Sonntag, 3. Juni 2012

Ein schönes Dekolleté

Hals und Dekolleté stehen immer im direkten Blickpunkt des Gegenübers. Knitterlook fällt sofort auf. Leider ist die Haut am Dekolleté besonders dünn und empfindlich . Sie wird schnell faltig und trocken, weil diese Region kaum Talgdrüsen besitzt.

Deshalb ist eine Pflege wichtig, die nicht am Kinn aufhört. Allerdings habe ich schon einige Tipps ausprobiert, wie zum Beispiel vorsichtige Bürstenmassagen, die ich auf keinen Fall weiterempfehlen würde. Ich hatte den ganzen Tag gerötete Haut. Auch ein Peeling am Dekolleté halte ich für völligen Quatsch, weil das die Haut mehr strapaziert als ihr nützt.

Meine Tipps:

- Wechselwarme Abwaschungen, am besten durchführbar unter der Dusche. Aber angenehm soll es sein, also auf keinen Fall zu heiß und zu kalt. Die Güsse fördern die Durchblutung und das Dekolleté wirkt rosiger und frisch.

- Statt Peeling mache ich manchmal eine sanfte Abreibung mit einem ganz gewöhnlichen Frottee-Waschlappen. Das reicht völlig aus.

- Danach muss auf jeden Fall ausgiebig gecremt öder geölt werden. Man darf sich ruhig eine Extrapflege für diese Partie gönnen, eine normale Bodylotion ist nicht ausreichend. Es darf ruhig etwas Gehaltvolles sein, zur Not geht auch Nachtcreme. Ich trage oft eine schöne reichhaltige Ampulle auf.

- Dekolleté besonders gut vor Sonne schützen. Auch im normalen T-Shirt kriegt diese Partie eine Menge UV-Strahlen ab, also im Sommer am besten gleich morgens grundsätzlich einen Sonnenschutz auftragen.

- Wenn schon Unregelmäßigkeiten und Pigmentflecken da sind, kann man die mit einem Camouflage-Make Up abdecken. Das verschmiert nicht so leicht wie normales Make Up und färbt auch nicht so stark ab. Wem das zuviel ist, der kann einfach ein bißchen schimmernden Puder auftragen (es gibt zum Beispiel einen schönen von Alverde). Keinen Glanzpuder bitte, das ist zuviel des Guten, nur dezent soll es sein.  Wer einen tieferen Ausschnitt trägt, kann ein bißchen Bronzepuder auf den Ansatz zwischen den Brüsten stäuben, das hat einen tollen Effekt!

Und hier ein Rezept für eine selbsgemachte Dekolleté-Packung mit erstaunlicher Wirkung:

Eine reife (Bio)Banane mit der Gabel zerdrücken und mit ca. einem Eßl. Olivenöl vermischen. Auf Hals und Dekolleté streichen und mit einem Stück Frischhalte-Folie abdecken. Darüber ein warmes feuchtes Handtuch geben. Ca. eine halbe Stunde einwirken lassen und dann mit lauwarmen Wasser abwaschen.

Macht superweiche glatte Haut, die sich samtweich anfühlt!

Probiert das unbedingt mal aus!!

1 Kommentar:

Schweinchen Schlau hat gesagt…

Ich bin gespannt ;o) Am Wochenende wird das mal gemacht! Lieben Dank und liebe Grüße Schweinchen Schlau

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...