Freitag, 16. März 2012

Frühlingsbeginn - an Sonnenschutz denken

Die ersten richtigen Frühlingstage sind da und ich wollte nochmal an den Sonnenschutz erinnern. Auch wenn wir arbeiten gehen, gleich morgens die Haut gut versorgen, dann steht auch einem Spaziergang in der Mittagspause oder einem Bummel nach Feierabend nichts im Wege. Wenn man daheim im Garten arbeitet oder draußen Sport betreibt, dann gilt das sowieso.

Heute habe ich folgende Dinge in meiner Morgenroutine benutzt:


1. Tagescreme mit LSF 20 (Anti-Age Fluid v. SERUM Végétal - Yves Rocher).
     Das nehme ich in den "sonnigen" Jahreszeiten anstatt normaler Creme jeden Tag. Also
     außer im Winter immer.

2. Make Up mit SPF 15 (in diesem Fall Max Factor Ageless Elixir, aber die meisten anderen
     Make Ups haben inzwischen auch Sonnenschutzfaktoren).

3. Sonnenfluid von Sun Dance für Hals und Dekolleté mit LSF 30. Auch sehr gut zum Outdoor Sport
    für das Gesicht geeignet).

3. Handcreme Anti Age von Nivea mit UV Filtern. Hier gefällt mir nicht, dass keine konkrete Zahl 
    angegeben ist, also z.B. LSF 10. Aber die Creme an und für sich finde ich sehr schön. Vielleicht 
    suche ich aber noch eine andere für den Sommer.

Das hier ist nur die absolute Grundausstattung. Geht schnell und ohne Aufwand.

Also, bitte mal eure Kosmetika auf Lichtschutzfaktoren überprüfen und falls irgendetwas fehlen sollte,
auf zu dm, rossmann, Douglas und Co. und eindecken!!

Einen schönen Start in den Frühling!!

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...