Samstag, 21. Juli 2012

Catrice Ultimae Nail Lacquer - new colour, new brush

Ich bin ein großer Fan von gepflegten Händen. Man kann noch so modisch gepflegt, schlank, sportlich und schön sein, ungepflegte vernachlässigte Hände machen das ganze Bild sofort kaputt. Die Hände sind für jedermann jederzeit sichtbar und man sollte ihnen sehr viel Aufmerksamkeit schenken. Dabei geht es gar nicht so sehr um irgendwelche Fingernagel-Experimente (was es da alles gibt, du liebe Güte). Aber sehr sehr gut gecremt sollten sie sein, die Nägel ordentlich und gleichmäßig gefeilt. Ab und zu ein Handpeeling abends und dick Creme drauf, das sollte unsere Hände uns schon wert sein.

Ob dann Nagellack ja oder nein, bleibt jedem selbst überlassen. Ich finde für mich persönlch "Ja". Allerdings bin ich leider kein Künstler, was das anbetrifft. Ich habe keine Lust filigran dahinzupinseln (kann ich auch gar nicht). Deswegen suche ich immer noch den idealen Nagellack. Leicht aufzutragen sollte er sein, nicht zu zäh, er darf beim ersten Mal schon gut decken und sollte möglichst schnell trocknen. Außerdem soll er mehr als einen Tag unbeschadet überstehen. Gar nicht so leicht.

Ich habe auch hier schon vieles probiert und bin zu dem Fazit gekommen, dass teuer nicht automatisch besser ist. Nur weil irgendein französisches Label draufprangt, ist der Lack nicht zwangsläufig besser. Sehr enttäuscht bin ich von ArtDeco Lacken, die kommen so aus dem mittelpreisigen Bereich. Wenn sie mal offen sind, dicken sie sehr schnell ein und lassen sich nur zäh auftragen. Mag ich nicht, kauf ich nicht mehr.
Was absolut in Ordnung geht, sind die ganz günstigen Lacke von P2 von dm. Die haben moderne Farben, lassen sich sehr gut auftragen und sind für den recht günstigen Preis (meistens um die 2 Euro) echt in Ordnung. Auch L'Oréal Lacke schneiden bei mir nicht gut ab. Obwohl was anderes draufsteht (lange haltbar), sind die Nagelspitzen oft schon am selben Abend wieder am Abgehen.

Der Nagellack, der mich momentan am meisten überzeugt, ist der

Ultimate Nail Lacquer von Catrice
10 ml nur 2,49

Was ich da auf meinen Fingern habe, ist übrigens nicht der Catrice Lack.



Wer ihn schon kennt, wird ihn lieben. Um die 40 verschiedene Farbtöne!

Super ultimativer Glanz, wirklich wahr, da kommt kein anderer dran. Deckt schon beim ersten Mal ganz toll.

Und da ich wie gesagt kein großer "Künstler" bin, finde ich den neuen Pinsel einfach super. Er ist breiter und je nach Druck kann man schon mit einem Strich fast den ganzen Nagel lackieren. Dann nur noch ein bißchen nach außen ziehen und fertig. Genial! Die Konsistenz ist auch genau richtig, nicht zu dünn, nicht zu dick, einfach ideal! Erhältlich bei dm.

Da es wieder schüttet wie aus Kübeln, wie wäre es heute mit ein bißchen Handpflege??





1 Kommentar:

  1. Danke das war jetzt echt hilfreich!
    Ich kreise schon länger um Catrice herum. Keine Ahnung warum ich ihn noch nicht gekauft habe.
    Aber jetzt werde ich ihn wirklich mal ausprobieren.

    lieb grüßt
    Martina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...