Freitag, 16. März 2012

Eye Designer von L'Oréal

Wenn die Temperaturen wieder steigen und die Kleidung leichter und luftiger wird, ist es auch Zeit, sein Make Up zarter und frühlingshafter zu gestalten. Wenn zum Beispiel eine schöne leichte Grundierung verwendet wird, reicht es aus, die Augen mit einem schönen Kajal oder Eyeliner zu betonen. Dann noch die Wimpern tuschen und gut ist es. Massive Lidschattenfarben und große Schminkgeschichten müssen gar nicht mehr sein. Ganz "ohne" finde ich persönlich aber auch nicht so schön. Die Augen wirken einfach viel ausdrucksvoller, wenn man ihnen einen kontrastigen Rahmen verleiht.

Hierzu sind Kajalstifte geeignet, die auch wirklich leicht ihre Farbe abgeben. Ich habe ein große Sammlung an Stiften, weil ich immer mal wieder welche erwische, die gar nicht richtig "malen". Das nervt. Man drückt stärker auf und rubbelt über die zarte Haut am Auge, alles ohne Erfolg. Diese harten Sitfte, die nur einen dünnen abgehackten Strich geben und womöglich noch bröckeln, sind furchtbar. Das Auge tränt und wird rot und ist alles andere als schön. Das wollen wir nicht!!! Also, diese Art von Stiften gehört in die Mülltonne.

Es gibt natürlich auch andere, die super "malen" und ich werde immer mal wieder auf diese hinweisen.  Spart mühseliges Ausprobieren und Fehlkäufe. Und viel Ärger!

Los geht's mit  dem

Eye Designer Stift
von L'Oréal
um die 13,99 Euro




Das Besondere an diesem Stift ist die Tatsache, dass er an einer Seite eine Applikator Spitze aus einer Art Gummi (die nennen das Schwämmchen) hat. Mit diesem Ende kann man den Kajalstrich aussoften und zart verwischen. Das finde ich ganz toll, vor allem wenn man nicht 100 % akkurat durchgezogen hat. Keine harten unvorteilhaften Linien mehr.

Die andere Seite ist eine normale Kajalstift Spitze. Der Kajal ist  weich, hat eine pudrig-cremige Konsistenz und gibt die Farbe ganz leicht und ohne Druck ab. Super angenehm. 

Ich habe die Farbe 405 Peacock Blue, ein tief dunkles Blau. Es gibt auch noch ein Schwarzgrau, eine helles Blau und ein Taupe. Die Zeiten der schwarzen "Eulenaugen" ist also definitiv vorbei. Diese schwarzen Umrandungen müssen einfach nicht sein. Wer es natürlich mag, soll es tragen. Aber im allgemeinen machen diese schwarzen Umrandungen hart und älter. 

Toller Stift, sehr empfehlenswert, ich werde ihn wieder kaufen.


Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...