Mittwoch, 18. Juli 2012

Kosmetik Flops, die ich nicht mehr kaufen würde

Heute möchte ich noch einen neuen Unterpunkt im Ladylike Blog einführen, nämlich die Kosmetik Flops, die ich nicht mehr kaufen würde. Anstatt immer nur die guten Produkte zu beschreiben, möchte ich auch die zeigen, die meines Erachtens bei weitem nicht das halten, was sie versprechen.

Es handelt sich natürlich um meine subjektive Meinung und falls eines dieser Produkte zum Lieblingsprodukt von euch zählen sollte, dann bitte nicht auf den Schlips getreten fühlen. Jeder Frau ist anders und jede Haut auch, also empfindet das auch jeder anders. Falls jemand besonders gute Erfahrungen mit diesen Produkten gemacht haben sollte, dann scheut euch nicht, zu kommentieren.

So, als erstes durchgefallen ist bei mir folgendes:

Der Doppel-Pack Anti-Age Feuchtigkeitsmaske "Orchidee"
für reife und anspruchsvolle Haut von Alterra




Von wegen harmonisierende und verwöhnende Pflege! Ich mag die Marke Alterra wirklich sehr, sie hat auch ganz viele schöne und gute Produkte, aber diese Maske gehört nicht dazu. Sie kommt grau und zäh aus dem Beutelchen, erinnert an Fugengips und riecht ganz fürchterlich. Es hat mich schon Überwindung gekostet, diese undefinierbare Pampe auf meinem Gesicht zu verteilen. Wenn sie wenigstens gut gerochen hätte! Auch nach dem Abspülen hatte ich das Gefühl, einen Film auf der Haut zu behalten und das ganze war alles andere als angenehm. Flop!! Die zweite Portion des Doppelpacks landet im Müll.


Dann das Duschbad von Creme 21. Die fröhliche orange Cremedose ist sozusagen ein Relikt aus meiner Kindheit. Damals haben wir die schon als Creme gekauft. Als jetzt verschiedene neue Produkte aufgelegt wurden, habe ich mich zunächst gefreut und das Duschbad gekauft. Duftrichtung Orange & Lime fruchtig frisch mit Ingwer-Extrakt. Normalerweise liebe ich Citrus-Düfte.
Aber hier handelt es sich um eine extrem künstlich riechende Version. Unangenehm!
250 ml kosten ca. 2 Euro und sind definitiv zu teuer. Da riecht jedes Balea Duschbad von dm besser und kostet bei weitem weniger. Flop!




Dann das silikonfreie Colour and Volume Shampoo von Syoss. Viel beworben, aber absolut untauglich. Beim Aufschäumen empfinde ich den Duft als unangenehm. Die Pflegewirkung ist ungenügend bis gar nicht vorhanden, das Haar fühlt sich strohig an und ich bin absolut enttäuscht von diesem Shampoo. Da nützen auch die günstigen 3,99 Euro für 500 ml nichts. Kaufe ich definitiv nicht mehr!!


Flop!

Kommentare:

  1. mit syoss habe ich auch keine guten Erfahrungen gemacht....

    Das kaufe ich auch ganz bestimmt nicht wieder...

    AntwortenLöschen
  2. Deine Idee mit den Kosmetikflops finde ich gut und auch sehr interessant zu lesen, danke und liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. ich hab das shampoo auch und hab mich schon gewundert warum sie sich so trocken anfühlen :/

    dabei soll silikonfreies shampoo doch eig gut sein für die haare... :/

    AntwortenLöschen
  4. Eig. schon. Aber das hier ist echt nix. Silikonfrei kann ich das von L'ORÉAL echt empfehlen: Hair Expertise EverPure (gibt es auch in verschiedenen Sorten). Mit Silikon finde ich PanteneProV echt in Ordnung. Vor allem bei langem Haar.
    LG Eva

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...