Mittwoch, 4. Januar 2012

Oil of Olaz Regenerist

Vor Weihnachten habe ich mich von einer netten Werbedame zum Kauf des vielseits angepriesenen

Oil of Olaz Regenerist 
Erneuerndes Nacht Elixir
50 ml

hinreißen lassen. Ich hatte schon viel in der Werbung drüber gelesen und von Frauke Ludowig in der Werbung gehört. Und die nette Werbedame tat das ihrige.

Nach nur 1 Nacht sollte die Haut geschmeidiger aussehen. Nach 7 Nächten sollte die Hautoberfläche erneuert sein und straffer und jünger wirken. Es sollte besonders viel Feuchtigkeit dank Antioxidantien und Vitaminen spenden und einen wesentlich frischer wirken lassen.

Kostenpunkt: 27,98 Euro. In einer Drogerie! Da habe sogar ich eine Sekunde lang gezuckt.  Aber das rote Fläschchen durfte mit.



Gleich bei der ersten Anwendung habe ich gemerkt, dass das durchsichtige Gel kein angenehmes Hautgefühl macht. Es führt (zumindest bei mir) zu starken Spannungsgefühlen. Von wegen Feuchtigkeit.

Manchmal gibt es diesen Effekt, zum Beispiel bei Hyaluronseren. Die sind aber auch nicht als alleiniges Produkt gedacht. Sondern es kommt auf jeden Fall eine Pflegecreme drüber. Bei dem Regenerist habe ich es auch so gemacht. Sonst hätte es meine Haut nicht ausgehalten.

Und: Es riecht nicht schön. Ich kann zwar nicht sagen nach was, aber irgendwie nicht angenehm.

Nach einer Nacht: Nicht anders als sonst. Nach mehreren Nächten: Auch nicht. Es schadet nicht, aber es bringt meines Erachtens auch keinerlei Nutzen. Da gibt es soviel besseres. Eine glatte Fehlinvestition also.

Hat irgendjemand bessere Erfahrung damit gemacht? Ich finde es völlig überteuert und sehr überflüssig. Oder ich habe sowieso so eine gute Haut, daß Regenerist nichts ausrichten konnte. Ich werde jedenfalls keine Produkte von Oil of Olaz mehr kaufen, die lohnen sich wirklich nicht.

Kommentare:

Martina hat gesagt…

hallo Eva,
bei dem Preis und dem Hersteller sollte man doch meinen, dass die Fachleute ausreichend das Produkt vorher unter die ' Lupe' genommen haben.
Schade, dass es nicht so gut war.
Ich habe die Glossy Box aboniert, um einige Produkte auszuprobieren , bevor ich sie dann kaufen würde.Im niedrigen Preisbereich ist es ja nicht so schlimm wenn einem mal etwas nicht gefällt.Aber wenn man sich eine Anschaffung über 25,00 Euro machen möchte, möchte ich doch sicher sein, ob es mir gut tut und gefällt.
Freue mich schon auf meine erste Glossy Box.
Wünsche dir einen gemütlichen Feierabend

Nellystories hat gesagt…

Die Glossy Box ist toll. Ich habe sie schon ein Weile abonniert. Das ist jedesmal so, als ob man als Kind ein Überraschungs-Ei öffnet, macht einfach nur Spaß. Ich wünsche dir auch einen schönen Abend!
Gruß Eva

Mein Blog für die Frau ab 40 hat gesagt…

ich habe dasselbe Produkt von Olaz geschenkt bekommen. Sehe es genauso wie Du, das Produkt bringt rein garnichts. Ich habe eine trockene Haut und nach zweimaliger Anwendung hat die sich noch trockener angefühlt. ich bin sowieso kein Fan Oil of Olaz. Ich kann Elisabeth Grant empfehlen, sehr gut für trockene Haut, da kann nur Shiseido mithalten, aber Shiseide ist ja auch schon völlig überteuert. Grant liegt im Mittelbereich, nicht so teuer.
Näheres kannst Du in meinem Blog nachlesen.
Die Glossybox bekomme ich auch, aber erst Ende Februar.

LG Andrea

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...