Samstag, 7. April 2012

Alverde Puder Camouflage

Immer auf der Pirsch nach gut kaschierenden Produkten, bin ich auf das

Alverde Puder Camouflage 
mit pflegendem Jojoba-Öl
für 3, 85  Euro

gestoßen.




Es ist ein hübsches kleines Döschen mit einem Spiegel im Deckel und einer dazugehörigen Puderquaste. Der Puder selber ist sehr fein und samtig. Leider ist das "Sieb" aus dem er herauskommt relativ groß, das heißt, es würde reichen, wenn man nur die halbe Abdeckfolie abzieht, damit nicht die ganze Fläche offen ist. Ich habe das leider nicht gewußt und versuche nun immer, die eine Hälfte zuzuhalten, weil sonst viel zu viel Puder herausrieselt.

Den Namen "Camouflage" finde ich leider sehr irreführend und gar nicht passend, denn ein Camouflage Produkt ist sehr stark deckend, wie zum Beispiel ein Theater Make Up und deckt einfach alles zu. Das ist hier überhaupt nicht der Fall und auch nicht gewünscht. Es handelt sich um einen weißen Puder, der das Licht reflektiert und dadurch Augenschatten und Unebenheiten aufhellt.

Einfach Puder auf die beiliegende Quaste stäuben, den Überschuß abklopfen und die gewünschten Partien abpudern (in meinem Fall nur unter den Augen). Kann aber auch auf Wangen- und Kinnpartie verwendet werden.

Fazit: 

Als alleiniges Produkt fände ich es nicht ausreichend. Über den Concealer gepudert macht es die Augen allerdings heller und frischer und ist durchaus positiv zu bewerten. Fixiert das zuvor aufgetragene Make Up bzw. den Concealer. Macht die Haut schön ebenmäßig.

Schönes zusätzliches Produkt. Sozusagen "das Tüpfelchen auf dem i". Kann man benutzen, muß man aber nicht.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...