugendliche Ausstrahlung, die ihresgleichen sucht. Klar, hat sie mehr Geld als Otto-Normalbürger, aber darum geht es letztlich nicht. Denn auch dann ist so ein Aussehen das Ergebnis von Disziplin, Sport und Ernährung. Nur Botox reicht nicht. Man kann auch mit weniger Geld gut aussehen. Es ist mehr die innere Haltung, sich Mühe zu geben. Sich nicht gehen zu lassen, die guten Anlagen zu unterstreichen und zu erhalten. Zum Beispiel die Haare ordentlich zu pflegen und zu frisieren, sich gut zu kleiden usw. Und selbst wenn sie alle ihr zur Verfügung stehenden Möglichkeiten ausnutzt, finde ich ihre Optik trotzdem sehr beachtlich. Dann schöpfen wir unsere Möglichkeiten eben auch aus. Das spornt doch total an, oder? Klar, werde ich niemals so aussehen, aber trotzdem finde ich das toll und es gibt mir sehr viel Hoffnung und Inspiration. Wir sind Frauen, hey, wir müssen nicht rumlaufen wie nach einer Expedition durch den Urwald.

Kati hat gesagt…

Hi,

natürlich hat sie es besser gemacht, als manch anderer Promi, der es mit der Lifterei und dem Botox übertrieben hat (Meg Ryan, Nicole Kidman) und sieht toll aus, aber ich habe andere Frauen vor Augen, wenn ich an mein eigenes Alter und meine Wünsche für diese Zeit denke:

Ich denke an eine ältere Dame,die früher oft an unserem Haus vorbeiging, mit ihrem Rollator- sie war sooooo schön- elegant gekleidet, mit einer pfiffigen knallroten Strickjacke oder einem knallroten Hut, schönes MakeUp, sehr gepflegt und in Würde gealtert.

Oder Marion Gräfin Dönhoff, eine unglaublich intelligente, schöne, interessante Frau. Man darf einem Gesicht ruhig gelebtes Leben ansehen.

Gepflegt und gesund-gern, geliftet und gebotoxt- bedingt, zur Unkenntlichkeit verschnibbelt- bitte nicht.

auch (oder gerade) mit Falten im Gesicht und grauen Haaren kann eine Frau unglaublich gut aussehen und eine tolle Ausstrahlung haben, da kann so manche junge Frau nicht mithalten.

Ich habe nichts gegen Pflege, gute Ernährung, stilvolle Kleidung, Sport und frau sollte ihre Möglichkeiten nutzen, aber ich finde ein aussdruchsstarkes Gesicht, welches gelebtes Leben zeigt, meist interessanter.

LG

Kati

Der ganz normale Wahnsinn und Ladylike - schön ab 40 hat gesagt…

Mir ging es hier gar nicht um ihr faltenfreies Gesicht, mehr um die Gesamtausstrahlung. Ich gebe dir recht, dass ein paar Falten auf keinen Fall störend sind. Das wollte ich damit auch nicht ausdrücken. Ich habe mir im Internet noch mehr Brinkley Fotos angeschaut, die hat schon ein tolles Styling und eine tolle Aura für ihr Alter!
LG Eva

Kati hat gesagt…

Oh, da liegt vermutlich das Mißverständnis.
Sie ist einfach nicht mein "Typ", ich finde sie leider sehr langweilig und meine Augen sind noch nie an ihr hängengeblieben.

Für mich ist sie eine Blondine unter vielen amerikanischen Blondinen. Vermutlich tu ich ihr damit unrecht, aber sie sagt mir so gar nichts.
Da hat ja Jeder so seinen Geschmack und seine bestimmten Typen, die einen ansprechen.

Aber sie sieht natürlich sehr gut aus.

LG

Kati

Femi ♥ hat gesagt…

Ich kann mich Dir nur anschliessen, eine tolle Ausstrahlung. Uns allen ist sicherlich klar das da ein wenig(oder auch mehr :) nachgeholfen wurde.
Sie sieht aber im Gegensatz zu all den "Hollywoodzombies" sehr natürlich aus.
Eine tolle Reihe, ich freue mich auf weitere Damen :)
Liebe Grüße, Femi.

Sonni hat gesagt…

Huhu,

wir vermissen dich bei unserer Sportchallenge. :(
Möchtest du noch mitmachen?

LG,
Sonni

Madeline hat gesagt…

Sie ist total schön! :)
Wirklich schöner Blog,
Weiter so! :)

Liebste Grüße,
Madeline xoxo

www.madelines-statement.de

Dana Jo hat gesagt…

Bei DEN tollen Fotos kommt bei jeder Frau DER Gedanke Nr. 1 aus dem Hinterkopf geschossen.. da ist doch was faul!!! *g*

Ok.. sie wird wohl Geld haben und sich Produkte und "Behandlungen" leisten können, von denen wir nur träumen aber grundsätzlich kann jede Frau mehr aus sich machen. Tut aber nicht jede und deswegen sehen wir auch alle so verschieden aus. Übrigens ich finde Christie sehr hübsch und sehr sympathisch und einige von uns wären froh, wenn sie an ihrer Stelle wären ;)

Dann ist da noch der Geschmack.
Die Frau mit den künstl. Krallen und 3/4-Leggings und Plastikgesundheitslatschen findet sich wahrscheinlich total hübsch gestylt und denkt, alle starren sie nur an weil sie neidisch sind und sie so schön ist.

LG Dana
von http://danalovesfashionandmusic.blogspot.de/

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...